Sie sind nicht angemeldet.

Meli1979

Anfänger

  • »Meli1979« ist weiblich
  • »Meli1979« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi Avant 2.7 V6

EZ: 2010;

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 286

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Mai 2014, 07:34

Eintragung der Bereifung im Fahrzeugschein!!!

Hallo...
Ich habe da mal eine Frage und hoffe auf Eure Hilfe!
Wir fahren seit 1Woche einen Audi A6 Avant 2.7 4F Baujahr 12/2009
mit der Bereifung 225/55-16, aber im Fahrzeugschein ist eine grössere Bereifung
angegeben!
Wo liegt der Fehler?


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 113 782

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Mai 2014, 07:35

Ist kein Fehler es gibt nur noch eine Größe im Schein.
Im Schein sollte die Größe stehen die bei Auslieferung drauf war.

Alle anderen stehen in den coc papieren


Sent from my Toaster using Tapatalk

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 631 397

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Mai 2014, 08:14

Im Schein steht immer die kleinste Größe die ihr fahren dürft! Wenn ihr eine kleinere Fahrt und die ist nicht nachträglich abgenommen beim TÜV, fahrt ihr ohne Betriebserlaubnis rum.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Meli1979

Anfänger

  • »Meli1979« ist weiblich
  • »Meli1979« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi Avant 2.7 V6

EZ: 2010;

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 286

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Mai 2014, 09:00

Danke...

omg1010

Silver User

  • »omg1010« ist männlich

Beiträge: 237

Fahrzeug: A6 4F Facelift 2.7 TDI 05/2010

EZ: 05/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 61449

Level: 31

Erfahrungspunkte: 349 663

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Mai 2014, 09:39

Im Schein steht immer die kleinste Größe die ihr fahren dürft! Wenn ihr eine kleinere Fahrt und die ist nicht nachträglich abgenommen beim TÜV, fahrt ihr ohne Betriebserlaubnis rum.
Moin Maverick, das kann aber so nicht ganz stimmen. Der Ersteller schreibt ja, an seinem Fahrzeug sei 225/55 montiert und im Schein sei eine grössere Bereifung eingetragen. Wenn im Schein immer die kleinste zugelassene Reifengrösse steht, müsste dort eine 225er Bereifung stehen und keine grössere. So würde ich das sehen. Liege ich da falsch?

Ist ja aber letzlich egal, Hauptsache es ist eine Bereifung montiert, die nach den Grössen im COC Papier zugelassen ist. Oder aber ein Reifen der eingetragen wurde.


Gruss
Oliver

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 631 397

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:47

Emm? Habe ich doch geschrieben oder? Wenn in seinem Scheine eine größere steht und er eine kleinere montiert hat, ist die BE des Fahrzeuges erloschen, ausser es wurde vom TÜV nachgetragen. Ergo, hat er die falschen Reifen/Felgen montiert.

Hier steht es auch noch mal: Reifenwahl - den richtigen Reifen finden

Zitat

In der neuen Zulassungsbescheinigung Teil I (Ersatz für den Fahrzeugschein) steht nur noch eine Reifengröße. Sie ist die kleinste für das Fahrzeug erlaubte Größe.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f