Sie sind nicht angemeldet.

BoXer1989

Foren AS

  • »BoXer1989« ist männlich
  • »BoXer1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TFSI Limousine

EZ: 02/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lübeck

Level: 26

Erfahrungspunkte: 114 918

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. April 2015, 07:21

Empfehlenswerte Sommerpuschen (255/35 R19 Y) für den dicken?

Moin A6 Freunde :) So langsam bin ich auf der Suche nach Sommerreifen für meinen neuen 3.0 TFSI. Auf der Suche habe ich nun festgestellt, dass die Preise sich doch sehr stark unterscheiden, aber von der Leistung her so gut wie alle Reifen gelobt werden :wacko: . Bei ebay bin ich z.B. auf einen Komplettsatz Sommerreifen vom Hersteller Infinity gestoßen. Diese kosten nur 320€ ?! Ich dachte es wäre der Preis für einen Reifen, aber tatsächlich kosten alle 4 so wenig! Dann nach Erfahrungen und Tests gesucht...Sollen wohl mit Dunlop, Conti und co. mithalten können :S ich trau dem ganzen nicht und wollte euch einfach mal fragen was ihr so empfehlen könnt? Sollten aber auf den Fall 255/35 19 Zoll bis 300 km/h sein :thumbup:


  • »TierraDelfuegogrey« ist männlich

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 4G 3.0tdi

EZ: 06/13

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bielefeld

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 292

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. April 2015, 07:55

Morgen,
ich finde Reifen immer ein heikles Thema und der eine vertraut da drauf und der andere schwört wieder auf andere.
Die Reifen für 320€ würde ich dir nicht empfehlen, egal was der Test sagt.
Für mich sind Reifen eine Art lebensversicherung.
Der einzige Kontakt zur Straße bringt der Schuh.
Und das soll im Regen, bei Sonne oder mit 5 Leuten an Board gewährleistet sein.
Ich spare da nicht einen Pfennig.
Ich hatte zwei Sommer Dunlop drauf und nun Pirelli.
Der Pirelli geht bei Regen richtig gut auf dem dicken.
Auf der Autobahn ist soweit auch alles gut und bei schnellen Geschwindigkeiten sehr leise.
Aber bin jetzt erst 2000km mit gefahren.

Gruß
Benny

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 162 954

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. April 2015, 07:59

Ich denke das die Infinity-Reifen nichts taugen.
Ich persönlich hatte Pirelli PZero in dieser Größe drauf ab Werk und war enttäuscht. Ich wechselte auf Hankook Ventus S1 und war zufrieden, speziel bei dieser Größe.
Andere Größen und Breiten kann man ja nicht im einander vergleichen. Was bei 18" gut ist kann bei 19" und 20" schlecht sein.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 314

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. April 2015, 09:40

Moin A6 Freunde :) So langsam bin ich auf der Suche nach Sommerreifen für meinen neuen 3.0 TFSI. Auf der Suche habe ich nun festgestellt, dass die Preise sich doch sehr stark unterscheiden, aber von der Leistung her so gut wie alle Reifen gelobt werden :wacko: . Bei ebay bin ich z.B. auf einen Komplettsatz Sommerreifen vom Hersteller Infinity gestoßen. Diese kosten nur 320€ ?! Ich dachte es wäre der Preis für einen Reifen, aber tatsächlich kosten alle 4 so wenig! Dann nach Erfahrungen und Tests gesucht...Sollen wohl mit Dunlop, Conti und co. mithalten können :S ich trau dem ganzen nicht und wollte euch einfach mal fragen was ihr so empfehlen könnt? Sollten aber auf den Fall 255/35 19 Zoll bis 300 km/h sein :thumbup:
Hi,

schau mal hier, da wurde schon über dieses Thema diskutiert -> Link

Meine Meinung lautet ganz klar, dass man nicht am falschen Ende sparen sollte.
Wenn man eine dicke Karre fahren will, dann muss man mit einem dementsprechende Budget rechnen, um die Verschleißteile zu erneuern.

Man kann gerne sparen und vieles selber machen, aber bei Reifen und Bremsen gehe ich auf NUMMER SICHER!

Gruß und gute Fahrt

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 533

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 477 316

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. April 2015, 17:24

Überteuerte "Premiumreifen" kaufe ich auch nicht, gut sollen sie aber trotzdem sein. Ich werde mir beim nächsten Satz die Hankook Evo S2 holen, die schneiden immer super ab und sind preislich noch nicht so sehr abgehoben. Von Billigreifen würde ich die Finger lassen. Wenn es doch was günstigeres sein sollte, sollen die Reifen von Nexen ganz ok sein. Das wären wohl die einzigen Billigreifen, die ich fahren würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bratschlauch« (30. April 2015, 18:31)


BoXer1989

Foren AS

  • »BoXer1989« ist männlich
  • »BoXer1989« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TFSI Limousine

EZ: 02/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lübeck

Level: 26

Erfahrungspunkte: 114 918

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. April 2015, 18:15

Danke euch für die Antworten/Hilfe. Werden bei mir jetzt wahrscheinlich auch die Hankook Reifen :)


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 900 660

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. April 2015, 19:30

Schau dir mal die Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 an. Die hab ich nun schon 2 saisons (=20TKMs) an der Vorderachse und die sind erst bei 50% und werden diesen Sommer auch noch überstehen. Grip super, leise, kein sägezahn, komfortabel, Spurrillen unproblematisch und ca 1 cm breiter als die Konkurrenz! Karkasse etwas weicher als Conti für die Kurvenhatz aber dafür komfortabler bei Flickenteppich.

PB.

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 700

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Mai 2015, 08:38

Ich hatte in dieser Größe auch die Hankook, und aktuell die GoodYear Asy2.

Der Hankook hatte einiges mehr Grip in den Kurven. Ich fand das schon extrem, was er an Haftung hatte.

Der aktuell aufgezogene GY ist etwas komfortabler, sonst konnte der Hankook alles besser.
Wenn die GoodYears nach dieser Saison fertig sind, kommen auf jeden Fall wieder die Hankooks drauf.

ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 314

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Mai 2015, 10:21

Ich hatte in dieser Größe auch die Hankook, und aktuell die GoodYear Asy2.

Der Hankook hatte einiges mehr Grip in den Kurven. Ich fand das schon extrem, was er an Haftung hatte.

Der aktuell aufgezogene GY ist etwas komfortabler, sonst konnte der Hankook alles besser.
Wenn die GoodYears nach dieser Saison fertig sind, kommen auf jeden Fall wieder die Hankooks drauf.

Ja ich fahre beim Audi schon so lange ich ihn habe die Hankook Evo S1 und bin mehr als begeistert.
Die Strassenlage ist tiersich gut und auch bei Nässe muss er sich nicht verstecken.

Nebeneffekt: Das Profil hebt sich auch schön von der Masse ab.

Gruß

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 900 660

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Mai 2015, 13:14


Ja ich fahre beim Audi schon so lange ich ihn habe die Hankook Evo S1 und bin mehr als begeistert.


Evo1 oder Evo2? Die Evo2 sind ja vom Profil her eher Mainstream. Koennen die auch was? Welcher ist besser? Evo1 oder 2? Weil den Evo1 gibts ja kaum noch zu kaufen...

PB.

ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 314

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Mai 2015, 13:46


Ja ich fahre beim Audi schon so lange ich ihn habe die Hankook Evo S1 und bin mehr als begeistert.


Evo1 oder Evo2? Die Evo2 sind ja vom Profil her eher Mainstream. Koennen die auch was? Welcher ist besser? Evo1 oder 2? Weil den Evo1 gibts ja kaum noch zu kaufen...

PB.
Hi, fahre definitiv den Hankook Ventus S1 Evo K107, habe ich vor ein paar Wochen während der Aktion über ebay bezogen, dort bekommt man diese auch noch z.B. hier.
Die DOT ist auch im normalen Rahmen.

Das Profil des Evo2 ist eben schon relativ Mainstream, wie Du bereits erwähnt hast

Gruß

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:

mari

Silver User

  • »mari« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 99

Fahrzeug: Kein Audi

EZ: 2012

Level: 29

Erfahrungspunkte: 221 936

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Mai 2015, 13:18

Fahre Nexen schon auf dem 2-ten Karren! Kann die empfehlen!

Liefert VW/Skoda nicht ab Werk schon Nexen? Erinnere mich wage an unserem Fuhrpark Karren, ein Octavia!
MMI 2g/3G und 3G high Updates. VCDS Unterstützung Raum Esslingen/Göppingen/Stuttgart...


VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 280 814

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Mai 2015, 07:10

Habe auch die S1 EVO drauf... Top!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk...

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 900 660

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Oktober 2015, 19:40

Sodele. Habe nun die Sommerpellen gegen die winterlichen Asphaltschneider getauscht und war recht positiv überrascht.

Nachlassenden Grip konnte ich nicht feststellen, lediglich leicht erhöhte Aquaplaningneigung.

Beim Demontieren dann die Überraschung: auf ca. 2.5-3 mm abgefahren. Somit sind die Reifen 3 Saisons problemlos gelaufen.
Laut Logbuch sind das ca. 25 TKM gewesen - ausschliesslich auf der Vorderachse und bei meist zügiger Fahrweise.
Damit ist die Bestellung fürs Frühjahr klar: Es wird wieder ein Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 in 245/40 R18 97 XL.

PB.

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 742 874

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Oktober 2015, 19:56

25 tausend ist aber schon arg wenig, liegt das am Hersteller oder einfach an der Größe?

Gruß


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 900 660

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:51

Bis jetzt waren alle Reifen nach 2 Saisons bei mir durch. Ganz voran der SportContact 3, der den zweiten Herbst gerade so noch gesehen hat.

PB.

Quattec

Ewiger User

  • »Quattec« ist männlich

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4F Avavt 3,0TDI S-Line

EZ: 08/2006

MKB/GKB: ASB/JML/HNN

Wohnort: BUL

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 104

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. Oktober 2015, 19:26

Habe meinen A6 im Juli mit neuen Federal SS-595 EVO in 255/35R19 gekauft. :thumbdown:
Waren meiner Meinung nach unfahrbar. Extrem laut , haben geschüttelt ohne Ende und bekamen über Nacht extreme Standplatten in der Garage, so dass
man meinte der Reifen wäre viereckig.

Habe mich dann im Juli nach langer Recherche für 4 neue Nexen N8000 in 255/35R19 XL entschieden. Wurde mir von verschieden Seiten empfohlen,
auch von einem Kollegen, welcher schon den 2ten Satz auf seinem 4F fährt.
Bin immer noch begeistert von dem Reifen. Habe sie bei unserem ortsansässigen Reifenservice gekauft und montieren lassen.
Leise, sehr guten Grip, nass und trocken. Verbrauch ging auch zurück. :thumbsup:
Beim Auswuchten der Räder waren fast keine Gewichte nötig, da die Reifen so sauber laufen.

Beim Abmontieren der Federal haben wir beim Reifenhändler festgestellt, dass alle 4 Reifen schon Beulen und Ablösungen im Reifeninneren hatten. :cursing:
Gottseidank bin ich bis dahin nicht schneller als 160km/h gefahren, war mir zu abenteuerlich. Also ab in die Tonne mit den Dingern

Nexen ist eine der 3 großen koreanischen Reifenhersteller (Hankook/Kumho/Nexen). Also definitiv nicht China.
Werde sie wohl wieder kaufen.

Gruß Quattec
...fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten :thumbsup: