Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 533

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 475 601

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:33

Luftfahrwerk tieferlegen, Probleme bei Vmax?

Hallo, ich hatte vor meinen A6 mit Adaptive Air suspension ein kleines bißchen tiefer zu legen. Hab auch schon jemanden in der Nähe mit VCDS gefunden, der selber damit schon Erfahrung hat. Und genau deswegen wollte ich hier mal erkundigen ob an seinen Aussagen was dran ist. Er meine er hat seinen A6 3,2 damals wohl auch etwas abgesenkt und ihm ist bei Vmax die Getriebeverkleidung weggeflogen. Er dachte wohl zuerst die war nicht richtig befestigt, aber selbst mit Verstärkung wäre ihm das noch 2 mal passiert, deswegen rät er mir nicht unbedingt zum tieferlegen. Er meinte der Unterdruck wäre bei 250 Km/h zu groß, ist da was dran, hab ich zu ersten Mal gehört? Ich wollte eh nur etwa 15 mm runter, mehr nicht, oder vielleicht sogar vorne 15 mm und hinten nur 10.


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 371 458

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:52

Hallo, ich hatte vor meinen A6 mit Adaptive Air suspension ein kleines bißchen tiefer zu legen. Hab auch schon jemanden in der Nähe mit VCDS gefunden, der selber damit schon Erfahrung hat. Und genau deswegen wollte ich hier mal erkundigen ob an seinen Aussagen was dran ist. Er meine er hat seinen A6 3,2 damals wohl auch etwas abgesenkt und ihm ist bei Vmax die Getriebeverkleidung weggeflogen. Er dachte wohl zuerst die war nicht richtig befestigt, aber selbst mit Verstärkung wäre ihm das noch 2 mal passiert, deswegen rät er mir nicht unbedingt zum tieferlegen. Er meinte der Unterdruck wäre bei 250 Km/h zu groß, ist da was dran, hab ich zu ersten Mal gehört? Ich wollte eh nur etwa 15 mm runter, mehr nicht, oder vielleicht sogar vorne 15 mm und hinten nur 10.

Also wenn die Abdeckung richtig befestigt ist, dann fliegt die auch nicht einfach so weg.
Kann aber natürlich sein wenn der Wagen tiefer ist, das man schon mal mit der Abdeckung irgendwo anschlägt. Grad im Winter gehen viele dadurch kaputt. Hab meine beiden Abdeckungen auch erst nach dem letzten Winter erneuern müssen.

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 368 120

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Januar 2014, 05:55

Das hat zwar nichts mit Deinem Problem zu tun, aber meiner fährt auf der tiefen Einstellung ca. 10-15 kmh schneller.
Weggeflogen ist bisher auch nich nie etwas.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 973 748

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Januar 2014, 16:46

Mir ist bei 240 auch schon die Unterbodenverkleidung weg geflogen. Hat sich wohl auch gelöst. und meiner ist nicht tiefer gelegt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f