Sie sind nicht angemeldet.

  • »RoadRunner-NRW« ist männlich
  • »RoadRunner-NRW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4f 3.2 FSI, 04/2004

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 620

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Juni 2014, 18:30

Blinde Scheinwerfer

Fahre einen A6, 3,2 quattro, Bj 06/2004. Die forderen Scheinwerfer sind mit der Zeit blind geworden. Wahrscheinlich durch die Waschdüsen. Gibt es für die Scheinwerfer neue Gläser oder müssen die kpl. ausgetauscht werden? Hat hier jemand Erfahrung?

Gruß
RoadRunner-NRW

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tbird (10.03.2017)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 661 362

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juni 2014, 18:35

fürn tüv reicht es die gläser wieder polieren zu lassen.
Hier in Berlin gibts Firmen die das anbieten. Wir haben in Berlin glaube 70 Euro für beide gezahlt.

Ansonsten helfen nur 2 gute gebrauchte Scheinwerfer. Die VFL Xenon gehen teilweise für um die 200 Euro weg. Da du ja nur die Gehäuse brauchst eher noch günstiger.

Bei Audi vermutlich über 1000 Euro. Daher bloß keine neuen kaufen

Asgard

Silver User

  • »Asgard« ist männlich

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 4F 3,2 V6

EZ: 08/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hilzingen-Riedheim

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 568

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. August 2015, 11:59

Servus,

bei mir läuft es auf das gleiche Problem hinaus.
Ein Scheinwerfer erblindet, der andere "geht" noch.

Hat sich einer mal selbst mit Poliermittel an Scheinwerfer dran gewagt und welches Mittel habt ihr genommen?

Viele Grüße
Thomas
193.849 km