Sie sind nicht angemeldet.

Rhoihess

Eroberer

  • »Rhoihess« ist männlich
  • »Rhoihess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI 11/2013

EZ: 23.06.2009

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 79592 Fischingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 212

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Juni 2013, 19:04

Bremsbeläge hinten sind runter, bräuchte mal Euren Rat und gegebenenfalls Unterstützung!!!

Mahlzeit Zusammen,

hab meinen Dicken gerade in der WS beim Freundlichen zum Service und Autausch des Kühlers für die Abgasrückführung, teurer Spass kann ich Euch sagen als ich heute Mittag den Anruf wegen den Kosten bekam. Doch dann gings weiter, beim Checken der Bremsen bekam ich die Info, dass die Beläge auf der HA sind ziemlich runter (noch ca. 5000km), Kostenpunkt weitere 180€!!! :'(
Hab mich mal auf die Suche im Netz gemacht um zu sehen ob man das selber machen kann.
Dabei hab ich gelesen man müsste den Motor für die elektrische Handbremse in Grundstellung bringen mittels VCDS.

Nun zu meinen Fragen:

1. Ist die Info korrekt??? Wäre doof, hab nämlich keins!!!
2. Gibt es jemanden in der Nähe von Worms der so einen kleinen Wunderkasten besitzt, der sowas schon mal gemacht und mich vielleicht unterstützen kann???

Danke für Eure Unterstützung

de Rhoihess


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 008 751

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Juni 2013, 19:31

Zu erstens

Ja das ist korrekt!

Zu zweitens

Schau mal in die liste "User mit VCDS"
Da könnte was für dich dabei sein. ;)

LG Ranger-Joe


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 265 854

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Juni 2013, 22:07

180EUR für ein paar Beläge und 20min Arbeit? Oder ist das mit Scheiben?
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Rhoihess

Eroberer

  • »Rhoihess« ist männlich
  • »Rhoihess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI 11/2013

EZ: 23.06.2009

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 79592 Fischingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 212

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Juni 2013, 08:09

Moin Zusammen,

@ Ranger Joe: Hab ich leider befürchtet, daß das so ausgeht. Vielleicht noch ein kleiner Tip von Dir, wie komme ich auf die Liste "User mit VCDS", hab gestern alles versucht aber nix gefunden.

@ Maverick78: So wie ich das verstanden hab, ist das nur für die Klötze, näheres erfahre ich wenn ich den Dicken heute Abend hoffentlich abholen kann. Info kommt!!!

Gruß

de Rhoihess

DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 082

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Juni 2013, 09:35

Ich hätte jetzt eher gedacht das ist relativ günstig...

Meiner ist gerade in der Werkstatt und bekommt vorne komplett neue Bremsen (also Klötze und Scheiben) und das ist deutlich teurer. Sind vorne andere Klötze verbaut oder sind die Scheiben so teuer?






Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 265 854

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Juni 2013, 10:25

ALso ich habe komplett mit Scheiben und Ceramic Belägen vorne + hinten weit unter 400€ gezahlt. Aber halt selber gewechselt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 008 751

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:28

Zitat

Vielleicht noch ein kleiner Tip von Dir, wie komme ich auf die Liste "User mit VCDS", hab gestern alles versucht aber nix gefunden.

index3.html#post235623
Fachlicher smalltalk, erster Beitrag gaaaaanz oben ;)



- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 190 073

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:50

... die Beläge auf der HA sind ziemlich runter (noch ca. 5000km)...


Welch kühne Aussage des Werkstattmeisters.... :rolleyes:
Ich habe zwar das Vorgängermodell und der ist nun 9 Jahre alt und hat 120.000km und ich habe den mit 10 Monaten und 7800km gekauft. Und ich fahre noch mit den ersten Scheiben und Belägen auf der Hinterachse.
Vorn habe ich bisher 2x Beläge und vor kurzem auch die Scheiben gewechselt.
Was macht ihr also mit eurer HA-Bremse ?
Fahrt ihr oft voll beladen ?

Mein Tipp:
Fahr die HA-Beläge bis auf 1-2mm runter. Wann es soweit ist, sagt dir zum einen die Belagverschleißanzeige (sofern vorhanden) oder das leichte metallische Kratzen wenn der Rostgrad der Bremsscheibe an der Belagtträgerplatte beginnt zu schleifen. Dann kannst du ihn wechseln. Die Gefahr eines wesentlich längeren Bremswege besteht hier nicht, da bei Vollbremsung die größte Teil der Bremskraft von der VA bewältigt wird...
Wenn du immer beladen rumfährst, dann solltest du schon eher wechseln...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 438

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 750 919

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Juni 2013, 14:34

mir hat man gesagt der arbeitsaufwand wäre größer bei fahrzeugen mit parkbremse,
drum wäre das teurer als bei fahrzeugen ohne parkbremse

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 008 751

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Juni 2013, 15:15

Ähm Sorry, die Parkbremse dauert 1 Minute maximal! Was soll da mehr Aufwand sein??


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 438

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 750 919

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Juni 2013, 15:56

dann ist es ein vorwand der werkstätten gegenüber unwissenden kunden

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 013 248

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Juni 2013, 23:34

Klar ist das eine Ausrede!

Bei A.T.U. gibt es ja öfter mal für 49 Euro pro Achse neue Bremsbeläge inklusive Einbau. AUßER bei elektronischer Parkbremse hinten. Dann soll man wegen dem lächerlichen technischen Aufwand mal eben mindestens 80 Euro mehr bezahlen!
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht


  • »Smokejumper24« ist männlich

Beiträge: 240

Fahrzeug: A6 4b 2,5L TDI

EZ: 10/2000

MKB/GKB: AKE

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 31

Erfahrungspunkte: 349 268

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Juni 2013, 23:54

Ich denke mal die berechnen die ZE wie lang der tester am Wagen ist dazu bzw das man die (falls Spannung X nicht vorhanden ist) Batterie lädt , da man ihn ja während der zeit nicht nutzen kann. :-/
und ruck zuck ist der preis da.

Rhoihess

Eroberer

  • »Rhoihess« ist männlich
  • »Rhoihess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI 11/2013

EZ: 23.06.2009

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 79592 Fischingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 212

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Juni 2013, 08:20

Moin,
hab jetzt nochmal nachgefragt, also der Preis von ca. 180€ bezieht sich nur auf die Klötze und den Wechsel. Wenn die Scheiben noch dazu kommen wird´s wohl richtig teuer.
Ergo, versuchen mit Unterstützung von freundlichen Forenmitgliedern mit VCDS selber zu machen, ne Billigwerkstatt aufsuchen (na ja???), sich selbst ein VCDS kaufen und dann selbst spielen oder in den sauren Apfel beissen und zum Freundlichen gehen.
Ich glaube, ich werde demnächst mal Kontakt zu dem einen oder anderen von Euch aufnehmen. :wink: ;)

de Rhoihess

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 225

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Juni 2013, 12:26

Mit einem VCDS könnte ich dienen, bin ja auch Wormser. :rolleyes:
Mit Autoschrauben aber nicht.....das mag ich nicht.... :thumbdown: und kann es auch nicht.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 265 854

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Juni 2013, 13:03

Fahr zu ATU, die machen das samt tester für locker die Hälfte. Bin zwar kein Freund von ATU aber das kriegen sie hin.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 766 889

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:12

kann das komplett in 74072 Heilbronn machen.ist gar kein problem.
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

Rhoihess

Eroberer

  • »Rhoihess« ist männlich
  • »Rhoihess« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI 11/2013

EZ: 23.06.2009

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 79592 Fischingen

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 212

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

18

Montag, 29. Juli 2013, 08:18

Moin Zusammen,

also Thema Bremsen ist erstmal gegessen, Beläge wurden am Samstag gewechselt. SIehe hierzu auch meinen anderen Thread. (Hilferuf)
Vielen Dank an Passarati für die VCDS-Unterstützung. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

de Rhoihess