Sie sind nicht angemeldet.

Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 523 000

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juni 2013, 17:05

Was ist denn mit dem Scheinwerfer los?

Hallo,

nachdem heute eine Meldung kam, dass das TFL/Standlicht kaputt sei, habe ich einen Blick in den Scheinwerfer geworfen, und folgendes gesehen:



Das heißt, die Glüchlampe ist offenbar nach unten gesackt und hat sich in die Plastik des Reflektors gefressen - was ist eurer Meinung nach das weitere Vorgehen: Scheinwerfertausch, nur die Glühlampe tauschen? Oder ist sowas ein Fall für die Gebrauchtwagengarantie?

Danke euch schon mal


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 608 061

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:01

Garantie weis ich nicht, wie lange hast den Wagen denn schon? Ich würde es einfach versuchen.

Ansonsten würd ich den tauschen.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 980 576

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:03

Mit einem Tausch der Birne ist es vorbei. Das Teil hat sich in den Reflektorbereich gebrannt/geschmolzen. "Cool" Habe das Ganze so auch noch nicht gesehen, aber die Fassung war wohl lose und somit konnte sich die Birne selbstständig machen. Was dann folgt war abzusehen, aber nicht vorherzusehen. Somit im Bereich der Garantie.


Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 523 000

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:42

wir haben den wagen erst im dezember gekauft und zusätzlich auch noch eine garantieversicherung abgeschlossen, die zB auch steuergeräte mit einschließt.
Das heißt ich fahre am samstag mal zum freundlichen und lass ihn dazu stellung beziehen.
Denn: das sind Scheinwerfer mit Kruvenlicht, ich möchte nicht wissen, was sowas neu kostet (ebay ist für mich weniger eine Option, da man da nicht weiß, was man bekommt.)

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 026 951

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. Juni 2013, 20:01

Da würd ich schon auf die Garantieleistung bestehen!

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 007 041

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Juni 2013, 22:22

Krass kenne ich bisher nur vom Standlicht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 523 000

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Juni 2013, 18:16

Und wie kommt das zustande? Bricht da im inneren was?

edit: was empfehlt ihr denn dann als möglichst langhaltende ersatzbirne - ich überlege ob ich, wenn das nicht über die garantie läuft und ich das selber machen muss, dann gleich beide seiten mache, zumal ich denke, dass ein xenonbrenner bald das zeitliche segnet, da der nen leichten rotstich hat, wenn man reinschaut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skoell« (13. Juni 2013, 20:31)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 007 041

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Juni 2013, 22:03

Naja da wird die Lampe aus der Fassung gerutscht sein, bzw die Halterung hat sich gelöst. Dann brennst sich das durch die Hitze durch den Kunststoff.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 523 000

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Juni 2013, 18:38

Aaaalso, ich habe mich heute mal daran gemacht, die Lampe zu wechseln, damit die Fehlermeldung nicht nervt: also Hydraulikbehälter locker machen Deckel auf und an die Fassung - ein kurzes Klick, dann lag der Glaskörper der Glühlampe vorn im Scheinwerfer. Dann hieß es 10 Minuten Geduldsspiel mit einem Draht, um das gute Stück da wieder herraus zu bekommen.


Fakt ist - ganz offenbar wurde bei einem vorrangegangenen Lampenwechsel der Sockel nicht ordentlich verriegelt, woraufhin dann eben der Schaden am Reflektor entstand. Gebrochen zu sein scheint nix. Ob man sowas als Garantieschaden durchbringt, bezweifle ich.

So und morgen muss ich dann noch mal ran, weil das FIS nachdem ich alles zusammengebaut hatte meldete, dass das Standlicht auch defekt ist. :wacko: