Sie sind nicht angemeldet.

DanielPBG

Anfänger

  • »DanielPBG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/04

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 805

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Januar 2014, 17:11

Gegen Bordstein gerutscht. linkes Hinterrad steht schief!

Moin,
Bin heute mit dem Hinterreifen (Fahrerseite) gegen den Bordstein gerutscht. Die Felge war gebrochen. Habe jetzt mal andere felgen draufgezogen und gesehen,dass die Linke felge schief und weiter raussteht.
Kann mir einer sagen was mich erwartet?

A6 4f BJ. 12/04 3.0 TDI quattro


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 135 551

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Januar 2014, 17:32

Lass mal ne achsvermessung machen.
Danach wird sich zeigen ob mehr kaputt ist

Gresu

User

  • »Gresu« ist männlich
  • »Gresu« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 152

Fahrzeug: A6 4B 2.5 TDI quattro 08/2003

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Greifswald

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 712

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Januar 2014, 20:31

Hatte letztes Jahr das selbe... Rad stand so schief das er fahruntauglich war. Ende vom Lied war ein verbogener Lenker. Felgen mal aus der Rechnung ausgeschlossen hat mich das ganze irgendwie 80-100 Euro gekostet... Weiß nicht mehr ganz genau


Sent from my iPad using Tapatalk
Fährst du quer, siehst du mehr! :whistling:


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 347 698

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Januar 2014, 10:28

Hatte ich letzten April aus Mangels Winterreifen mit meinen 20" auch.
Da war der Radträger samt Bremssattelträger gebrochen (Aluguss).
Mit Spur vermessen etc. hat das Ganze 1.500€ gekostet (ohne die Felge) :-|
»FausO« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130402_174310.jpg
  • 20130402_174455.jpg

DanielPBG

Anfänger

  • »DanielPBG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/04

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 805

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Februar 2014, 06:57

So war es auch bei mir. Das volle Programm. Mit Felge ca. 2000€

VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 420

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Februar 2014, 09:20

Von "ran rutschen" kann da aber keine Rede mehr sein!

Mit freundlichen Grüßen
VN


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 385 553

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Februar 2014, 19:49

Wären Winterräder nicht günstiger gewesen? :whistle:
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 347 698

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Februar 2014, 21:45

War im April letztes Jahr. Da gabs noch Schnee und der Wagen war grad neu. Meinte eigentlich bis Herbst warten zu können. Naja, hinterher ist man immer klüger.