Sie sind nicht angemeldet.

Taxi2810

Ewiger User

  • »Taxi2810« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 181

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. April 2014, 07:56

Koppelstangen tauschen

Hallo zusammen,
ich müsste vor dem nächsten TÜV die Koppelstangen meines A6 Avant Quattro (BJ 12/2006) tauschen.
Ist es wirklich so einfach wie es scheint, Auto aufbocken 4 Schrauben raus neue Koppelstangen rein und 4 Schrauben wieder rein?
Oder muss ich irgendwas beachten? Anzugsdrehmoment etc.

MfG
Lars


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 196

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 786 345

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. April 2014, 08:19

Dürfte diese hier sein, oder?

Google Bilder

Sollte kein Problem darstellen. Nur fest müssen sie sein. Habe da auch nichts von einem Anzugsmoment gehört. Also selber machen ist angesagt :thumbup: .
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Taxi2810

Ewiger User

  • »Taxi2810« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 181

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. April 2014, 08:58

Genau das sind sie.
Gut dann werde ich mich wenn es soweit ist mal selber dran trauen.
Danke für die schnelle Antwort!

MfG
Lars


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 794 061

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. April 2014, 10:03

Wichtig ist, dass du das Auto vorn auf beiden Seiten aufbockst / das auf der Buehne machst, damit der Stabi nicht verspannt ist, sonst bekommst du die Koppelstangen zwar ab aber nicht wieder dran bzw musst fummeln und wuergen.

Ansonsten bist du mit 15 Minuten Arbeitszeit dabei.

PB

Taxi2810

Ewiger User

  • »Taxi2810« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 181

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. April 2014, 10:19

Gut dann werde ich es doch nicht mit Wagenheber auf der Einfahrt probieren sondern lieber auf ner Bühne machen.

Blacky4

Foren AS

  • »Blacky4« ist männlich

Beiträge: 60

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Limo

EZ: 14.04.08

MKB/GKB: -/-DPFM6S

Wohnort: Magdeburg (Erxleben)

Level: 25

Erfahrungspunkte: 98 783

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. Mai 2015, 13:17

tausch der Koppelstangen

Gut dann werde ich es doch nicht mit Wagenheber auf der Einfahrt probieren sondern lieber auf ner Bühne machen.
Mal eine Frage ... war der tausch der Koppelstangen so leicht wie gedacht , oder hattest du irgendwelche Probleme beim lösen der Schrauben ?