Sie sind nicht angemeldet.

JoeBuster

Foren AS

  • »JoeBuster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Fahrzeug: A6 C6 2.0 TFSI

EZ: 11/2010

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 792

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. März 2013, 20:28

Xenon Problem beim Bremsen

Hallo Gemeinde, komme gerade von meiner ersten Nachfahrt mit dem A6.

Tja, was soll ich sagen, wenn Ihr mir nichts Gegenteiliges sagen könnt, werde ich morgen wohl oder übel das erste mal beim Freundlichen vorstellig werden. In der Anleitung konnte ich zu dem Thema auch nichts finden.

Folgendes Phänomen:

Lichtschalter steht auf A (utomatik) - Bremsen (egal wie stark) und Beschleunigen bringen keine Probleme mit sich.

Lichtschalter manuelle Einstellung - Bei sehr starken Bremsungen (ohne Einsatz von ABS), geht plötzlich das Xenonlicht auf beiden Seiten komplett aus. Einschalten ist dann nur durch drehen auf Stellung "A" möglich.

Hat jemand eine Idee dazu?
so long .......... Joe


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 013 169

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2013, 22:46

Mal so ins Blaue ... Wackelkontakt im Lichtschalter
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

JoeBuster

Foren AS

  • »JoeBuster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Fahrzeug: A6 C6 2.0 TFSI

EZ: 11/2010

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 792

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. März 2013, 10:02

Zitat

Mal so ins Blaue ... Wackelkontakt im Lichtschalter


..... mal so ins Blaue, war vollkommen richtig!!! War reiner Zufall, das es vorgestern beim bremsen aufgetreten ist. Ich habe gestern Abend im dunkeln nochmal im Stand am Lichtschalter ein bisschen rumgespielt. Je nachdem wie man den Drehschalter bewegt oder kantet, ging in der manuellen Stellung einfach das Xenon Licht aus. In der Automatik Stellung ist alles Tuti.

Ich habe jetzt für nächste Woche Donnerstag einen Termin beim :rolleyes: Mal gucken ob es für mich was kostet, denn schließlich ist der Wagen erst 2,5 Jahre alt. OK, die 2 jährige Garantie ist rum, aber in meinen Augen ist so ein defekt kaum etwas was der Kunde verursachen / beinflussen kann. Na mal hören was der :rolleyes: nächste Woche sagt.
so long .......... Joe