Sie sind nicht angemeldet.

jerico

Anfänger

  • »jerico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 4 007

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. September 2013, 18:26

Einstiegsbeleuchtung defekt trotz heiler Birne

Hallo erstmal !
Also folgendes , ich habe einen A6 4F BJ 06-2005. Bei diesem sind auf beiden Seiten die Einstiegsbeleuchtungen defekt. Defekt heißt das die Birnen alle OK sind aber sie nicht leuchten.
Habe die Verkleidung mal abgenommen und keinerlei Schäden gefunden oder Kabelbrüche. Kann mir da einer helfen ? Ist vielleicht am Steuergerät irgendwas oder hat es was mit der Coming Home Funktion zu tun ( Kein Plan ! ) .
Was mir auch noch aufgefallen ist, das die Türverkleidungs LED´s ( überm Griff) auf beiden Seiten auch nicht geht ? Bitte um Hilfe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Juergen_H (29.09.2013)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 501 098

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. September 2013, 19:18

Hmm wurde in letzter ZEit was am Auto gemacht, z.b. Updates oder Codierungen? Klingt als fehle die Lichtpaket Codierung.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 385 320

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. September 2013, 19:31

Ganz ehrlich, warum wird hier immer am innersten vermutet. Ich würde mal als aller erstes die Sicherung überprüfen.
Hast du das gemacht als nächstes mal den Strom direkt am Licht prüfen.

Ganz ehrlich, kommt heutzutage keiner mehr auf die Idee, das es was ganz banales sein könnte.
Falls du diese Sachen schon gemacht hast, dann schreib doch,was du alles schon probiert hast, so muss hier niemand mutmaßen und man kann dem Problem Schritt für Schritt entgegen kommen. So wie das beim Programmieren auch funktioniert :rolleyes:


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 659

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 964 887

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. September 2013, 19:43

so würde ich auch vorgehen.

1. Mit nem Stromprüfer gucken ob Strom anliegt
2. Sicherungen checken, wenn kein Strom da ist
3. Codierungen überprüfen
4. Stecker A-Säule abmachen und dann erneut durchmessen, ggfs. mit Kontaktspray behandeln (beim A4 verdreckt der Stecker gern, allerdings geht dann gar nix mehr)

M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 385 320

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. September 2013, 21:36

Was auch für eine Sicherung oder ähnliches spricht ist ja die Tatsache, das es rechts und links ist, sowie die Leuchte beim Türöffner. Der ist meines Wissens nicht Bestandteil des Lichtpakets.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 501 098

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. September 2013, 22:51

Das ist alles Teil des Lichtpaketes. Daher meine Vermutung. Eine Sicherung gibt es in dem Sinne nicht(!), dann wäre die ganze Türelektrik tot. Im Fehlerfall schaltet das Stg die betroffenen Stromkreise weg.
Im Zweifelsfall mal den FSP des Türstg auslesen, denn der schaltet im Fehlerfall die Türleuchten ab. Sämtliche Funktionen in der Tür werden vom Tür-STG gesteuert, inkl Fensterheber, da gibt es keine weiteren Sicherungen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


jerico

Anfänger

  • »jerico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 4 007

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. September 2013, 07:36

Erst einmal Danke für die bisherige Hilfe.
Die Sicherungen sind alle komplett und OK. Ich habe irgendwo schon mal flüchtig gelesen das das Stg bestimmte Stromkreise sperren kann.
Ich habe jetzt aber mal die Spannung an der Einstiegsbeleuchtung ( unten die helle an der Türunterseite ) geprüft. Dort liegen komischerweise bei offener und bei geschlossener Tür 4-5 Volt an.
Müßten da nicht 12-24V anliegen, bzw. nichts bei geschlossener Tür ?
Das komische ist das die Fußraumbeleuchtung funktioniert. Also denke ich das es nicht am Taster für die Tür ( offen/zu ) liegt. Die Beleuchtung für die Fensterheber geht auch. Ist der gleiche Strang wie der der zu der Einstiegsbeleuchtung geht.
Sind aber anscheinend mehrere Kabel drin, da die Farblich anders sind als die die unten an der Einstiegsbeleuchtung ankommen.
Gehört zum Lichtpaket auch die Einstiegsbeleuchtung ? Eines ist auch sehr verdächtig, ich habe im MMI die Ambientebeleuchtung die aber egal wie ich Sie einstelle immer auf 0 bleibt. Also er speichert die Einstellung nicht ab.
Ich werde mal heute zum Audi Partner fahren und ihn befragen ob eventuell ein Stg Reset hilft ?!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 659

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 964 887

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. September 2013, 07:58

du hast nur das "kleine" Lichtpaket ab Werk.

Sprich du hast nur vorn die EInstiegsbeleuchtung. DU hast hinten keine Lampen, weder als Einstieg, noch als Fußraum.

Daher kannst nix einstellen.

Das da nur 4-5volt anliegen ist normal. Kann das heute Abend gerne mal bei meinem testen

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 501 098

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. September 2013, 08:01

Die 4-5V dienen zur Unterbrechungserkennung.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


jerico

Anfänger

  • »jerico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4F

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 4 007

Nächstes Level: 4 033

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. September 2013, 09:23

Die Knaller bei Audi haben erst Ende nächste Woche was frei ! SUPER ...
Kann leider sonst keiner die Stg Reseten.
"Die 4-5V dienen zur Unterbrechungserkennung." da hätte ich auch selber drauf kommen können.... Danke !
Liege ich den richtig damit, das wenn die Fußraumleuchte mit der Tür arbeitet " Tür auf Licht an usw." das der Schalter nicht defekt ist , weil es der gleiche ist wie der für die Einstiegsleuchten ?
Ich hoffe mal nicht das der Vorbesitzer da zu viel rum codiert hat, die bei Audi sagten das sowas dann länger dauern "kann" da Sie alle einzelnde Stg ( Für Tür usw. ) eventuell programmieren müßten.
Kann das Prinzip bei Audi in dieser Regel nicht direkt verstehen. Fußraumleuchte geht,die Fensterheberleuchte auch aber eventuell der Strang zur Einstiegsleuchte gesperrt ! Obwohl die "Unterbrechnungs-4-5 Volt" anliegen.
Dann kann doch eigentlich nicht der Strang gesperrt sein wenn die 4-5 Volt anliegen. Oder ist das Stg so schlau und begrenzt diese ? Das ja schon bald Programmierung Deluxe dann. Und das die Sicherung auch OK ist....Hmmmm
Was dabei auch ulkig ist das diese LED in der Türzierleiste ja auch nicht geht, aber eigentlich selbst bei den 4-5 Volt leicht leuchten müßte, ist auch der selbe Strang wie.

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 323

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 35

Erfahrungspunkte: 697 048

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. September 2013, 11:59

Kleiner Tipp:

Such dir jemanden aus dem Forum hier, der aus deiner Nähe kommt und Codierungen macht. Der hilft dir schneller und vor allem Preiswerter! Wenn ich das schon wieder höre "dauert länger, alle STG programmieren".....das ist gequirlte Sch****....

Hier ist der Thread:
index.php?page=Thread&threadID=10735&action=firstNew
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 369 401

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Oktober 2013, 14:51

Man muss sich glaube ich etwas von dem gedanken lösen dass bei solch modernen autos mit bus systemen regelungen wie "stromquelle->sicherung->stg->verbraucher" gibt. es bestehen dort weitaus komplexere regelungen. der allererste schritt bestünde meiner meinung nach die fehlerspeicher der entsprechenden stg auszulesen. wenn diese nämlich der meinung sind einen fehler festgestellt zu haben dann können die durchaus einfach mal den saft abdrehen. bei der LED umrüstung meiner beleuchtung habe ich da auch ein paar minuten gerätselt warum die LEDs nicht funktionieren. Allerdings hat sich dann schnell rausgestellt dass das stg den saft aufgrund von unterbrechung abgedreht hatte. muss man erst mal drauf kommen wenn man "ältere" autos gewöhnt ist.