Sie sind nicht angemeldet.

dodo27

Neuling

  • »dodo27« ist männlich
  • »dodo27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: a6 4f 3.0 tdi 11/2005

EZ: 11.2005

MKB/GKB: BMK

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 281

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:42

Klackern wie ein glücksrad und vibrieren der hinterachse

Guten Abend alle zusammen.
Ich habe ein Problem mit meinen dicken, und zwar habe ich beim langsamen fahren immer ein klackern was ich leider nicht zu ordnen kann. Es hört sich wirklich so an als wenn man an einen glücksrad dreht. Und dazu habe ich beim Beschleunigen ein vibrieren auf der Hinterachse als wenn irgendwo eine Umwucht wäre. Habe auch schon neue Reifen drauf gepackt da ich erst dachte das es vllt an den reifen liegt. Diese wurden heute neu gewuchtet. Es kam plötzlich ich bin auch nirgends gegen gefahren oder sonst irgendwas das man sagen könnte das es dadran liegt. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Gruss Dominic
PS beschreibt wie schnell man in der Mauer ist.

Hubraum beschriebt wie weit man die Mauer weg schiebt :thumbsup: :thumbsup:


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 082 658

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:46

qenn du nen Quattro hast vielleicht die Antriebswelle ansonten kann es auch das Radlager sein.
Bock doch mal das Auto auf und wackel am Rad

dodo27

Neuling

  • »dodo27« ist männlich
  • »dodo27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: a6 4f 3.0 tdi 11/2005

EZ: 11.2005

MKB/GKB: BMK

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 281

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:53

Achja er hat jetzt 240000 runter ist ein 3.0tdi quattro
PS beschreibt wie schnell man in der Mauer ist.

Hubraum beschriebt wie weit man die Mauer weg schiebt :thumbsup: :thumbsup:


dodo27

Neuling

  • »dodo27« ist männlich
  • »dodo27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: a6 4f 3.0 tdi 11/2005

EZ: 11.2005

MKB/GKB: BMK

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 281

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Juni 2014, 18:56

Hi also die Radfahrer sind es nicht die felgen sind fest und haben kein Spiel. Habe es heute direkt nach geguckt. Aber ein Radler wurde sich ja eigentlich anmelden. Wir kann ich den die Antriebswelle kontrollieren??
PS beschreibt wie schnell man in der Mauer ist.

Hubraum beschriebt wie weit man die Mauer weg schiebt :thumbsup: :thumbsup:

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 036 101

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Juni 2014, 23:11

Die Kardanwelle ist in der Mitte des Fahrzeugs noch einmal extra gelagert (überm Auspuff).

Gerade beim 3.0 TDI ist dieses Lager irgendwann verschlissen und da man das nicht wie bei anderen Modellen einzeln bekommt darf man sich dann bei Audi eine neue Kardanwelle für läppische 1000€ kaufen

Testen durch anfassen und dran wackeln. ;) (Hebebühne sehr von Vorteil)
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

dodo27

Neuling

  • »dodo27« ist männlich
  • »dodo27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: a6 4f 3.0 tdi 11/2005

EZ: 11.2005

MKB/GKB: BMK

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 281

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juni 2014, 03:49

Guten morgen ok danke dann werde ich ihn heute mittag mal auf die Bühne setzen und es mal nach gucken. Hoffe das es dadran liegt. Aber woher kommt dieses permanente klackern. Es ist ein konstantes klackern manchmal höre ich es sogar noch bei 25 Bis 30 kmh.
PS beschreibt wie schnell man in der Mauer ist.

Hubraum beschriebt wie weit man die Mauer weg schiebt :thumbsup: :thumbsup:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 254

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 676 801

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Juni 2014, 06:42

Fremdkörper ins Reifenprofil rein gefahren (Schraube/Stein) ??
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

dodo27

Neuling

  • »dodo27« ist männlich
  • »dodo27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Fahrzeug: a6 4f 3.0 tdi 11/2005

EZ: 11.2005

MKB/GKB: BMK

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 281

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. Juni 2014, 10:29

Nein wie gesagt sind neue Reifen drauf und es hat trotzdem nicht aufgehört :(
PS beschreibt wie schnell man in der Mauer ist.

Hubraum beschriebt wie weit man die Mauer weg schiebt :thumbsup: :thumbsup: