Sie sind nicht angemeldet.

SnoopysA6

Silver User

  • »SnoopysA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 264 513

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Juli 2014, 20:52

Abrollumfang am A6 4F ändern

Hi@all

Ich habe auf meinem A64F 20" mit 245/35 Bereifung drauf. Der Tacho ist durch diese Größe genau an der Grenze das man keine Änderung des Tachoabgleichs machen muss. Dennoch bin ich die Tage im VCDS auf einen Eintrag gestoßen mit dem man den Reifenumfang an verschiedene Modelle anpassen kann. Unter anderen stand da der A6 4f Allroad drin. Ich hab nun nachgeschaut und gelesen das der Allroad Serienmäßig 225/55-17 drauf hat. Nach der Berechnung entspricht der Abrollumfang des A6 Allroad ziemlich genau meiner Bereifung in 245/35-20.

Mit VCDS kann man den Reifenumfang des Allroad wie beschrieben eingeben:

Stg 17
Lange Codierung 07
Byte3
Bit 0-2 im Reiter folgende Parameter:

05 Reifenumfang A6 4F
03 Reifenumfang A6 4FH Allroad
01 Reifenumfang A6 S6 4F
02 Reifenumfang A6 RS6 4F

So sollte man doch den Reifenumfang anpassen können, oder spricht etwas dagegen?

Hat das schon mal jemand gemacht?

Snoopy
»SnoopysA6« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abrollumfang Vergleich 20.JPG
VCDS Verfügabr!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 598 786

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:45

Teste mal jetz deine Geschwindigkeit mit Tacho und GPS.ändere dann die codierung und mess nochmal

SnoopysA6

Silver User

  • »SnoopysA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 264 513

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Juli 2014, 21:55

Aktuell 100Km/h Tacho=100km/h GPS
VCDS Verfügabr!


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 202

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 799 633

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Juli 2014, 07:32

Welche Felgenbreite hat du? Ich hab das "gleiche Problem" aber ich hab es eingetragen bekommen. Ich hab eine 9 Felge und da zieht sich der Reifen über die Flanken nach außen! Somit ist der Ø des Rades nicht so "Groß".
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

SnoopysA6

Silver User

  • »SnoopysA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 264 513

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Juli 2014, 08:14

Problem ist das ja nicht, ich hab meine Räder auch eingetragen. Mir gehts aber um die Anpassung mit VCDS ob das auf diesem Weg Problemlos läuft...
VCDS Verfügabr!

allroad2016

Anfänger

Beiträge: 7

Fahrzeug: allroad 4f

EZ: 2010

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 554

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Januar 2017, 12:14

moin,

ich habe einen allroad und will im sommer 20" fahren allerdings mit 40iger gummi. demzufolge wollte ich ebenfalls das KI auf RS6 Abrollumfang ändern. nachdem ich aus der 3 eine 2 gemacht habe und speichert will sagt er mir wertebereich ungültig.

jemand eine Idee? Zugriffberechtigung habe ich vorher auch schon probiert, bringt keinen Erfolg... benutze VCDS