Sie sind nicht angemeldet.

A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich
  • »A6gasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 135

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Juli 2014, 19:46

Was ist zu beachten bei einer Achsvermessug beim Aas Fahrwerk

Hi liebe Gemeinde!
Wollte gestern meine Räder von vorne nach hinten tauschen weil es bei 100kmh ein leichtes zittern im Lenkrad gab, dann der Schock!
Beide vorderen Reifen sind vorne innen so durch das das Metall Geflecht schon mit durch ist (letzte Woche noch aus Dänemark mit Kind und kegel mit 230 über die Bahn nach hause gezischt ) hätte ich das geahnt!!!!! Mutti darf die Reifen bloß nie sehn ):
Zur Sache, habe denn Wagen im Januar gekauft und die gesamte Vorderachse revidiert, bin vom passt 3b mehrlenkerachse geschädigt und wollte das vom zettel haben, in dem Zuge wurde das Fahrzeug um 30mm tiefer gelegt (vcds) und anschließend bei Reifen com vermessen.
Räder sind 245 40 18, also nix überdimensionales!


Was muß beim vermessen mit Aas beachtet werden,? Bin zu 90% im Dynamik Modus unterwegs, Wagenheber Modus aktivieren ?
Muß der Vermesser die ca 30mm tiefer Legung beim justieren beachten?


Besten Dank im voraus!
LG Lukas


GTI

Anfänger

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro

EZ: 2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HN

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 080

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Juli 2014, 22:52

Hoffe es ist nicht dein Ernst, dass du mit 230 und deiner Familie an Bord unterwegst warst?!
Was der Reifenverschleiß angeht, befürchte ich, dass bei deiner Fahrwerkseinstellung, keine "normale Achsvermessung" nicht möglich sein wird. Du wirst jemand brauchen der das Buch "Fahrdynamik in Perfektion" gelesen und verstanden hat. Sonst sehe ich bei deiner Achsgeometrie eher schwarz. :bandit:
--> Raum Heilbronn
--> VCDS und VCP Diagnosesystem vorhanden
- Fehlerspeicher auslesen / löschen
- Loggfahrten
- Codierungen
- AAS Audi A6 / A8 Tieferlegung ohne Fehlermeldung per VCP

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 367 673

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Juli 2014, 07:35

Ich habe meinen extra im dynamic Modus einstellen lassen. Habe mich auch extra nebendran gestellt.
Meine Reifen waren innen auch total blank, und außen noch ganz gut.


A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich
  • »A6gasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 135

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Juli 2014, 08:17

Was ist bei meiner achsgeometrie den so außerordentlich?
Wäre es eventuell ratsam die tieferlegung rückgängig zu machen?
Zu den 230kmh, absolut kein Verkehr und eine neu ausgebaute 3 spurige a1 da kann man etwas flotter unterwegs sein, der a6 ist für die Autobahn wie geschaffen.
Wenn die Reifen in Ordnung sind sehe ich da kein Problem.

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 115 694

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Juli 2014, 15:52

Hast du das Einstellen im Dynamik Modus machen lassen?
Habe ich so, da ich da auch meistens fahre.
Der Mechaniker muss den A6 zur Kontrolle rauf und runter fahren.

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 279 713

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Juli 2014, 19:14

Der Sturz lässt sich beim 4F an der VA sowieso nicht einstellen!


Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 143 647

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Juli 2014, 11:40

So ein Quatsch. Natürlich lässt sich der Sturz einstellen.
Der Nachlauf ist nur fest.
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 279 713

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. Juli 2014, 20:49

Wurde mir bei meiner Achsvermessung so erzählt.

Aber mal blöd gefragt. Wo stellt man das an der VA ein? Wüsste ich gern ;)

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 645 199

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Juli 2014, 20:55

soweit ich weiß kann man an der va sturz und spur einstellen. Und das bei allen 4f Modellen


ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 328

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 745 830

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Juli 2014, 08:48

Aber auch nur in einem gewissen Rahmen, indem man den Aggregatträger verschiebt. Da hängt ja die VA mit dran, d.h. es kann nur vermittelt werden. Wenn also rechts und links die Reifen innen abgefahren sind, liegts nicht am Sturz. Da der Nachlauf fest ist, evtl. mit der Vorspur arbeiten. Ist halt die bescheidene 4-Lenker-Raumachse...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

A6gasser

Foren AS

  • »A6gasser« ist männlich
  • »A6gasser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4f 4.2 lpg 2006

EZ: 02/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Verden

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 135

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Juli 2014, 17:13

Hi, Fahrzeug ist nun vermessen und läuft wieder wie auf schienen.
Es wurde durchgeführt :
Fahrwerk über vcds auf normal Niveau gestellt,
Sämtliche schrauben der torsions Gummis der Lenker unter realer last gelöst und wieder fest gezogen.
Spurstangen Köpfe vorsorglich erneuert.
Jetzt heisst es fahren und beobachten ob die Reifen gleichmäßig verschleißen.
Vielen Dank an alle die sich am Thema beteiligt haben.
Gruß Lukas :thumbsup:

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 115 694

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Juli 2014, 19:08

Hallo Lukas,
wenn du jetzt nur in Dynamik fährst läuft dein Reifen wieder innen ab.
Durch die 15mm von comfort auf Dynamik bekommst du etwas mehr Sturz.
Darum lasse ich das FW in dem Modus einstellen den ich am meisten benutze.

Sturz ist nicht einstellbar vorne.
"Zuviel" Vorspur bewirkt auch das die Innenkante abläuft.


ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 328

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 745 830

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Juli 2014, 11:21

Laut Werksvorgabe von Audi soll bei der Achsvermessung vom AAS dieses auf "Automatik" stehen, weil da der Wagen weder abgesenkt noch angehoben wird, also der "0"-Wert ist.

Wenn man eh schon die Laser dran hat, kann man ja beim Vermessen dann mal alle Modi durchgehen, hatte in irgendeinem SSP mal gelesen, dass keine Veränderung in der Achsgeometrie beim anheben/absenken des AAS passiert. Kann ich mir zwar auch schlecht vorstellen...

Es geht um ein nicht tiefergelegtes AAS!

Und die Aussage dass der Sturz NICHT einstellbar wäre ist falsch. Er ist vermittelbar, links oder rechts jedoch nicht einstellbar.
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 115 694

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Juli 2014, 18:42

Zitat

Und die Aussage dass der Sturz NICHT einstellbar wäre ist falsch. Er ist vermittelbar, links oder rechts jedoch nicht einstellbar.


@Thomas
wenn ich den Sturz einstellen kann gibt es eine "Einstellmöglichkeit" rechts und links. dort kann ich den Sturz individuel einstellen.
Von 0° bis -1,2 oder 1,3°, wie der Kunde es braucht. Diese Möglichkeit gibt es nicht, wie du selbst schreibst.

Das vermitteln der Sturzes, mit Hilfe des Motorrahmenträger, ist wichtig und richtig, hat aber nichts mit einstellen zu tun.
Dort ergibt sich ein Maß, da du hinnehmen must, du kannst nix einstellen. Nur vermittel, wie du selbst schreibst.

Das wollte ich erläutern, damit keiner zum Reifendienst fährt und sagt Sturz ist einstellbar.
Und es keine Verwirrung gibt.


AAS ist schwer einstellbar, nach dem einstellen alle Modi durchfahren und wieder in den Modi wo eingestellt wurde und Überraschung :-)

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 328

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 745 830

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. August 2014, 08:01

Gut, wir könnten uns jetzt auch im Klugscheißern nen Duell liefern, aber lassen wir das :D

Fakt ist, wir haben beide Recht. Ich bin aber der Meinung, dass ein Vermitteln ja doch irgendwie ein Einstellen ist, zwar von beiden Seiten gleichzeitig. Dies wollte ich nur nochmal klar stellen.

Bei dem Rest hast du Recht! AAS ist zum Einstellen einfach nur Mist.
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!