Sie sind nicht angemeldet.

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Mai 2015, 22:41

Fensterleisten haben Blasen / Fahrzeug unzumutbar zurück bekommen

Hallo ihr lieben,

da mein Dicker nächste Woche zu Audi geht bezüglich Rost Beseitigung am Heckdeckel (3. Bremsleuchte ist bereits braun umrandet, unter den Rücklichtern derbe Blasenentzündung) und den beiden Beifahrertüren (untere Kante), habe ich gleich noch mal eine Frage an euch.

Die Leisten die von außen an den Fenstern sitzen sind bei mir schwarz und werfen vor allem auf der Fahrerseite blasen. Kann man die Leisten so abziehen und gegen neue ersetzen oder sind diese genietet oder geschraubt? Jetzt stellt sich mir nur die Frage ob ich die wechseln lassen soll oder es selber machen kann, traue mich nur nicht an den Leisten zu reißen um zu gucken ob sie nur gesteckt sind. Bei BMW glaube ich sind diese nur gesteckt.

Laut Audi sind es Anbauteile und es gibt keine Kulanz darauf, würde diese dann aber gleich auf der Beifahrerseite mit tauschen lassen, da die eh die ganzen Türen auseinander bauen. Nur eben auf der Fahrerseite machen sie bei mir gar nix aber dort sind eben die Pickel mit am schlimmsten, daher meine Frage.

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Liebe Grüße

Sebastian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helix3387« (26. Juni 2015, 17:50)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Mai 2015, 09:29

Sind leider wirklich genietet.
Also so einfach tauschen ist nicht.

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2015, 17:58

Mh schade und was muss alles dafür raus? Also muss auch die Scheibe und ko raus?

Danke für die Info!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Mai 2015, 19:07

Befürchte ja
also die komplette Tür muss zerlegt werden

SplashA6

Anfänger

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4G 3.0 tdi

EZ: 11/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 632

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Juni 2015, 10:01

Vielleicht sollte man noch dazu sagen das das keine "normalen" Nieten sind sondern dicke Nieten für die man eine Druckluftnietzange braucht.

Die alten müssen logischerweise rausgebohrt werden.

Die Leiste selber kostet lediglich ca 38€

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Juni 2015, 17:59

So, da ich jetzt zwei mal vertröstet wurde bei Audi, habe ich den Dicken nun heute dort abgeliefert.

Die Leisten scheinen wohl doch nur gesteckt zu sein. Er konnte eine an der Beifahrerseite gut 1/3 abziehen mit großem Kraftaufwand, weiter wollte er nicht. Bekomme alle 4 neu auf 70% Kulanz. :-) Hab gesagt das es echt scheiße aussieht, wenn die Türen wieder sauber sind und dann da solche Leisten drauf sitzen, da denkt doch gleich jeder das Audi mist ist, das hat ihn tief getroffen. :D

Hab nun nen Leihwagen von "Euro Mobil" die sind wohl neuerdings bei Audi für Leihwagen zuständig. Hab leider nur nen A4 Avant bekommen, fast neu, gerade mal 10000 km gelaufen, mit ACC, Notbremsassi und co also volle Hütte, für nur 49 EURO am Tag...

In 5 Tagen soll mein Dicker fertig sein, wir werden sehen...


Liebe Grüße
Sebastian
»Helix3387« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helix3387« (19. Juni 2015, 19:38)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Juni 2015, 18:32

Du bekommst 70 Prozent Kulanz wegen der leisten? Dann hast aber nen Guten bearbeiter in Ingolstadt erwischt.

Leisten sind meiner Meinung nach wie vor genietet.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Juni 2015, 18:33

Bilder von den blasen hast nicht zufällig?

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Juni 2015, 18:53

Hi,

nicht direkt, im Anhang ein Bild wo man sie leicht sieht, ich versuchs mal zu beschreiben:

Auf der Fahrerseite vo & hi:
- 4 Beulen mit Durchmesser 5-6 mm und Höhe von 3 mm
- 8-10 Beulen mit Durchmesser 3-5 mm und höhe gute 3 mm

Auf der Beifahrerseite vo & hi:
- keine großen Beulen aber an den kanten der Leisten sieht es aus wie Streuselkuchen geschätzt 50 - 70 kleine Pickel

Anbei auch in paar Bilder von der dritten Bremsleuchte und den Rückleuchten. Von den Türen hab ich leider vergessen welche zu machen.

Ich bekomme auf die gesamte Reparatur 70% Kulanz auch auf die Leisten. :-)
»Helix3387« hat folgende Bilder angehängt:
  • blasen.JPG
  • K1024_DSC_0085.JPG
  • K1024_DSC_0086.JPG
  • K1024_DSC_0087.JPG
  • K1024_DSC_0088.JPG


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Juni 2015, 19:32

puh sieht ja auch echt übel aus.

Meiner hatte mit 130tkm lediglich die kleine Macke an der Beifahrerseite. Sonst null rost.
Das siehst schon echt mies aus

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Juni 2015, 19:36

Gibt Neuigkeiten! Aber keine Positiven!

Ich hatte gestern Kontakt mit meinem Kundenberater, ich habe per Mail nachgefragt wie es um meinen A6 steht. Da bekam ich als Antwort er ist in Bearbeitung und soll morgen (also heute) wieder da sein. Da habe ich mich gefreut und gedachte: Klappt ja wohl doch ganz gut bei Audi!

Heute morgen dann die Ernüchterung: Mein Kundenberater schreibt mir ne Mail, dass der Karosseriebaumeister sich gemeldet hätte, der Rost an der Dritten Bremsleuchte sei bis in den Heckscheibenflansch vorgedrungen und die Heckscheibe muss heraus geschnitten werden um den Rost zu beseitigen. Da fragte ich mal ganz freundlich nach warum denn sowas erst am Tag der Auslieferung an den Kunden auffällt, er hätte ja Theoretisch gestern schon lackiert werden müssen. Antwort darauf war:

"da wir an ihrem Audi mehrere Baustellen haben , kann man nicht überall gleichzeitig anfangen.

Beim Schleifen der beschädigten Stellen kommt dann manchmal ein größerer Schaden zu Tage.

Zudem muss das Fahrzeug zerlegt werden und entsprechend der Audi Vorgabe bearbeitet werden.

Bezüglich des Leihwagens schaue ich , ob ich hier preislich etwas für sie tun kann.



Auch ihnen ein schönes Wochenende."

Super oder? 5 Tage bei Audi und mir kommt es so vor als wenn die heute erst mit dem zerlegen angefangen haben. Oder was meint Ihr? Ich glaube die versuchen über den Leihwagen Geld rein zu holen. Der kostet jeden Tag 49,95, es soll jetzt bis mindestens zum 24.06. dauern, dann sind wir bei rund 550 Euro nur Leihwagen kosten! Das finde ich sehr frech.

Ich habe eben eine Mail nach Ingolstadt geschickt, mal schauen was die sagen. Wenn das so weiter geht wechsel ich noch die Marke nach 10 Jahren Zugehörigkeit. Es kotzt mich so derbe an, wir wollten am Wochenende eigentlich weg fahren, meinen Neffen zum Geburtstag besuchen (rund 500 km), fällt nun auch flach. Weil wenn ich über die 50km inkl Tagespauschale beim Leihwagen komme kostet der pro km 1,60 Euro.

Es soll jetzt nicht so rüber kommen, als wenn es mir auf jeden Cent ankommt, dann sollte ich lieber Polo fahren und nicht A6 aber es ist einfach eine Frechheit, oder liege ich falsch?

Freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße
Sebastian

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 335 920

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Juni 2015, 07:56

Manchmal verstehe ich die Arbeitsweise von Audi auch nicht.
Ich hatte kir mal die Hackstoßstange leicht angefahren.
Ab zu Audi zwecks Austausch dieser inkl. Lackierung.

Naja, er wurde erst 3 Tage später fertig.

Ich (wenn ich Audi wäre) hätte es so gemacht, dass ich die Stoßstange bestellt und sofort lackiert hätte, und das Auto am gleichen Tag wieder übergeben hätte.

Dies machen aber auch andere Hersteller.
Ein Bekannter hat einen aktuellen 5er. Plötzlich kam eine Airbag Fehlermeldung.
Er zu BMW, die haben ihn auf eine Woche später vertrösten wollen, zwecks Fehlerauslesung.
Er blieb stur, und meinte, dass er erst vom Hof fahren würde, wenn der Fehler ausgelesen werden würde, und dann für den Werkstatttermin das passende Ersatzteil auch da wäre. Sonst würde er ja wieder warten müssen, bis das Teil da ist usw....
Nach einigen Diskussionen wurde dann tatsächlich der Fehler ausgelesen, das neue Steuergerät bestellt, und er konnte am Termin den Wagen nach Tausch des Steuergerätes wieder mitnehmen.

Es könnte ao einfach sein, isses aaaaber nicht.....


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Juni 2015, 08:50

die Lackierarbeiten an meinem haben sich damals auch verzögert. Ich hab von Anfang an nicht einen cent für den Leihwagen bezahlt.
Audi war zwar stinkig weil Sie mir den leihwagen nur für 5 Tage kostenlos geben wollten, aber ich hab dann das Gespräch beendet und hab gesagt dass es nicht mein problem seie und ich ein Auto brauche.

Hab den Leihwagen dann nach 9 Tage abgegeben (neuer 4g) und nur die Spritkosten bezahlt.

Versuche da mit etwas Nachdruck und ggfs. etwas lauter dran zu sein. Hat bei mir auf jeden Fall geholfen

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Juni 2015, 21:59

Hast du auch nichts für die Rostbeseitigung bezahlt?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Juni 2015, 22:40

Hast du auch nichts für die Rostbeseitigung bezahlt?


komplett kostenlos bei mir, inklusive neuer sline einstiegsleisten und fl türleisten


Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Juni 2015, 17:25

Da frage ich mich natürlich wieder ernsthaft wie so etwas sein kann?

Warum muss der eine bezahlen und der andere nicht? ... Eieiei darf man gar nicht drüber nachdenken.

Audi hat sich heute gemeldet, dass der Wagen heute lackiert wurde und Freitag an mich ausgeliefert wird. "Selbstverständlich übernehmen wir die Kosten für die zwei zusätzlichen Tage." Werde da Freitag derbe nen lauten machen, die haben mir Termin zum 19.06. gegeben, inzwischen ist der 24.06. werde den Mietwagen bis zum 19.06. bezahlen (laut abgeschlossenem Vertrag und die anderen Tage sollen die bezahlen) weiß nur noch nicht wie ich das dem netten Berater mal nahe legen soll? Habt ihr ne Idee?

Ingolstadt hat sich bisher leider noch gar nicht gemeldet.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Juni 2015, 17:39

meiner war damals 5 jahre alt mit 110tkm runter. Und lückenlos Scheckheft. ein fehlender Eintrag und Audi stellt sich quer

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Juni 2015, 17:44

ah ok dann liegt es eventuell an 277 tkm, 9 Jahren und seit 4 Jahren nicht mehr bei Audi gewesen - alles klar! :-) Dann bin ich ja noch gut weggekommen oder? :D

Danke für die Aufklärung!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:19

ah ok dann liegt es eventuell an 277 tkm, 9 Jahren und seit 4 Jahren nicht mehr bei Audi gewesen - alles klar! :-) Dann bin ich ja noch gut weggekommen oder? :D

Danke für die Aufklärung!


sofern dass dein ernst war dann defintiv. ein wunder dass bei dieser Laufleistung überhaupt was übernommen wird

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich
  • »Helix3387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 122

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:54

Ja war mein Ernst. Der Vorbesitzer hätte meiner Meinung nach auch schon längst etwas gegen den Rost machen müssen! Naja nun ist es ja hoffentlich gut.