Sie sind nicht angemeldet.

Moris

Ewiger User

  • »Moris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 102

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:06

Hilfe Lenksäulenelektronik defekt

Hallo Freunde
Ich glaube das ich ein Problem mit der ELV.Elektronischen Lenksäulenver.habe
Audi A6 4F 2,7L Avant bj 2006.
Zündschlüssel rein läßt sich nicht drehen.
Lenkradschloß eingerastet.
Mit dem 5052 komm Ich in keine Steuergeräte.(Ist das überhaubt Diagnosefähig)??kann es sein das man einen Adapter für dieses Auto braucht?
Batterie OK.
Laut ELSA kann man dies nicht ersetzen.
Gibt es möglichkeiten dieses Steuergerät zu ersetzen oder nur kompl.

Vielen Dank


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 208 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Dezember 2012, 20:20

Im Elsa stand wie folgt:

Ausgabe am
-VAS 5051-

00466Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527-
  • keine Kommunikation
Mögliche Fehlerursache
  • CAN-Bus Fehler
  • Leitungsunterbrechung
  • Lenksäulenelektronik defekt
Fehlerbeseitigung


Fehlersuche
nach Stromlaufplan Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte.





Leitungsunterbrechung
beseitigen.





Fehlerspeicher
im Steuergerät für Lenksäulenelektronik -J527- auslesen Elektrische Anlage Eigendiagnose Rep. Gr.01






Steuergerät
für Lenksäulenelektronik -J527- ersetzen Elektrische Anlage Rep. Gr.94

Moris

Ewiger User

  • »Moris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 102

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Dezember 2012, 23:27

Leider habe ich keine Fehlermeldung
Ich komm in kein Steuergerät außer Navi. da Ich ja die Zündung nicht einschalten kann.
Bist Du sicher das Ich ins Steuergerät für Lenksäulenelektronik rein komme.(Ich finde auch keine Adresse in der Eigendiagnose.
Ist noch ein Schlüssel mit Innenlaufbahn und nicht die neuen wie beim Passat 3C.
Am Passat hatte ich diese Probleme schon oft und die Elektronik ers,allerdings weiß ich nicht genau wie es beim Audi ist.
Im Elsa hab ich gelesen das das Steuergerät nicht einzeln zu ers. ist.
Ich meine auch das Ich den Fehler bei VW auslesen kann,aber beim Audi weiß Ich es nicht!
Ist das Steuergerät überhaubt Diagnosefähig oder läuft dies nicht übers Bordnetz.?
Danke


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 492 860

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Dezember 2012, 08:58

Bei der elektr. verstellbaren Lenksäule muss die ganze Lenksäule getauscht werden. Nur das schon MAL als Vorabinfo. Das Steuergerät lässt sich nicht einzeln tauschen.

Das Steuergerät ist diagnosefähig. Wenn du keine Kommunikation hast, würrde ich MAL die Stomversorgung checken, ansonsten ist das STG kaputt. Passiert bei der elektr. Versellbaren öfters.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Moris

Ewiger User

  • »Moris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 102

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Dezember 2012, 11:29

ja ja das Steuergerät ist Diagnosefähig.
Aber ist es auch Diagnosefähig wenn Zündung aus ist?
Das versuche ich gerade raus zu finden.
Gibt es ein Trick um das Lenkradschloß zu lösen.
Danke

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 208 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Dezember 2012, 16:54

Folgendes aus einem anderen Forum:

Das Steuergerät ist fest mit der Lenksäule verheiratet und ein
sicherheitsrelevantes Teil. Es ist teil der Wegfahrsperre. Es ist
übrigens nicht das Steuergerät, das sich oben über der Lenksäule unter
dem Kombiinstrument befindet. Das relevante Steuergerät befindet sich
unten an der Lenksäule wo der Arretierungshebel für die Verstellung der
Lenksäule ist.

Im Steuergerät sitzt ein Stellglied, das für die
Lenksäulenverriegelung zuständig ist. Das geht
gerne defekt (nicht nur beim A6, auch Passat kennt das Problem). Beim
Passat gibt es mittlerweile das Steuergerät auch ohne Lenksäule und
daher entsprechend günstiger. Beim Dicken aber gibt es bisher nur die
Vollversion. Komplette Lenksäule mit Steuergerät, das fest mit der
Lenksäule verheiratet ist.

Wenn die Lenksäule nicht verriegelt werden kann erfolgt ein
Fehlereintrag im Steuergerät. Solange dieser Fehler nicht zurückgesetzt
wird geht nichts mehr. Keine Zündung, lediglich das MMI geht an, alles
andere ist tot. Setzt man den Fehler zurück kann es weitergehen, bis es
wieder passiert.

Also zusammengefasst wird Dich nichts aufhalten können um einen Besuch beim Freundlichen zu machen.


Denn es soll wohl folgende Methoden geben um an einen kleinen Teil der Steuergeräte zu kommen ohne Zündung.

Auf Standlicht schalten oder Lichthupe betätigen und halten.

Kurzum, in der Situation wirst du mit Fehlerspeicher auslesen nicht weit kommen. D.h.du bist mit dem Problem beim Vertragshändler sehr wahrscheinlich besser aufgehoben.


Moris

Ewiger User

  • »Moris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 102

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Dezember 2012, 17:47

Das heißt Du meinst Ich komm mit dem 5052 in das Steuergerät wenn Ich Standlicht oder Lichthube gebe??
Mir wäre schon geholfen wenn Ich ins Steuergerät komme und evt mit Glück die Lenkradsperre raus bekomme!.
Da Die Kiste in der Garage steht und Lenkrad eingeschlagen ist ...blöd auch
tolles Forum Danke für die vielen Antworten ;-)

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 208 467

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Dezember 2012, 17:53

Das heißt Du meinst Ich komm ...

Jep ! Die Möglichkeit gibt es, dies aber ist keine Garantie. das es funktioniert. Sonst eben leider nur ADAC/aufladen und AB zum Vertragshändler.

Moris

Ewiger User

  • »Moris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 102

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Dezember 2012, 20:03

Super versuch ich morgen gleich aus.
Noch eine Frage habe Ich aber.
Muß das Steuergerät wie beim Passat online angepasst werden oder reicht die Codierung.
Vielen Dank


Moris

Ewiger User

  • »Moris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 102

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Dezember 2012, 14:50

Danke für den tollen Tipppp

hi hat funktioniert.
Das mit der Lichthupe war der richtige weg.
Bin ins Steuergerät gekommen,Lenkradschloß ist auf und die Kiste lauft wieder (erstmal)
Nun kann Ich wenigstens in die Werkstatt fahren.
Jetz muß ich nur noch wissen ob man mit der GFS das Teil anpassen kann.
Im 5052 in der GFS ist der tausch den Lenksäule.....,allerdings bin ich mir noch nicht sicher ob man wie beim Passat das teil anlernen muß(Online)oder nicht.
Ist ein bj ende 2005.
Vielleicht weiß das ja noch jemand.
Vielen Dank
Mfg und schöne Weihnachten

ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 781 265

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Dezember 2012, 09:29

die elv ist ein teil der wegfahrsperre und muss online freigeschaltet werden.

ELV-->elektrische lenksäulenverrrigelung
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.