Sie sind nicht angemeldet.

Shagwell

Eroberer

  • »Shagwell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeug: A6 4F 4,2 v8

EZ: 05.2006

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 912

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. März 2015, 19:43

Neue Felgen aber überfragt

Hallo zusammen,

ich möchte gerne meine Traumfelgen kaufen. Jedoch gibt es einige Probleme...

Zurzeit fahre ich folgende Kombi :

265/30 R20 94er Traglast, Audi 9 Speichen Felge 9x20 ET 46 , HR Platten VA 20mm HA 30mm, AAS Luftfahrwerk .... Alles eingetragen

Meine neue Wunschfelge :

8,5x20 ET 45

Problem Nr 1 : Teilegutachten gibt es nur ab 4G, darunter ist aus Kostengründen keines erstellt worden.

Antwort vom Händler : per Vergleichsgutachten eintragen lassen... wie sieht das aus ?

Problem Nr 2 : Maximal 255/30 R20 im gutachten !

Problem Nr 3 : in 255/30 R20 wird mindestens eine Traglast von 94 benötigt ( VA 1265 HA 1295 )



Was für Möglichkeiten habe ich um diese Felgen mit den Spurplatten und 265 30 r20 Reifen eintragen zu lassen ? oder muss zwingend 255/30 R20 gefahren werden, wo nur Syron Reifen über bleibt =?



gruss

Patrick


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 620

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 277 575

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. März 2015, 20:21

Entweder breitere Felge oder schmalerer Reifen. Vergleichsgutachten ist nicht das Ding (je nach Tüv) Ich habe meine Felgen vorne auch mit Vergleichsgutachten eintragen lassen.
Aber ich würde zu breiterer Felge tendieren
2004er Mondeo ST220 Sth jetzt 2010er Focus CC Cabrio 2,5T, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio TDCI

Shagwell

Eroberer

  • »Shagwell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeug: A6 4F 4,2 v8

EZ: 05.2006

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 912

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. März 2015, 22:45

Hallo,



die Felge gibt es nur in 8,5x20.. also dann 255/30 R20 Reifen verwenden ?

Wie ist das mit einer ET von 30 ?

VA habe ich ja zurzeit 9x20 ET 36 (inkl. Spurplatten ) und HA 9x20 ET 31 (inkl. Spurplatten )

passt et30 vorne ?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 662

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 128 353

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. März 2015, 19:47

9x 20 et 31 passt bei dir ohne Probleme??????? Krass

Ich hab die 4g rotoren per Einzelabnahme in Berlin eintragen lasse. Es genügte hier die Traglastbescheinigung.

255er nur Syron oder yokohama. Wenn dann bevorzuge ich den Syron. Selbst eine Saison ohne Probleme gefahren.
Der yokohama kostet ca 800 Euro der Satz. Syron weniger als die hälfte

Beide haben nen 95er LI. Müssten also reichen

265er reifen auf ner 8,5j Felge. Das gefällt mir persönlich überhaupt nicht.