Sie sind nicht angemeldet.

WHISSS

Foren AS

  • »WHISSS« ist männlich
  • »WHISSS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Fahrzeug: Audi A6 3.0 TDI 2005

EZ: 25.08.2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Wohnort: Niedersachsen - Westoverledingen

Level: 23

Erfahrungspunkte: 62 439

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2014, 16:44

Scheinwerfer sind blind

Moin,

meine Scheinwerfer sind nicht mehr wirklich klar. Dagegen wollte ich wohl demnächst was machen. Bin auf das hier gestoßen:

Nigrin 50251 Quixx Scheinwerfer Restaurations-Kit: Amazon.de: Auto

Dazu gibt es auch mehrere Videos. Nur was mich stutzig macht, sind die Bewertungen. Entweder "Sehr gut" oder "Ungenügend".

Habt ihr vielleicht noch Alternativen bzw. Erfahrungen?

Und ich habe noch ein anderes Problem. Mein linker Außspiegel bzw. Glas scheint nicht dicht zu sein, sprich der ist oben von innen beschlagen und 2 Tropfen kann man sehen.
Muss der neu oder kann man dagegen etwas machen?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 623

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 177 230

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2014, 17:56

Es gibt Firmen die das Scheinwerfer polieren anbieten.
Hier in Berlin ca 70 Euro für beide Scheinwerfer.

Ich selbst würde mich da auch nicht ran trauen.

Spiegelglas wirst wohl tauschen lassen müssen

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 934 443

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Mai 2014, 18:03

bin mir nicht mehr sicher, aber ich denke mal was gehört zu haben, daß man Scheinwerfergläser gar nicht "polieren" darf !
Da müsste man sich evtl. nochmal genauer informieren *denk*

Das Spiegelglas ist ja gleich ausgetauscht und kostet nicht die Welt ... alles was Reflektoren oder Spiegelglas ist, dürfte schwierig sein, zu be- bzw. aufarbeiten. Also ich würde ihn auch gleich austauschen
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)


SvenA

Ewiger User

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 4f

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 317

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Mai 2014, 18:10

In Kleinanzeigen sind gerade welche drin in wirklich guten Zustand und die Gläser sind/sehen sehr klar aus :thumbsup:

Vielleicht besser als polieren etc

mse

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 473 267

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Mai 2014, 18:44

Hallo,

Ich habe das grade bei Scheinwerfer vom 4B gemacht.
Die waren total Blind. Es hat Super geklappt.
Es hängt auch davon ab, wieviel Ausdauer Du beim schleifen hast :-)
Für das Geld machst Du nichts falsch

Gruss
Ms

Passati

Silver User

  • »Passati« ist männlich

Beiträge: 166

Fahrzeug: A6 4B 2,5 TDI 02/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Düsseldorf

Level: 29

Erfahrungspunkte: 196 618

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Mai 2014, 19:05

Polieren geht ohne weiteres muss nur etliche Schleifdurchgänge machen,von 320-3000 je nach Zustand der Gläser

Meguiars bietet auch so nen Set an und auch Videos


studicker

Foren AS

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI Avant Quattro

EZ: 06/2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lindau (Bodensee)

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 372

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Mai 2014, 22:47

Hab das kürzlich auch bei meinem gemacht ... 2Mal ... Schleifpapier von 400-2000 aus'm Baumarkt holen (1-2Blatt pro Sorte), evtl noch Kunststoffpolitur und ganz wichtig, am Ende staubfrei mit UV-Klarlack drüber, sonst sind die nach 8Wochen wieder blind. Der Kunststoff ist so weich wenn der Lack ab ist, da sind sofort Kratzer drin. Meine halten so schon seit 3Monaten und haben noch nicht einen neuen Kratzer.

Was die Legalität angeht ist nach dem Abschleifen vom Klarlack die ABE des Autos hin. Wenn das ordentlich gemacht wird sollte der Unterschied aber nicht erkennbar sein.

Arti

Eroberer

Beiträge: 33

Fahrzeug: Audi a6 4f

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 841

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. Mai 2014, 08:39

Waren meine auch :wacko: die waren aber schon so schlimm das ich da echt nix machen hät können.

Musst dann doch auf TFL Scheinwerfer umrüsten :thumbsup:

vr6freak

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 TDI DPF

EZ: 12/2005

MKB/GKB: BMK

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 015

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Mai 2014, 15:12

Scheinwerferaufbereitung

ALSO ICH KANN DAS SET VON COLORMATIC SEHR EMPFEHLEN , EIN JEDER LAIE SCHAFT DAS SCHON BEIM ERSTEN MAL ;-)


Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 433

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 714 521

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Mai 2014, 16:20

grad bei mir auf der beifahrerseite die standlichtbirne gewechselt
von der scheinwerfer schutzkappe war vorher schon ein schnapper abgebrochen
ebenso ein halter vom luftfilterkasten (metallbügel nahe batteriepol) fehlt völlig

die standlichtbirne hatte sich in den reflektor gebrannt, schwarzer krater im reflektor um die standlichtbirne
und der scheinwefer selbst innen weiß blind mit 4 schimmelnestern



also standlicht geht jetzt wieder
wie lange soll ich den scheinwerfer so lassen?

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle: