Sie sind nicht angemeldet.

HBPerformance

Ewiger User

  • »HBPerformance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI, A3 8L Tracktool

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 825

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 08:59

100Km/h Anhänger Eintragung im Fahrzeugschein

Moin,

wer kann mir genau erklären was es mit folgendem Satz auf sich hat?

Zitat

Fz. bei werkseitig montierter AHK m.spez.Fahrdyn.Stabi.Syst.f.Anh.Betr.f.Temp.100 Km/h gem.3.A.End.Vo.Z.9.Ausn.Vo.Z.STVO


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 182

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 569 476

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 09:03

Das bedeutet das die AHK schon ab werk verbaut worden sein muss mit den angeführten System.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 182

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 569 476

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 09:07

MOTOR-TALK vielleicht hilft das weiter....


HBPerformance

Ewiger User

  • »HBPerformance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI, A3 8L Tracktool

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 825

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 09:38

Hallo ihr beiden,

so ganz hilft mir das noch nicht weiter.

Heisst es, dass ich jeden 100km/h Anhänger auch mit 100km/h ziehen darf, sofern die max. Anhängelast nicht überschritten wird?

Oder geht es hier nur um die Erhöhung des Gewichtsfaktors?

HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 29

Erfahrungspunkte: 235 403

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:03

Das heisst, dass Du den Anhänger mit 100 ziehen darfst, wenn dieser über ein" Fahrdyn.Stabi.Syst.f.Anh" " verfügt. Im Volksmund auch Antischlingerkupplung.....

powerstev

Foren AS

Beiträge: 85

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 30

Erfahrungspunkte: 250 560

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:06

Das heißt das du wenn du eine AHK ab Werk hast, dein Fahrwerk u. Stabi usw. verstärkt sind extra für ein Anhänger mit 100 kmh Zulassung.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 972 939

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 14:03

Ein wenig zu Ergänzung/Info:

Neue Tempo 100 Regelung für Kfz-Anhänger-Kombinationen
auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen

Die Voraussetzungen für die Zulässigkeit von Tempo 100 für Kfz-Anhänger-Kombinationen auf Autobahnen wurden an die technische Entwicklung der Fahrzeuge angepasst. Folgende wesentliche Änderungen gibt es:

Die Bindung an ein bestimmtes Zugfahrzeug ist entfallen.
Am Zugfahrzeug muss keine Tempo 100 Plakette mehr angebracht sein.
Die einzuhaltenden Massenverhältnisse wurden für bestimmte Kombinationen erhöht.

Die neue Regelung:
Wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind, dürfen Kfz-Anhänger-Kombinationen auf Bundesautobahnen und Kraftfahrstraßen 100km/h schnell fahren. Auf Landstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften gilt für Pkw mit Anhänger und LKW bis 3,5 t Gesamtgewicht mit Anhänger nach wie vor Tempo 80. Für sonstige Kraftfahrzeuge mit Anhänger, wie z. B. Wohnmobile mit Anhänger, gilt 60 km/h.

1. Voraussetzung: Das Zugfahrzeug...
...muss entweder beschrieben sein als

PKW
Kraftomnibus bis 3,5 t Gesamtgewicht und Tempo 100-Genehmigung oder
anderes mehrspuriges Kraftfahrzeug mit maximal 3,5 t Gesamtgewicht

2. Voraussetzung: Der Anhänger...
...muss

für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h geeignet sein.
so beladen sein, dass die maximal zulässige Stützlast der Kombination annähernd erreicht wird. Zu beachten ist, dass dabei weder die zulässige Stützlast des Zugfahrzeugs noch die des Anhängers überschritten wird.
Grund: Durch eine hohe Stützlast wird das Fahrverhalten der Kombination deutlich verbessert.

3. Voraussetzung: Die Anhängerbereifung...

darf nicht älter als 6 Jahre sein
müssen mindestens den Geschwindigkeitsindex L (120 km/h) aufweisen
darf keinen Tragfähigkeitszuschlag für den Anhängerbetrieb in Anspruch nehmen

4. Voraussetzung: Masseverhältnis
Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers (zG Anh) darf folgenden Wert nicht überschreiten:

zG Anh = X x m Zugfz leer

mit m Zugfz leer = Leermasse Zugfahrzeug

Für X gelten in Abhängigkeit von der technischen Ausstattung der Kombination folgende Werte:



Technische Ausrüstung des Anhängers

ohne hydraulische Stoßdämpfer 0,3

mit Bremse und hydraulischen Stoßdämpfern Wohnwagen 0,8 bzw. 1,0*

mit Bremse und hydraulischen Stoßdämpfern andere Anhänger 1,1 bzw. 1,2*


Die mit * versehenen Werte dürfen in Anspruch genommen werden wenn:

einer Stabilisierungseinrichtung für Zentralachsanhänger (Schlingerkupplung) ausgerüstet ist, fü r die der Nachweis der Einhaltung der ISO 11555-1 vorliegt oder
mit einem anderen Bauteil bzw. einer selbständigen technischen Einheit ausgestattet ist, bei der durch eine ABE oder ein Teilegutachten nachgewiesen ist, dass der Betrieb einer Kombination bis Tempo 120 km/h verbessert wird,

oder
das Zugfahrzeug…

… ein spezielles fahrdynamisches Stabilitätssystem für den Anhängerbetrieb hat, für das eine Herstellerbestätigung über die Verbesserung der Fahreigenschaften des Gespanns bis 120 km/h vorliegt.

In jedem Fall gilt, dass die zulässige Anhängermasse nicht größer sein darf als die zulässige Gesamtmasse und die zulässige Anhängelast des Zugfahrzeugs.

5. Voraussetzung: Eintrag im Fahrzeugschein
Der Fahrzeugschein Ihres Anhängers muss einen Hinweis enthalten, dass der Anhänger für den Tempo 100 Betrieb in einer Kombination geeignet ist.

Hat der Anhänger keine eigene Fahrdynamik-Stabilisierungseinrichtung nach 4. und sollen die erhöhten Xwerte 1,0 oder 1,2 in Anspruch genommen werden, muss im Fahrzeugschein des Zugfahrzeugs eingetragen sein, dass das Fahrzeug mit einem Stabilisierungssystem ausgestattet ist, das den Betrieb des Fahrzeugs mit Anhänger bei hoher Geschwindigkeit verbessert.

Falls diese Hinweise nicht vorhanden sind, begutachten wir Ihr Fahrzeug gerne und erstellen Ihnen einen Änderungsvorschlag für Ihren Fahrzeugschein, der alle erforderlichen Angaben beinhaltet. Zusätzlich erhalten Sie ein Informationsblatt über die Voraussetzungen zur Nutzung der Tempo 100 Regelung.

6. Voraussetzung: 100 km/h Plakette
Unter Vorlage unseres Änderungsvorschlages können Sie bei der Zulassungsstelle einen neuen Fahrzeugschein und die gesiegelte Tempo 100 Plakette beantragen. Erst nachdem Sie diese Plakette an der Rückseite Ihres Anhängers angebracht haben, können Sie die Tempo 100 Regelung nutzen.

Sofern in Ihren Fahrzeugdokumenten bereits ein Hinweis auf die Tempo 100 Eignung vorhanden ist, können Sie die gesiegelte Tempo 100 Plakette direkt bei der Zulassungsstelle beantragen.

FAZIT:

Ist eine der unter 1 – 6 genannten Voraussetzungen nicht mehr erfüllt, können Sie die Tempo 100 Regelung für Kfz-Anhänger-Kombination nicht in Anspruch nehmen.

Nach der alten Tempo 100 Regelung ausgestellte Genehmigungen für eine Kfz-Anhänger-Kombination behalten als Nachweis der Tempo 100 Eignung des Anhängers ihre Gültigkeit.

HBPerformance

Ewiger User

  • »HBPerformance« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI, A3 8L Tracktool

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 825

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:05

Das heisst, dass Du den Anhänger mit 100 ziehen darfst, wenn dieser über ein" Fahrdyn.Stabi.Syst.f.Anh" " verfügt. Im Volksmund auch Antischlingerkupplung.....

Ich denke das ist so leider nicht richtig.


Also aus dem langen Text von audi quattro 1998 geht für mich hervor, dass dieser Eintrag nach dem ich gefragt habe mit einer Antischlingerkupplung gleichzusetzen ist und er die Erhöhung des Gewichtsverhältnisfaktors eines gebremsten Anhängers auf 1,2 erhöht.

Und ansonsten nichts weiter..

Dies war, was ich schon vermutet habe.


Korrigiert mich bitte, wenn ichs falsch verstehe.