Sie sind nicht angemeldet.

Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 163

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. August 2013, 10:38

Singendes Getriebe oder Radlager?

Moinsen!


Seit neuestem habe ich festgestellt, das mein auto heult bzw singt, so immer lauter bis 90 oder 100, dann hört es auf. habe ältere reifen drauf, aber noch gut. beim lastwechsel bisher kein unterschied gehört. dann doch getriebe? habe ein 2,7tdi schalter. jemand eine idee?? ach ja,ist zwar OT, die kiste quitscht im leerlauf, steuerkette oder riemen?

vielen dank!


Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 163

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. August 2013, 22:43

alle im urlaub??

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 149 824

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. August 2013, 09:41

Bin im Urlaub antworte aber trotzdem :-)

Hast mal andere Räder drauf gesteckt um zu gucken ob es vielleicht nicht doch an den reifen liegt?

Radlager kostet ca 100 Euro mit Einbau bist locker bei 300.
Bevor ich da was tausche versuche ich mögliche Fehler einzugrenzen bzw. Auszuschließen.

Definiere mal bitte dein quietschen im Leerlauf. Also beschreib es mal bitte genauer. Wenn es beim lenkeinschlag quietscht ist es in der Regel der Freilauf der lima


Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 163

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. August 2013, 09:46

alles klar erstatte bericht nach dem urlaub. vielen dank!

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 125 926

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. August 2013, 00:34

Wenn bei Lastwechsel das "singen" nicht lauter wird, kann man die Radlager mit ziemlicher Sicherheit ausschließen.
Wenn du aber schon sagst, daß im Leerlauf ein Riemen quietscht, könnte dein "singen" auch von der Lichtmaschine, Servopumpe (Ölstand prüfen !) oder gar der Wasserpumpe kommen. Aus dem "singen" würde bei letzterem dann bald ein "kreischen" werden...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 163

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. August 2013, 11:39

radlager

also hallo erstmal. denke das war radlager. so bis 90 wurde es immer lauter, beim bremsen leider. mit 105 kmh wurde es leiser. lastwechsel machten keinen unterschied. deswegen bin ich mit tempomat 110 gefahren.