Sie sind nicht angemeldet.

audi-bjoern

Anfänger

  • »audi-bjoern« ist männlich
  • »audi-bjoern« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TDI quattro ohne DPF

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK

Wohnort: Freudenstadt

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 650

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2014, 00:40

Gutachten H&R-Federn KBA 91062

Hallo,

an meinem A6 sind Federn von H&R verbaut mit dem Aufdruck KBA 91062. Leider habe ich kein Gutachten bzw. keine ABE dazu und finde im Netz auch nichts. Kann mir hier zufällig jemand helfen?

Gruß Björn


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 656 728

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Mai 2014, 08:20

Schreib dazu einfach H&r an.

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 380

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 272 745

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2014, 08:41

normalerweise sollte auf deiner Feder folgendes aufgedruckt sein:

29200 HA (R) + einem weißen Farbstrich drauf
(der ist nur beim Avant)

Hier das für dein Auto eigentlich richtige Gutachten: 29200.pdf
Inwiefern das mit deinen verbauten Federn überein stimmt, kann ich dir leider nicht sagen, da ich keine Infos zu der KBA-Nr. finde und diese im Gutachten auch nicht vor kommt.

Ansonsten wie Budi schon schrieb, schreib einfach mal H&R an. Hab mal die Gutachten durchgesehen, aber alle Teilenummern der Federn für´n 4F Avant fangen mit "29xxx" an.
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »collarisc« (31. Mai 2014, 09:16)



ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 409 964

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. November 2014, 20:34

Ich habe heute beim Reifenwechsel geschaut, was der Vorbesitzer für Federn verbaut hat.

Vorderachse: KBA 91062 - 29200 1VA (F)
Hinterachse: KBA 91062 - 29200 HA (R)

Da bestimmt ein paar andere USer auch H&R Federn verbaut haben, kann mir bestimmt einer sagen was die Federn für eine Tieferlegung haben- wahrscheinlich 40mm?

Mir ist der A6 nämlich so ein Stück zu tief. Was gibt es denn für Alternativen außer die S-line, damit ich eine Tiefe zwischen dem Originalzustand und der jetztigen Situation habe. Vor allem sollte der Fahrkomfort auch besser werden, als mit diesen Federn. Ich habe ihr schon einiges darüber gelesen, dass Eibach Federn sehr guten Komfort bieten.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 025 860

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. November 2014, 20:54

Jupp sollten 40mm sein.. so steht es zumindest da oben im Gutachten..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 409 964

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. November 2014, 19:35

Wie ist der Fahrkomfort mit S-line Federn?
Passen die Federn auf originalen Dämpfer, vorausgesetzt sie stammen auch aus einem 3,0 TDI.


ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 409 964

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Juni 2016, 15:16

Der Dicke steht eben in der Werkstatt zu Tüv machen. Die Werkstatt hat nun angerufen und gesagt, dass er keinen Tüv bekommt. Folgendes haben sie genau gesagt:

Die Federn vorne sind die falschen, die sind zu schwach haben wohl die Nummer -1 sollen aber -2 haben
Weil -1 geht nur bis 1215 kg, und ich brauch aber wohl -2 was bis 1300 kg geht


Kann das jemand mit H&R Federn bestätigen. Die Federn waren beim Kauf schon drauf und das Auto hatte frischen Tüv.
Der Verkäufer hat damals gesagt ich soll mir einfach das Gutachten bei H&R noch besorgen.
Ich habe das Gutachten aus dem Thread hier ausgedruckt. Sind nun die Federn oder das Gutachten falsch?

Viele Grüße

Daniel

a6ingo

Foren AS

  • »a6ingo« ist männlich

Beiträge: 62

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 03.2009

MKB/GKB: CDYA/HNL

Wohnort: Hohenhameln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 864

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Juni 2016, 17:36

In meinem Dicken sind H&R mit der KBA91062 drin, ich kam auch nicht durch den TÜV weil mein Vorgänger die nicht eintragen lassen hat.
Der TÜV Prüfer hat sich die Nummern abgeschrieben und nett wie er war alle Daten aus dem Netz gesucht. Nun sind sie eingetragen, welche Nummer aber dahinter ist weiß ich nicht.

Wenn ich es morgen schaffe versuche ich mal zu schauen ob ich was erkenne!

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 409 964

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Juni 2016, 18:38

Das wäre echt klasse!


a6ingo

Foren AS

  • »a6ingo« ist männlich

Beiträge: 62

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 03.2009

MKB/GKB: CDYA/HNL

Wohnort: Hohenhameln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 103 864

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Juni 2016, 09:06

So, gerade hat es mal nicht geregnet :lol:

Ich habe hier ein Foto, somit habe ich die richtigen mit der 2!
»a6ingo« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0891.JPG

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 409 964

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:05

Danke!

ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 409 964

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Juli 2016, 18:48

Da meine Federn ja für die Limo sind und ich einen Avant habe, habe ich mich entschlossen gleich ein komplettes Fahrwerk zu kaufen.

Tieferlegugng hätt ich gerne 30mm also dachte ich, dass ich das Bilstein B12 Pro Kit nehme. Das wäre das hier:

301 Moved Permanently

Jetzt habe ich bei dem gleichen Shop noch gesehen, dass es auch ein Eibach B12 Pro Kit gibt. Das wäre das hier:

301 Moved Permanently

Der Preis und die Artikelnummer sind anders. Jedoch sind beim beim Eibach B12 laut Eibach Homepage ebenfalls Bilstein Dämpfer eingebaut. Irgendwie verstehe ich nicht was der Unterschied zwischen den beiden Fahrwerken ist. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Viele Grüße

Daniel