Sie sind nicht angemeldet.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 143 250

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Januar 2014, 21:47

Tragfähigkeitsindex 93 für 3.0 TFSI ausreichend?

Hallo, ich möchte mir neue Felgen und Reifen kaufen, 19 Zoll. Laut Gutachten sind 245/35 oder 255/35 zugelassen. Ich möchte lieber 245er fahren und keine 255er. Ich finde aber immer nur 245er mit Tragfähigkeitsindex 93, also 650 Kg pro Rad, ist das ausreichend? Ich habe meinen A6 noch nicht, deshalb kann ich nicht in den Schein für die Achslasten gucken, aber soweit ich weiß sind es 1255 und 1195 Kg. Das sollte ja theoretisch reichen, aber da gibt es doch noch einen Zusammenhang mit der Geschwindigkeit, die Traglast nimmt doch ab einer bestimmten Geschwindigkeit ab, kann mir dazu jemand was genaueres sagen?


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 033 399

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Januar 2014, 22:25

Das ist mehr als eine knappe Geschichte. Mein Fahrzeug wurde auch mit falschem Index (93) verkauft, das habe ich ca. 6 Wochen später gemerkt
und beim Händler gerügt. Zwar fahre ich einen 3.0 TDI aber das hat lt. Audi meiner Stadt und dem TÜV nicht gereicht.

Der Händler hat mir dann 4 neue zugeschickt und das beste war, die anderen Reifen hatte auf der inneren Fläche kein Profil mehr !!!!

Nimm lieber welche mit Index 96 und Du hast Ruhe.

Fahre im Winter, sowie im Sommer mit 255/35/19 - 96 (Y im Sommer) / (W im Winter)
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 143 250

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Januar 2014, 22:27

Würde ich ja, nur dann MUSS ich die 255er nehmen, und das möchte ich eigentlich nicht unbedingt. Aber wenn das mit den 245ern nicht passt muss ich das dann wohl. :|


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 143 250

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Januar 2014, 14:03

So, heute mit dem TÜV telefoniert, 93 ist gar kein Problem bei Y Reifen bis 300 und einer eingetragenen Vmax von 250. Theoretisch würde sogar 92 gehen meinte er. Dann kann ich ja die 245er kaufen. :)

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 143 250

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Januar 2014, 19:35

Macht sich im inneren des Fahrzeugs das externe Rollgeräusch (dB Klasse des neuen Reifenlabels) eigentlich stark bemerkbar? Es gibt ja einige Unterschiede, Klasse 1 z.B. mit 69 db bis Klasse 3 mit 73 db, merkt man komforttechnisch da große Unterschiede oder hat das hauptsächlich umnwelttechnische Gründe?

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 348 354

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Januar 2014, 20:52

Die Rechnung wie Du sie schreibst mit den Achslasten passt so.
Ich hab damals beim M5 auch immer drauf geachtet Reifen mit möglichst geringer Traglast zu bekommen.
Das macht sich fahrdynamisch doch schon positiv bemerkbar, am Schlimmsten sind die sehr harten Karkassen der Runflat Reifen.


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich
  • »Bratschlauch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 453

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 143 250

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Januar 2014, 16:00

Bekommt man bei den original 19Zöllern auch 245/35er ohne Probleme eingetragen? Bei Felgen aus dem Zubehör steht das ja im Gutachten immer mit drin, sollte doch eigentlich kein Problem sein, oder? Und kann mir noch jemand sagen welche ET die originalen 8,5x19 7er Doppelspeichenfelgen haben?

FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 348 354

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Januar 2014, 16:15

Sollten ET48 sein