Sie sind nicht angemeldet.

Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 534 845

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Mai 2014, 16:32

Bremsflüssigkeitswechsel

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob sich bei den Bremsflüssigkeitswechselmodalitäten (tolles Wort) was geändert hat: beim 4b schließt man ja das Gerät an und öffnet die nacheinander die Entlüftungen an den Sätteln - ist das beim 4f auch so, oder hat sich da wegen der EPB was geändert?

Welche Bremsflüssigkeit empfehlt ihr? Gibt es da seitens VW Vorgaben?

Danke schon mal


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 258 747

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Mai 2014, 21:42

Man sollte die Sättel keinesfalls durch Pedalpumpen entlüften. Gibt es angeblich Schäden im ABS Block.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 534 845

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Mai 2014, 13:04

Na das ist klar - dafür gibt es ja das Gerät, was man am Ausgleichsbehälter anschließt und das ganze "durchpusten" lässt. Aber was für Bremsflüssigkeit sollte man nehmen?


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 202

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 799 538

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Mai 2014, 04:42

Die normale DOT4 Bremsflüssigkeit ist von Audi freigegeben und auch ab Werk im System.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 534 845

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Mai 2014, 08:11

Danke dir

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 202

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 799 538

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Mai 2014, 09:06

Kannst aber auch auf Millers 300 Plus :thumbup: wechseln und da musst du nie wieder die Bremsflüssigkeit ablassen!
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 534 845

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. Mai 2014, 09:41

klingt n bissl wie irgenwelche zauberfilter die den Spritverbrauch halbieren sollen oder sowas in der Art. Warum soll man bei denen nie mehr wechseln müssen? Die Hochleistungsbremsflüssigkeiten sind doch meistens viel stärker hygroskopisch als die normalen 08/15 Bremsflüssigkeiten?

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 202

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 799 538

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Mai 2014, 10:43

Ist kein Zaubermittel! Schau mal ins EVO Forum oder google mal etwas. Wirst einiges drüber finden. Ist für den Motorsport gedacht. Besserer Druckpunkt, Nasssiedepunkt usw. War aber nur so ein Vorschlag. Spart auf Jahre eben Kosten, muss aber jeder für sich slebst entscheiden.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

virtex

Anfänger

  • »virtex« ist männlich

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4F5 Avant 2.7TDI V6 FL

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CANA/JME

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 900

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Juli 2014, 18:14

Also ich habe die SL6 DOT4 von ATE verwendet.


Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 001

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 31. Oktober 2014, 08:07

Kann mir jemand auf die Schnelle sagen, in welchem Abstand km/Jahre die Bremsflüssigkeit beim A6 4F 2,0 TFSI raus sollte... ?(

im Serviceheft finde ich keinen Eintrag vom Vorbesitzer bzw. deren Werkstätten...

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 628 095

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Oktober 2014, 08:49

Also normaler Weise alle 2 Jahre / 30 tkm - ich denke nicht das das beim 2.0 TFSI anders ist.

So handhabe ich das, ich denke die Flüssigkeit könnte auch mehr ab, aber sicher ist sicher, so teuer ist der wechsel auch nicht, und dann lieber auf nummer sicher gehen, anstatt die 50 EUR sparen und dann dumm da stehen, so ist mein Empfinden.

Der Wechselintervall steht aber vorne im Serviceheft drin, da wo auch die anderen Kilometerbezogenen Inspektionen stehen.

Oberfranke1976

Silver User

  • »Oberfranke1976« ist männlich

Beiträge: 134

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,0 TFSI / Ford Focus RS

EZ: 2011 / 2009

MKB/GKB: BPJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 26

Erfahrungspunkte: 124 001

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. Oktober 2014, 09:49

OK...Vielen Dank...habe das Service-Heft gerade nicht bei der Hand, da die Frau mit dem A6 unterwegs ist ;)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 258 747

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. Oktober 2014, 11:12

Alle 2 Jahren ohne Kilometerbegrenzung.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 24

Erfahrungspunkte: 69 655

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. November 2014, 19:59

Ich hab mir den hier gekauft:

Laser 4832 Manueller Bremsenentlüfter 2 Liter: Amazon.de: Auto

Nutze das für alle Familienfahrzeuge. 5 Liter Dot 4 kosten ca. 12 Euro. Wird bei mr alle 2 Jahre getauscht.

Gruß

Ciwa