Sie sind nicht angemeldet.

neutrinchen

Anfänger

  • »neutrinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F Allroad 2008

EZ: 31.01.2008

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 006

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Dezember 2014, 13:59

Türverkleidung PU Matte

Hallo Gemeinde,

ich sollte an meinem Audi in der Hecktür das Türschloss wechseln.(Sensorschaden?)
Verkleidung ist ab. Klipse ganz. Wie komme ich an der dünnen Pu Matte/Verkleidung vorbei? Aufschneiden? Heißluft? Scheint bombig geklebt...

Danke für Euer Wissen.

MFG


AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 485 724

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2014, 14:10

Hallo Gemeinde,

ich sollte an meinem Audi in der Hecktür das Türschloss wechseln.(Sensorschaden?)
Verkleidung ist ab. Klipse ganz. Wie komme ich an der dünnen Pu Matte/Verkleidung vorbei? Aufschneiden? Heißluft? Scheint bombig geklebt...

Danke für Euer Wissen.

MFG
Hi!

Da ich das gleiche Problem mit den Türschloss auch habe und das gleiche vor habe würds mich auch interessieren falls es da Probleme gibt. Ansonsten sollte alles hier stehen: Demontage Anleitungen – Audi A6 Wiki

Lg

neutrinchen

Anfänger

  • »neutrinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F Allroad 2008

EZ: 31.01.2008

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 006

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. Dezember 2014, 14:23

Ja. Aber alle Demontageanleitungen enden VOR dieser Polyurithanmatte.


AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 485 724

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Dezember 2014, 15:00

Ja. Aber alle Demontageanleitungen enden VOR dieser Polyurithanmatte.
Ich glaub das bei der Matte garnix gemacht gehört.



Schau dir mal die Schrauben an die ich Gelb markiert hab, dann geht vielleicht die Verkleidung runter, kann aber nicht garantieren das ich alle schrauben marktiert hab.

Lg

neutrinchen

Anfänger

  • »neutrinchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4F Allroad 2008

EZ: 31.01.2008

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 006

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Dezember 2014, 12:41

Danke.

Ich habe jetzt mal im selbstversuch die Matte mit einem Cuttermesser gelöst und später mit Heißklebepistole wieder fixiert.
Da ich einmal dran war, das Schloß gelöst und dann den Stecker ab. Ist 8 polig. Im Internet steht immer 9 oder 10polig. Warum?

Ich hänge mal die Bilder mit dran.

Nach etwas WD 40 spray geht die Türverriegelung wieder. Vielleicht sind die Kontakte im Schloss etwas angegammelt und/oder temperatursensibel.

Ich beobachte es mal.

Danke an alle.
»neutrinchen« hat folgende Bilder angehängt:
  • RIMG0083.jpg
  • RIMG0085.jpg
  • RIMG0091.jpg
  • RIMG0092.jpg

AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 485 724

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Dezember 2014, 12:46

Hi!

Hab meine Schlösser auch schon mit WD40 bearbeitet, ging dan meist 2-3 Tage wieder und dan wieder der gleiche mist, will die Schlösser gern man ausbauen und komplett reinigen und neu schmieren.

Lg