Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. März 2015, 10:01

Fahrwerk quietscht nach dem Losfahren kurz?

Hallo, wie oben geschrieben quietscht es von hinten wenn ich mit dem kalten Fahrzeug (AAS) losfahre. Auf unebener Fahrbahn, z.B. bei einem Schlagloch, höre ich von hinten immer so eine Art kurzes Quietschen. Ich dachte ich bilde mir das ein, da es nicht sehr laut ist. Aber mir ist das schon öfter nach dem Losfahren aufgefallen, nach ein paar Minuten/Kilometern ist dies aber wieder verschwunden, was kann das sein?


1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 190 754

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. März 2015, 18:06

Hi,
hinten links vielleicht? Mach mal den Kofferraum auf und wippe das Heck.
Bei mir war das Geräusch dauerhaft da --> https://www.youtube.com/watch?v=voUEl8wWsAY

Die Kugelköpfe vom Sensor der LWR waren durch Rost festgegammelt.
A

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. März 2015, 18:20

Könnte möglich sein, hört sich bei mir vielleicht ein bisschen anders sein, wäre aber ne Möglichkeit. Was ist das genau wenn ich fragen darf?


1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 190 754

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. März 2015, 18:31

Schau mal hier rein --> Geräusche Hinterachse : Audi A6 4F
A

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. April 2015, 10:22

Also ich hab jetzt beim Räderwechsel die LWR mit Silikonspray bearbeitet und wieder gängig gemacht, das Quietschen ist aber immer noch da?

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. April 2015, 05:44

Ich habe jetzt festgestellt, daß das Geräusch aus dem Bereich der rechten Seitenverkleidung im Kofferraum kommt. Kann mir jemand sagen wie ich die Verkleidung abbauen kann?


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Mai 2015, 09:43

So, Verkleidung hatte ich ab, dahinter ist aber nichts was die Geräusche verursachen könnte. Langsam dreh ich durch. :cursing:

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 438

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 751 454

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Mai 2015, 10:56

Ich kenne da son typisches Geräusch, was meiner bei unebener Straße macht.
Glaub mal gehört zu haben, dass die Rückbank Geräusche von sich gibt
und zwar an dem Gelenk, um die Rückbank umzuklappen.
irgendwo gab es hier mal nen Bericht darüber, dass man das Gelenk erneuern muss.

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Mai 2015, 10:57

Nein, die Rückbank ist es definitiv nicht.


Hutschie85

Silver User

  • »Hutschie85« ist männlich

Beiträge: 98

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro

EZ: 08.07.2011

MKB/GKB: CDYC/LYJ JMJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 64560 Riedstadt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 284

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. Mai 2015, 12:06

Könnte es vll die Kolbenstange vom Stoßdämpfer sein? Das hatte ich mal bei unserem Firmen Caddy... ganz schlimm an der Vorderachse auch nur wenn es kalt war bzw nur die ersten 10-15 Minuten... Altöl, mit dem Pinsel aufgetragen, hat es dann beseitigt.

Man müsste es halt genau lokalisieren, ob drin oder draußen. Wenn es Außen ist kann es ja extrem vieles sein.


Mfg Heiko

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 2. Mai 2015, 12:15

Ich habe die Stoßdämpfer und den Luftbalg schon mit Silikonspray "bearbeitet", das hat auch keine Abhilfe gebracht.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 486

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 259 959

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 2. Mai 2015, 16:59

Ich hab mich nochmal in den Kofferraum gelegt und meine Frau kurz fahren lassen. Hab das mal aufgenommen. Es ist auf jeden Fall irgendwo zwischen C-Säule und hinterer Kofferaumverkleidung. Wird doch wohl möglich sein die Ursache dafür zu finden?


Knarren