Sie sind nicht angemeldet.

Rudy

Foren AS

  • »Rudy« ist männlich
  • »Rudy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 05/011

EZ: 02.05.2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lingen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 887

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. August 2014, 14:36

Scheibe tönen, welchen Tönungsgrad nehmen? 5% oder 20%

Hallo Freunde,

Wollte meinen Dicken eine Scheibentönung verpassen. Die Folie wird eine 3M. Welche Tönungsstufe soll ich nehmen?
5% oder 20%? Es soll als Sonnenschutz für unsere kleine Tochter dienen.
Habe Angst das bei 5% es Allgemein zu Dunkel bei schlechtem Wetter im Inneren wird.
5% sieht irgendwie nach Mafia aus.

Gruss
Rudy


Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. August 2014, 17:49

Also ich persönlich finde, je dunkler desto schicker....aber das ist wohl geschmackssache...wenn du ja schon sagst, dass du dir bei 5% unsicher bist, nimm halt 20%, aber soooo dunkel isses bei schlechtem Wetter auch nicht....kommt ja immer noch viel Licht von vorne rein.
Ich habe hinten ganz dunkel und die vorderen Türen auch noch jeweils 30% und selbst bei mir isses nich zu dunkel....der sinn der Folien ist ja, das Licht rein kommt aber man von außen nicht rein gucken kann

Rudy

Foren AS

  • »Rudy« ist männlich
  • »Rudy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 05/011

EZ: 02.05.2011

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lingen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 41 887

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. August 2014, 19:57

Wieso hast du nicht komplett alle 5 Scheiben in 5% gemacht?

Gruß
Rudy


Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. August 2014, 20:31

Ich habe, bis auf die frontscheibe, alle scheiben getönt, die forderen ( Fahrer- uns Beifahrertür) aber nur mit 30%, weils ja eigentlich verboten ist und daher dann lieber etwas weniger dunkel. Nicht mal der tüv vorgestern hats gemerkt ;)

Hier eine kleine Anregung
( Scheibenwischer und typ bezeichnung bitte weg denken ;) )


slipzite

Audi AS

  • »slipzite« ist männlich

Beiträge: 366

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.7 TDI Quattro Tiptronic

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dresden

Level: 33

Erfahrungspunkte: 473 533

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. August 2014, 22:03

Allein wegen der Sicherheit würde ich vorn die Scheiben nicht tönen... Naja muss jeder selbst wissen ;)

Ich finde die Tönung ab Werk völlig ausreichend. Wenn es so dunkel ist, dann sieht das immer bissl nach Leichenwagen aus.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 278 850

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. August 2014, 23:25

Tönung ab Werk kann auch recht dunkel sein.. Denn mein 4b ist von Werk aus sehr dunkel finde ich.. von innen nach außen geguckt eher nicht..
»Lewismaster« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild_003_klein.jpg
  • Bild_005_klein.jpg
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (16. August 2014, 00:23)



Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. August 2014, 09:05

Ich weiß ja nicht, was genau das mit verschlechterung der Sicherheit zu tun hat, aber ich kann von innen nach außen fast genauso sehen wie vor der Tönung, nur anders herum ists halt anders....was ja dem Sinn der Folien entsprechen würde....davon mal abgesehen, das es die Sicherheit sogar erhöht....denn hat schonmal jemand gesehen, wie jemand aussieht, dem seine Fahrertürscheibe bei einem Unfall ins gesicht geflogen ist weil sie föllig zerspringt? Ich als Feuerwehrmann habe soetwas leider schon öfter gesehen und bei den leuten, die eine Folie verklebt haben, ob getönt oder farblos, ist sie halt nicht zersprungen....ist also alles immer von mehreren Perspektiven zu betrachten

@ lewismaster: das ist die erste von Werk getönte Scheibe, die mir echt gefällt :thumbup:

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 925 717

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. August 2014, 09:12

Ich weiß ja nicht, was genau das mit verschlechterung der Sicherheit zu tun hat, aber ich kann von innen nach außen fast genauso sehen wie vor der Tönung, nur anders herum ists halt anders....was ja dem Sinn der Folien entsprechen würde....davon mal abgesehen, das es die Sicherheit sogar erhöht....denn hat schonmal jemand gesehen, wie jemand aussieht, dem seine Fahrertürscheibe bei einem Unfall ins gesicht geflogen ist weil sie föllig zerspringt? Ich als Feuerwehrmann habe soetwas leider schon öfter gesehen und bei den leuten, die eine Folie verklebt haben, ob getönt oder farblos, ist sie halt nicht zersprungen....ist also alles immer von mehreren Perspektiven zu betrachten
genau aus diesem Grund, sind Folien an den vorderen Scheiben nicht erlaubt, weil man im Falle eines Unfalls angeblich mehr Aufwand hat, an die verletzten Insassen zu kommen, was ja evtl. lebensentscheident sein kann. Wie das in der Praxis aussieht, wirst du sicherlich als Feuerwehrmann besser beurteilen können ... trotzdem ist es deswegen verboten.

Wollte nämlich auch schon vorne minimal die Scheiben tönen, aber ich häng da einfach zu sehr an meinem Leben, als das ich mich da auf irgendwelche Experimente einlassen würde.
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. August 2014, 09:32

Zitat

Ich weiß ja nicht, was genau das mit verschlechterung der Sicherheit zu tun hat, aber ich kann von innen nach außen fast genauso sehen wie vor der Tönung, nur anders herum ists halt anders....was ja dem Sinn der Folien entsprechen würde....davon mal abgesehen, das es die Sicherheit sogar erhöht....denn hat schonmal jemand gesehen, wie jemand aussieht, dem seine Fahrertürscheibe bei einem Unfall ins gesicht geflogen ist weil sie föllig zerspringt? Ich als Feuerwehrmann habe soetwas leider schon öfter gesehen und bei den leuten, die eine Folie verklebt haben, ob getönt oder farblos, ist sie halt nicht zersprungen....ist also alles immer von mehreren Perspektiven zu betrachten
genau aus diesem Grund, sind Folien an den vorderen Scheiben nicht erlaubt, weil man im Falle eines Unfalls angeblich mehr Aufwand hat, an die verletzten Insassen zu kommen, was ja evtl. lebensentscheident sein kann. Wie das in der Praxis aussieht, wirst du sicherlich als Feuerwehrmann besser beurteilen können ... trotzdem ist es deswegen verboten.

Wollte nämlich auch schon vorne minimal die Scheiben tönen, aber ich häng da einfach zu sehr an meinem Leben, als das ich mich da auf irgendwelche Experimente einlassen würde.


Ich bin nicht sicher, wie da die Rechtssprechung ist, jedoch glaube ich nicht, dass das der Grund für das Verbot ist. Die Windschutzscheibe ist ja auch mit einer Folie versehen. Sie besteht aus zwei lagen Glas und zwischen diesen zwei Lagen ist eine Folie. Feuerwehr technisch haben wir lieber eine Scheibe mit Folie als eine ohne. Dafür haben wir das sogenannte Glasmanagment, denn so wie man es immer im Fernsehn sieht, der Feuerwehrmann kommt angelaufen und schlägt erst mal die scheibe ein, ist es dann doch nicht ;). Kein Feuerwehrmann schlägt eine Scheibe ein, dafür haben wir perfekt funktionierendes Werkzeug, um SCHNELL UND SCHERBENFREI ins wagen innere zu kommen.
Bei YouTube kann man einige Videos sehen, wie es die Feuerwehr macht, denn meist bekleben wir sogar die scheiben mit Folie, bevor wir sie raus nehmen.....aber genug der lehrstunde ;)
Mir gehts nur darum, dass allein nur die Folie keinen Sicherheits Mangel darstellt. Ob die Tönung dies tut, darüber kann man sicherlich streiten ( ich finde jedoch nicht das es die Sicherheit beeinträchtigt)


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 925 717

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. August 2014, 09:50

Ich weiß ja nicht, was genau das mit verschlechterung der Sicherheit zu tun hat, aber ich kann von innen nach außen fast genauso sehen wie vor der Tönung, nur anders herum ists halt anders....was ja dem Sinn der Folien entsprechen würde....davon mal abgesehen, das es die Sicherheit sogar erhöht....denn hat schonmal jemand gesehen, wie jemand aussieht, dem seine Fahrertürscheibe bei einem Unfall ins gesicht geflogen ist weil sie föllig zerspringt? Ich als Feuerwehrmann habe soetwas leider schon öfter gesehen und bei den leuten, die eine Folie verklebt haben, ob getönt oder farblos, ist sie halt nicht zersprungen....ist also alles immer von mehreren Perspektiven zu betrachten

@ lewismaster: das ist die erste von Werk getönte Scheibe, die mir echt gefällt :thumbup:

ich kenn diese Aussage nur von einem bekannten Polizisten und auch vom TÜV (hab da mal gefragt, wollte ja auch vorne tönen) und bekam eben die erwähnte Aussage. Was ich noch vergaß, durch die Tönung (je nach Folienhersteller) sei eine saubere Durchsicht ohne Verzerrungen nicht mehr gegeben.
Rechtlich gesehen habe ich keinen Plan, ob es jetzt erlaubt wäre oder nicht ... mein Folienmensch hat´s auch abgelehnt zu machen, da er schon mal diesbezüglich mit einem Kunden und der Polizei streiten mußte, als er dem Kunden die Seitenscheiben folierte und dieser danach in einer Verkehrskontrolle Schwierigkeiten bekam.
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. August 2014, 09:53

Gelöscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Audi_A6_Quattro« (16. August 2014, 12:55)


Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. August 2014, 09:54

Gelöscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Audi_A6_Quattro« (16. August 2014, 12:54)



  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 925 717

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

13

Samstag, 16. August 2014, 09:58

bei uns in/um München herum, kanns schon mal passieren, daß sie dir das Auto gleich mal still legen und es abschleppen. Dann wird erstmal nach anderen Mängeln gesucht ;-) ... daher ist das nicht so empfehlenswert, einfach mal zu testen, wie sowas ankommt :whistling:
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. August 2014, 10:01

Wie gesagt....wie genau die Rechtssprechung ist, weiß ich nicht, jedoch ist es definitiv verboten. Bei mir hats der Tüv nicht mal gemerkt und das schlimmste was passieren kann, ist das du die folie runter holen musst...viele Hersteller bieten ja mittlerweile vom Werk aus getönte vordere Seitenscheiben an und das ist dann auch erlaubt, weils halt keine Folie ist und das vom TÜV abgenommen ist....das mit der verzerrung bzw. der klaren durchsicht ist, finde ich, ein recht gutes Argument....es gibt ja in der Tat viele Folien, die zum Teil sehr stark verzerren...
Schade finde ich, dass kein Folienhersteller das mal in Angriff nimmt und seine Folie dem TÜV vorstellt um eine Betriebserlaubnis zu bekommen.

Edit: sorry....irgendwas stimmt da grad bei mir nicht :o

Edit:
Das ist aber schon ganz schön rigoros bei euch...hier ists halt echt so, das du sie dann einfach abziehst, vieleicht 15? strafe zahlst und dann is gut

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 925 717

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. August 2014, 10:04

ich denke, da gibts einfach zu wenig Leute, die ihre vorderen Scheiben tönen würden. Somit wenig bis kein Geschäft und steht nicht im Verhältnis zum Aufwand, daß durch den TÜV zu bekommen. Es würde ja das Floating auch noch geben, aber das ist ja auch nicht erlaubt :-(
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)


Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 951

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

16

Samstag, 16. August 2014, 10:31

Ja leider....weil halt kein Hersteller das mal in Angriff nimmt....ich denke schon, das es dann viele machen würden, wenns offiziell erlaubt wäre....aber so ist es halt leider :(

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 278 850

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Samstag, 16. August 2014, 12:56

das hat mit dem TÜV nix zu tun.. die StVO wird nicht vom TÜV gemacht.. und wenn der Gesetzgeber sagt er will das nicht wegen mangelnder Durchsichtigkeit dann ist es eben so.. da wird sich auch nichts ändern wenn der TÜV sagen würde das das ok ist.
Nicht das raus gucken ist das Problem sondern das rein bzw. (hin)durchgucken
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (16. August 2014, 14:35)


Schwarte

Silver User

  • »Schwarte« ist männlich

Beiträge: 210

Fahrzeug: A6 4B 3.0

EZ: 2002

MKB/GKB: ASN

Wohnort: Seifersdorf

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 384

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

18

Samstag, 16. August 2014, 14:30

Kann es sein das es vleicht auch damit zu tun hat wenn man geblizt wird damit in der Fahrer noch zu erkennen ist?
Quattro und Vier Ringe, das Maß aller Dinge


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 278 850

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Samstag, 16. August 2014, 14:34

Fotos werden eigentlich immer schräg von vorne geschossen, würde das wohl nicht beeinträchtigen.
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Ossi

FORENSPONSOR

  • »Ossi« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 03/2010

MKB/GKB: CDYA/HNL

Wohnort: Marklkofen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 53 074

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

20

Samstag, 16. August 2014, 19:32

Servus

Habt ihr schon mal an den Polizisten gedacht, der bei einer Verkehrskontrolle zum Auto gehen muß. Ich will nicht wissen, was der sich denkt, wenn er genau nix bzw sich selber sieht und nicht, was im Auto is. Da könnt weiß Gott was sein. Im schlimmsten Fall sieht er dann in eine Knarre. Wenn er sieht, was im Auto los is, kann er reagieren.
So wurde es mir zumindest von meinem TÜV-Prüfer erklärt.
...:::Ossi:::...