Sie sind nicht angemeldet.

A6Quattro2013

Ewiger User

  • »A6Quattro2013« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7TDI Quattro 09/2005

EZ: 2005

MKB/GKB: BPP

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 548

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. April 2014, 18:25

AAS Steuergerät

Hallo,

seit ende letzten Jahres hab ich mit meinem AAS ein wohl bekanntes Problem.

Nach dem ersten Frost gingen bei mir auf dem weg zur Arbeit beide Kontrollleuchten für das AAS an, Nachmittags war wieder alles ok. ( Da war es auch wärmer mit Temperaturen im + Bereich )Das wiederholte sich in den darauf folgenden Tagen wieder Sporadisch, bis hin zum dauerleuchten und absenken der Vorderachse. In der Werkstatt wurde dann eine defekte Sicherung vom Kompressor getauscht ( Relais war schon das neuste Modell verbaut ), danach Pumpte dieser die Vorderachse auch auf anhieb wieder hoch. Jedoch ließ sich die Regelanlage nicht neu anlernen. ( Fehlermeldung Niveauregulierung unplausibel ). Das Fahrwerk hält das Niveau und gleicht bei Beladung auch aus. Der Verdacht lag nahe dass das Steuergerät defekt ist. Das wurde nun gegen ein gebrauchtes ausgetauscht. Die Werkstatt ( Benutzt wird ein Diagnose System von Bosch ) kommt nun zumindest in das Menü zum neu anlernen, wird aber kurz nach dem Start "rausgeworfen" und der Prozess abgebrochen. Dämpfer und Ventiltest verliefen positiv. War Gestern im Audi Zentrum um sicher zu gehen das es nicht an dem Bosch System liegt und die konnten nicht mal eine Verbindung zum Steuergerät herstellen.

Spielt es evtl. noch eine Rolle das die Winterreifen keine RDK Sensoren haben und deswegen ein zusätzlicher Fehler hinterlegt ist?