Sie sind nicht angemeldet.

stephan76

Eroberer

  • »stephan76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 875

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. März 2014, 11:56

linke Kofferraumverkleidung ausbauen

Hallo,
ich habe hinten links hin und wieder ein nervendes knacken. Federn, Stoßdämpfer, usw. scheint alles OK zu sein.
Zetzt muss ich mal die linke Kofferraumverkleidung ausbauen um der Sache weiter auf den Grund gehen zu können.
Hat jemand von euch evtl. eine Anleitung wie man die Verkleidung demontieren kann?
Oder vielleicht eine Idee woher so ein Geräuch noch kommen kann. Ich habe irgendwo mal gelesen dass das auch an einer schlechten Schweißnaht liegen kann.

Schönes Wochenende
Stephan
Audi A6 Avant 2.0 TFSI 98000tkm BJ. 08.2007


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 662 650

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. März 2014, 12:20

Dafür musst leider schon bisschen was ausbauen. Rückenlehne muss raus auf dieser seite.

Dann das kleine seitenpolster entfernen. Dazu muss der verriegelungs Bolzen oben raus und unten die schraube entfernt werden.

Dann hast hinten an der d Säule noch eine schraube. Ansonsten ist das teil nur gesteckt

stephan76

Eroberer

  • »stephan76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 875

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. März 2014, 12:39

Hallo Budi,
danke erst mal für die Antwort.

Muss die Rückenlehne ganz ausgebaut weren, oder reicht nicht auch die Lehne umzuklappen?
Audi A6 Avant 2.0 TFSI 98000tkm BJ. 08.2007


omg1010

Silver User

  • »omg1010« ist männlich

Beiträge: 237

Fahrzeug: A6 4F Facelift 2.7 TDI 05/2010

EZ: 05/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 61449

Level: 32

Erfahrungspunkte: 370 114

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. März 2014, 13:10

Budi schrub doch "Rückenlehne muss raus auf dieser seite" ...

Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 620

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 334 266

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. März 2014, 13:49

Das geht auch ohne, ist aber ein bischen fummelig.
Die Schiene vom Verzurrsystem muß raus, dann kann man das Seitenteil lösen.
Ich habe für den Einbau nur den Bolzen der Rückbankverriegellung gelöst, dann konnte ich das Seitenteil vorne wieder einfädeln
2004er Mondeo ST220 Sth jetzt 2010er Focus CC Cabrio 2,5T, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio TDCI

1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 204 703

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. März 2014, 15:52

Die untere Sitzbank muss raus. Vorn nach oben ziehen (links und rechts) und hinten nach hinten schieben. Dann hoch. Dann das Seitenteil neben der Lehne und der Tür ab. Dazu unten die kleine Schraube raus und oben die Schraube wo die Lehne befestigt wird. Brauchst einen Ringschlüssel, ich glaub 17er oder 19er und einen Inbus zum gegenhalten.
Dann die Schiene im Kofferraumboden links raus (3 Schrauben) und die Edelstahlleiste hinten (4 Schrauben, dann nach oben ziehen).
Zwei Schrauben vom Seitenteil lösen. 1 x hinten, 1 x vorn oben.
Seiteteil hinten lösen, sind noch Klipse dran. Dann vorn vorsichtig "ausfädeln".

Kannst Du die Innenverkleidung der Heckklappe ausschließen?

Von schlechten Schweißnähten hab ich noch nie etwas gelesen.

Wann knackt es? Ist es mehr ein helles Knistern, oder etwas "dunkleres" Klong? Ab und an sind es auch die Führungen unten von der Lehne. Klappert aber meist nur wenn einer drauf sitzt.
A


stephan76

Eroberer

  • »stephan76« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 875

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Samstag, 8. März 2014, 15:04

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen die Verkleidung auszubauen.
Das Geräusch ist kein Knistern oder Klong. Es ist ein helles Knackgeräusch.
In einem anderen Forum schrieb jemand:
" Hinten links im Bereich der Stoßdämpferaufhängung eine extrem nervendes Knacken bei jedem Lastwechsel - insbesondere Geschwindigkeitswechseln - und auf unebenen Straßen.
Die Audi-Werkstatt hat mir jetzt mitgeteilt, dass das Problem dem Werk bekannt sei. Es seien Schweißpunkte zu eng gesetzt. Es müsse sehr aufwendig ein Blech getauscht werden."
Audi A6 Avant 2.0 TFSI 98000tkm BJ. 08.2007

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 662 650

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Samstag, 8. März 2014, 17:57

Han ich noch nie gehört.
Betrifft das die komplett baureihe und nur nen spezielles Baujahr?