Sie sind nicht angemeldet.

Siggihotel

Foren AS

  • »Siggihotel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI

EZ: 09/ 2008

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 766

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juli 2014, 13:28

Querlenker oben lässt sich nicht lösen

Nachdem ich mich nun für die Eibach-Tieferlegungsvariante entschieden hatte, gab ich mein Auto in der Werkstatt ab und dachte das wird schon werden. Anruf gestern von der Werstatt: Wir haben eine Schraube der oberen Querlenker(die lange Schraube) abgebrochen und die andere Seite lässt sich nicht lösen. Auch von oben laufen diese Schrauben nicht.( Müssen die wirklich los?)

Nun haben Sie die Schraube wieder ersetzt und ich mein Wagen wieder abgeholt. Natürlich nichts bezahlt. Nun zu meiner Frage: Hat das jemand schonmal bei Audi machen lassen? Ist da wirklich ein Spezialwerkzeug vorhanden? (Sagte ein Bekannter zu mir) Ist das ne große Sache?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 612 350

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juli 2014, 15:01

Zum federn wechseln reicht es die oberen querlenker direkt am Lager Bock zu lösen. Somit muss die bekannte schraube nicht gelöst werden.

Mann mann wie dämlich sich manche Werkstätten anstellen.

Das die Schraube Probleme macht sollte jede Werkstatt wissen die schon mal an nen Fahrzeug mit mehrlenker Achse geschraubt hat

Siggihotel

Foren AS

  • »Siggihotel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI

EZ: 09/ 2008

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 766

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Juli 2014, 15:06

Dachte ich auch, traurig,traurig. Da er aber gleich noch die oberen Querlenker wechseln wollte, musste ich mir das genauer anschauen. Nun habe ich die 4 oberen Querlenker liegen, aber er hat Angst das der die Schraube abreißt.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 612 350

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Juli 2014, 15:19

Das ist dann natürlich was anderes.

Wenn er die schraube abreißt wirst auf den Kosten sitzen bleiben.

Dann fahre lieber zu audi damit.

Mit etwas Geduld und Geschick bekommt man aber jeden Bolzen raus. Langsam mit schlag schrauber immer fleißig drehen u d vorsichtig von der anderen Seite auf die Mutter hauen

Siggihotel

Foren AS

  • »Siggihotel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI

EZ: 09/ 2008

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 766

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juli 2014, 17:53

Gibt es denn nun das genannte Spezialwerkzeug?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 612 350

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juli 2014, 17:54

für den a4 b5 und den passat 3b kenne ich das. Für den 4f noch nicht gesehen


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 266 826

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:37

Es gibt Spezielwerkzeug für die sogenannte Drecksschraube.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 612 350

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:40

Auch für den 4f?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 266 826

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:59

VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 30

Erfahrungspunkte: 246 183

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Juli 2014, 05:35

Aber Achtung:

Das "Spezialwerkzeug darf nur benutzt werden, wenn der Achsschenkel samt oberen Aufnahmen NICHT aus Alu ist.
Das Werkzeug findet nur Verwendung bei Stahl-Ausführungen.

Zudem gent die Schraube mit nem kleinen Trick sehr leicht raus....

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 612 350

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Juli 2014, 05:58

Der AchsSchenkel ist beim 4f nie aus Stahl.

HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 30

Erfahrungspunkte: 246 183

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Juli 2014, 07:09

Dann fällt das Asdrückwerkzeug weg....

Beim 4B gab es noch ne Mischverbauung, sprich, entweder aus Alu oder aus Stahl....


Siggihotel

Foren AS

  • »Siggihotel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI

EZ: 09/ 2008

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 766

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Juli 2014, 07:20

Aber Achtung:

Das "Spezialwerkzeug darf nur benutzt werden, wenn der Achsschenkel samt oberen Aufnahmen NICHT aus Alu ist.
Das Werkzeug findet nur Verwendung bei Stahl-Ausführungen.

Zudem gent die Schraube mit nem kleinen Trick sehr leicht raus....

Kleiner Trick?

HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 30

Erfahrungspunkte: 246 183

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. Juli 2014, 07:26

Ist nun wirklich sehr einfach und wer an Fahrwerken Schraubt, der kommt sofort drauf....

Schraube ca. 3-4 Stunden vor Beginn fett mit Rostlöser Einsprühen.
Dann den Sechskantkopf der Schraube Abflexen.
Nun die Mutter weiter Fesrdrehen, bis das Gewindeende Erreicht ist. So zieht sich die Schraube langsam raus
Mutter wieder ab, 2-3 U-Scheiben drauf und Mutter wieder anziehen...usw usw.....


Geht echt locker und einfach

mikepiko

Silver User

  • »mikepiko« ist männlich

Beiträge: 143

Fahrzeug: A6 Avant 2.7TDI V6 Quattro (4F-FL)

EZ: 02/2010

MKB/GKB: CANC/DWC

Wohnort: Drolshagen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 193 866

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. Juli 2014, 10:47

Jup kann ich bestätigen.

Jedenfalls bei der B5/4B Achse.

Abflexen braucht man sie eigentlich auch nicht.
Einfach Druckluftschrauber ansetzen und Schraube drehen, die reisst von ganz alleine ab.

Danach einfach von der anderen seite die Schraube weiter anziehen und rucki zucki ist sie draussen.

Alternativ zu dem Auszieher hier in dem Video gibts die möglichkeit bei richtig festsitzenden Schrauben wo wirklich gar nichts mehr geht auf das gewinde eine Zentrierhülse aufzudrehen.
Auf das ende der Hülse kommt dann ein Bohrer mit dem man die Schraube komplett hohl bohrt.
(Ist auch ein Spezialwerkzeug)

Danach kann man die Überreste rausschlagen.

Vorsicht übrigens ! Auf keinen Fall mit einem Meissel zwischen die schlitze schlagen in denen die Querlenker stecken ! Die brechen verdammt schnell ab !
Trust me ... I´m the Doctor ...


HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 30

Erfahrungspunkte: 246 183

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. Juli 2014, 19:32

Hier Besteht aber die Gefahr, dass, bevor der Sechskant abreisst, die Mutter Überdreht....und dann ist Affenjagd....

Audi_A6_Quattro

Silver User

  • »Audi_A6_Quattro« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 3.0 S-Line

EZ: 09.2008

MKB/GKB: ASB / HNN KGX

Wohnort: Düren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 144

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. August 2014, 19:38

Ich hak hier mal ein....
Wenn ich das so lese, dann kann ich davon ausgehen, das ich an der VA die oberen querlenker, fahrer- und beifahrer seite, auch selber wechseln kann?

Wieviel arbeit wäre das?

Vieleicht kann ich das ja auf der Arbeit an nem Sonntag erledigen....als Feuerwehrmann hab ich ja die Zeit dazu ;)

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 246 041

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

18

Samstag, 9. August 2014, 12:28

Bei mir wurde die Schraube trotz Spezialwerkzeug von Audi abgerissen.
Der tolle Trick funktioniert auch nicht immer. Ist die Schraube richtig fest, hilft nur ausbauen und vorsichtig ausbohren oder neuen Satteträger kaufen.
Hier können event. hochmal ABS-Sensor und Radlager dazukommen, die können ebenfalls fest sein.

Mit freundlichen Grüßen
VN


Siggihotel

Foren AS

  • »Siggihotel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 TDI

EZ: 09/ 2008

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 766

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. August 2014, 09:42

Hab mir diese Arbeit also gestern mal gemacht. HPM15 hat Recht, der Trick den er beschrieben hat, funktioniert. Aber dazu braucht mal gleich noch ein Gewindeschneider, da du irgendwann mal die Schraube abflexen und ein neues Gewinde drauf schneiden musst. Also so Zwei Stunden pro Seite sind sicherlich drauf gegangen. :S

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. August 2014, 10:21

Da ich an meinem Leben haenge, tendiere ich dazu, bei sicherheitsrelevanten Teilen neue Schrauben zu verwenden.

PB.