Sie sind nicht angemeldet.

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 649

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 17:58

Welche Bremsscheiben / Beläge

Irgendwann werden beim Dicken (S6 4F, Bj. 2006) Scheiben und Beläge HA und VA kommen. Selber machen kommt nicht in Frage - bin kein Schrauber.
Aber ich habe ne Werkstatt, die auch mitgebrachte Teile verbaut.
Wie komme ich an die Teilenummern bzw. hat jemand hier eine Bezugsquelle - weil die Audipreise grenzen an Unverschäntheit.
Hab schon gelesen hier, dass ATU-Scheiben inzwischen beschichtet seien und so weder rosten, wo kein Belag ist und auch kaum noch Bremsstaub produzieren.
Aber auch, das der S6 bei ATU durchs Raster fällt und nicht "bearbeitet" wird.

:-/ :-/
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 607

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 158 376

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 18:38

Habe bei mir Beläge von ATE verbaut. Waren lt Netzt auch für VW Phaeton passend. WAren auch nichtmal halb so teuer wie bei Audi
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio

Quigongin

Silver User

Beiträge: 111

Fahrzeug: A6 C6 3.0 Quattro 08/2005

EZ: 08.2005

MKB/GKB: BMK GSZ/HKG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Swisttal

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 183

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Oktober 2014, 19:30

Also ich halte sehr viel von Becker_Line. Gibt es bei Autoteile24. (Denke das es keine Werbung ist, da die alleinige Anbieter sind.)
Sind verdammt günstig und qualitativ sehr hochwertig. Hab die auf dem Auto meiner Frau verbaut und Bremsen richtig gut. Kaum Staubentwicklung und der Verschleiß ist auch sehr gering.

Weiß halt nicht ob es die auch für deinen S6 gibt.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Diagnosesoftware: CarPort Pro-Modul CAN mit CP compact USB-Diagnoseinterface


Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 324 365

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 05:52

Ich weiß nicht, was mit 350€ für einen originalen Audi 347er Satz der VA soooo teuer ist.
Bezogen über AHW-Shop.
Hat gerade ein Bekannter von mir für seinen Q5 3,0TDI bestellt. Sollten ähnlich bis gleich viel kosten, wie die des A6.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 163 051

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 08:50

Hab für meine 360er ate Scheiben plus Beläge 290 gezahlt.

BislangBislang zufrieden mit ate

Und.deutlich billiger als bei Audi

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 649

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 13:59

So, hab jetzt mal bei autoteile24 geguckt und folgendes gefunden:


Becker_Line Bremsscheibe Hinterachse VAG 4F0 615 601 B 81,90
Becker_Line Bremsscheibe Vorderachse VAG 4F0 615 301 J 149,90

Becker_Line Bremsbeläge Hinterachse VAG 4F0 698 451 39,95
VAG 4F0 698 451 C
VAG 4F0 698 451 F
VAG 4F0 698 451 G
VAG 4F0 698 451 C
VAG 4F0 698 451 N

Becker_Line Bremsbeläge Vorderachse VAG 4F0 698 151 100,95
VAG 4F0 698 451 A
VAG 4F0 698 451 B
VAG 4F0 698 451 E
VAG 4F0 698 451 J
VAG 4F0 698 451 K

Zusammen also 372.-- - passt - Aber warum werden hier bei den Bremsbelägen jeweils 6 verschiedene Teilenummern aufgeführt, sind nach Fahrzeugauswahl alle für den S6
Spielt das eine Rolle ?
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 288 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:18

Sorry das ich mich da jetzt so rein drücke.. aber...

Nen S6 (5,2 liter V10) fahren wollen und jetzt bei der Bremse (dem wichtigsten Bauteil überhaupt) anfangen rum zu jammern das sie einem zu teuer ist ??

Da schwillt mir jetzt echt der Kamm.. :cursing:
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 649

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:52

1. Ich will keinen S6 fahren, ich fahre einen
2. Ich jammere nicht rum, ich will nur nicht mehr Geld ausgeben, als nötig
3. Was glaubst du, wie ich zu einem S6 gekommen bin ? - Indem ich mein Geld sinnlos verschleudert habe, oder was ?

Im Ernst, warum sollte ich die Mondpreise von A... zahlen, wenn es auch günstiger geht ? - Den eingesparten Betrag gebe ich lieber für was anderes aus ...
Und dein Kamm schwillt auch wieder ab ... :thumbsup:

Es sollte doch jedem freistehen, die Verschleißteile zu verbauen, die er mag. Und es handelt sich ja nicht um Billigware, sondern durchaus um Markenware (Becker_Line)
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 288 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:11

Das war kein Angriff gegen Dich als Person , sondern gegen den Umstand das HighEnd PKW´s gefahren/genutzt werden die neu mal locker an die 100.000€ Grenze kosten und dann bei der Bremse und komischerweise fast nur dort aus "Kostengründen" immer auf "Billigteile" zurückgegriffen wird.
Es ist für mich nicht nachvollziehbar..

Beckerline ist eine Eigenmarke von Autoteile24.de.. Beckerline Vetreibt sich exklusive über Autoteile24.de und kfzteile24.de... tolle Referenz das das ein "Markenteil" sein soll. :D
Den "Schrott" würde ich mir nicht mal an meinen 2.5er TDI schrauben.
Aber wie du schon sagst.. jeder schraubt sich das drunter was er für richtig hält..

DAS hätte ich jetzt genommen ohne Bauchschmerzen zu bekommen...
HA ATE 2x 330x22 mit Ceramic-Belägen > 215€
VA ATE 2x 385x36 mit Ceramic-Belägen > 320€

Aus meiner Sicht ECHTE Markenware auf "recht günstigem" Niveau..
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (30. Oktober 2014, 16:00)



Quigongin

Silver User

Beiträge: 111

Fahrzeug: A6 C6 3.0 Quattro 08/2005

EZ: 08.2005

MKB/GKB: BMK GSZ/HKG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Swisttal

Level: 26

Erfahrungspunkte: 105 183

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 15:44

Sorry, aber jetzt schwillt es bei mir ein wenig.

Ich fahre seit Jahren auf nem C280 runtherum becker_line und bin wirklich sehr zu frieden.

Ich habe nach 3 Monaten im Rahmen der großen Inspektion einen Bremsen-Check machen lassen müssen. Dabei sind die Testwerte im vergleich zu den ATE bzw TRW gleich ausgefallen.

Die becker_line haben weiterhin wirklich extrem weniger Abrieb und auch der Verschleiss ist nun nach nun mehr 20.000 Km wesentlich geringer als die TRW auf der Vorderachse.

Ich selber halte auch nicht viel bei solch wichtigen Bauteilen zu sparen. Ich habe den Schritt gewagt um mal andere Marken zu testen und bin nun bei becker_line hängen geblieben.

Demnächst sind auch bei meinem "Dicken" die Scheiben und Klötze dran. Und ratet mal was ich verbauen werde. BECKER_LINE.

Beliebt mal geschmeidig. :love2: :love2: :love2:
Diagnosesoftware: CarPort Pro-Modul CAN mit CP compact USB-Diagnoseinterface

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 649

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:05

Hatte ich nicht so verstanden, und ich bin auch nicht auf "Billigware" abonniert, die, die du hier nennst

HA ATE 2x 330x22 mit Ceramic-Belägen > 215€
VA ATE 2x 385x36 mit Ceramic-Belägen > 320€



sind auch ok. Mit Mondpreisen meinte ich nicht die Teilepreise bei A..., sondern die Einbaukosten, warum sollte ich den Kaffee, Shuttle-Service und die ausgelegten AMS-Ausgaben mit bezahlen ?
Hast du für die ATE's eine Bezugsquelle ?


Danke vorab


Friedhelm
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 288 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:14

:love2: Hast recht... lohnt sich nicht darüber zu streiten..
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 156 695

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 16:50

Meinungstechnisch halte ich mich da jetzt mal raus.....aber ich habe ja selber vor kurzem Komplett VA und HA neu machen müssen und habe da auf ATE Scheiben und ATE Ceramicbeläge zurück gegriffen.

Fazit:
- Super Ware
- Sehr gute Bremswirkung
- klasse Preis/Leistungsverhältnis

Würde ich immer wieder nehmen

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 283

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:38

Same same. ATE verbaut und keine Probleme.

Scheiben: ATE Powerdisc (vorn), ATE normal (hinten)
Belaege: ATE normal (vorn und hinten).

20 TKM gefahren, kein sichtbarer Verschleiss. Bremsverhalten wie Audi Serie.

PB.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 288 993

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Oktober 2014, 09:18

...Hast du für die ATE's eine Bezugsquelle ?


Wenn Du den Einkauf aus der bucht nicht scheust (man weiß da ja leider nie ob das auch original ATE ist, habe aber noch nie Schrott/Kopien erwischt)..

ATE:
BS VA > :link: Das Paar 216,01€ incl. Versand
Ceramic-Beläge VA > :link: 89,14€ incl. Versand
BS HA > :link: Das Paar 102,95€ incl. Versand
Ceramic-Beläge HA > :link: 75€ incl. Versand
Zusammen also incl Versandkosten.. 483,10€

ALLE Angaben ohne Gewähr Also bitte genau prüfen bzgl. PR-Code

Die Bremsscheiben kommen vom selben Anbieter (kaufe da auch ab und zu mal ein...)

Ich denke günstiger ohne zu Lasten der Qualität geht nur noch beim Teiledienst vor Ort mit Prozente.. :whistling:
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich
  • »nolimit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 649

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 31. Oktober 2014, 15:06

Danke für die aufschlussreiche Diskussion, werde mich jetzt definitiv für ATE entscheiden
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)