Sie sind nicht angemeldet.

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2012, 11:28

LWR defekt

Guten Morgen alle mit ein ander

Heute Morgen habe ich eine Schock bekommen ich setzte mich in meinen dicken und bekam die Meldung Leuchteten Regulierung defekt .
Er hat Auch nicht das obligatorisch unterster Punkt anfahren gemacht .
Ich also Motor aus Zündung aus alles wieder an und Motor Auch und siehe da es ging wieder ohne Fehler

Wisst ihr vielleicht was das gewesen sein kann ist dort etwas bekannt

A 6 4f Bj 2006
3.0 TDi
Xenon
Falsch mehr Daten einfach sagen


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 632 585

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2012, 11:40

Hatte ich auch schon. Hatte aber Hänger dran und im Fehlerspeicher Stand was von Regelbereich ausserhalb der Regelgrenze oder so ähnlich. Hab es gelöscht und seither nie wieder aufgetreten. Könnte aber auch ein Wackelkontakt irgendwo sein, hast du in letzter Zeit was am Scheinwerfer gemacht?
Fehlerspeicherauszug wäre nicht schlecht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 832

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Dezember 2012, 12:28

Stand der Wagen über Nacht draußen und könnte etwas eingefroren sein?

Wenn ja, also irgendetwas den Verstellmechanismus blockiert hat, dann kommt auch diese Fehlermeldung im FIS - aber wie bereits gesagt: Fehlerspeicher MAL nachsehen.

Beim A3 meiner Frau kam das letztes Jahr auch öfters....konnte aber nichts feststellen und nach Löschen des Fehlerspeichers war dann auch gut - kann also was ganz harmloses sein....
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 168 908

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Dezember 2012, 15:57

Hier in Leverkusen hat es nicht gefrohren.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 832

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Dezember 2012, 16:12

Hier in Leverkusen hat es nicht gefrohren.


Stimmt, die "Kölner bucht", ist ja immer verschont von solchen Dingen - zumindest länger als der Rest von NRW.......

War nur so ein Gedankengang....
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Dezember 2012, 17:32

Genau gefroren hat es hier nicht und am licht wurde vor einem halben Jahr MAL was gemacht unerwartet wurden die sxheinies 0,5 mm nach oben gestellt aber in der Werkstatt


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 632 585

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Dezember 2012, 20:11

Wie gesagt, im Fehlersepicher steht relativ genau drin was es war.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Dezember 2012, 08:01

ok ich lasse MAL de Fehlerspeicher auslesen Muss ich dafür zu Audi oder sollte das ne freie Werkstatt auch können

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Dezember 2012, 10:12

ok Update war gerade bei der Werkstatt des Vertrauns und habe 4 Fehlermeldungen bekommen die im Systemstanden .
----------------------------------------------
Also Xenon LWR
Fehler Code 70
Zusatzinformation vom Steuergerät
- Unterer Grenzwert überschritten.
- Fehler Sporadisch.
----------------------------------------------
----------------------------------------------
Fehler Batterieregelung
Fehlercode 2272
Ruhestrom Stufe 1

Ruhestromstuffe aktiv/Stromwert fehlerhaft
----------------------------------------------
----------------------------------------------
Fehler Batterieregelung
Fehlercode 2273
Ruhestrom Stufe 2

Ruhestromstuffe aktiv/Stromwert fehlerhaft
----------------------------------------------
----------------------------------------------
Fehler Batterieregelung
Fehlercode 2276
Ruhestrom Stufe 5

Ruhestromstuffe aktiv/Stromwert fehlerhaft
----------------------------------------------

das ist das was mir mein Werkstatt Meister sagen konnte und das mein Licht ca 1cm zu tief steht er allerdings den Scheinwerfer nicht einstellen kann

können wir alle fehler bearbeiten oder soll ich für die Batterie einen neuen Treat bzw einen Verweis aufmachen


cya TL


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 632 585

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 4. Dezember 2012, 11:27

Genau den gleichen Fehler hatte ich auch. Kam bei mir nie wieder ...
Wegen der BAtterie. Einfach MAL vollständig laden über nacht... und dann MAL schauen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Dezember 2012, 12:04

Hmm du sagst MAL Laden über Nach da hab ich 2 Probleme 1 keine Garage 2 kein Ladegerät

Ich denke mir MAL einfach ausbaun und laden ist auch blöde Für die Bord Elektrik oder ?!?
Meinst du ich könte Vieleicht eine Batterie haben die Platt is weil die eigentlich ja auf der Fahrt gealden werden sollte oder ?

140 km am Tag

Ausserdem habe ich manchmal das Gefühl das der Dicke schlecht anspringt
Von wann die Batterie ist weis ich acuh nicht !

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 832

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Dezember 2012, 12:17

Das klingt nach einer gewissen Unterspannung beim Versuch der LWR die Selbstprüfung durchzuführen - das passiert manchmal, wenn man den Wagen erst auf Zündung stellt und dann, nachdem die LWR angefangen hat, den Selbsttest durchzuführen, den Motor startet - da Audi immer noch das "Vorrangsystem" hat, wie es bereits in den 80ern verbaut wurde - sprich, im Notfall, wenn die Batterie nicht mehr ganz geladen ist, wird alles andere "abgeschaltet", damit der Motor auf jeden Fall startet.

Wenn genau das passiert, wenn die LWR ihren Selbstest macht, bekommt die dann einen Fehler, weil der Strom nicht mehr reicht, die Verstellung zu Ende zu bringen.

Ob die 1 cm zu tief stehende Position damit zu tun hat, ist die Frage....allerdings sagtest Du doch, die Einstellung wäre letztens erst erfolgt.....

Ich lese grade, dass Du keine Möglichkeit zum Laden hast - das ist natürlich nicht so schön - und zu Deiner Frage: Hatte die Werkstatt kein Batterieprüfgerät? Damit kann man die Batteriequalität relativ gut bestimmen, da eine Kapazitätsprüfung und nicht nur eine Spannungsprüfung erfolgt.

Wenn ich Werkstattleiter oder Inhaber wäre und da würde jemand bei dem Fehlerspeichereintrag nicht direkt "anregen" nachzumessen, wäre ich echt sauer.....Zusatznutzen anbieten führt eben oft zu Zusatzeinnahme.....

Deine Schilderung, dass er schlechter startet, würde dann in das Bild der langsam zu Ende gehenden Batterie passen. Kommt ja meistens erst dann raus, wenn es ein wenig länger kalt ist.

Was Du aber vielleicht selber machen kannst, ist den Strom messen, der bei der Batterie und laufendem Motor ankommt.
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Dezember 2012, 12:49

Ja das mit denmlicht hat mein Freundlicher gemacht Brenner Getauscht und dann Licht neu eingestellt allerdings zu tief dann habe ich mich Beschwert und sie haben es nochmal eingestellt .

Nach dem Einstellen empfand ich den Lichtkegel akzeptabel ich konnte meine Straßenschilder und alles wieder sehen
und die Zweite Werkstatt jetzt sagt das Licht ist 1 cm zu Tief eingestellt worden damit könnte ich niemals jemanden Blenden aber er hat halt leider nicht die Möglichkeit die LWR neu Anzulernen.

Und 1 cm mehr licht sind auf der Staße bestimmt 10 -15 m denke ich MAL und wenn ich da noch Platz nach oben habe warum denn dann nicht .
mag sein das ich da Pinibel bin aber ich habe mir ja nicht umsonst ein Auto gekauft wo Xenon ABSOLUTE PFLICHT sein musste und dann möchte ich auch gerne die volle Leuchtweite erreichen .

Nun gut du hats recht Batteriekappazität hätte er wenigstens messen können.

Also ich werde Gleich MAL zum Freundlichen um die Ecke fahren und dann sollen die MAL kurz Kapazität messen wollte eh noch die LED Kennzeichenleuchte Bestellen .

Ich sag Nachher Bescheid Was der Freundliche Gesagt hat .

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 832

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Dezember 2012, 14:00

Das mit dem Licht und Deiner Anforderung Xenon mit vernünftiger Lichtausbeute, kann ich voll und ganz nachvollziehen - ich bin oft im Bergischen Land unterwegs und wenn es da dunkel ist, dann ist es dunkel....da können 10-15 Meter mehr Reichweite über Unfall oder nicht entscheiden - grade im Wald, wo oft Tiere rumlaufen.....

Wenn ich böse wäre, würde ich sagen, Du machst genau das Richtige....LED tauschen und Energie sparen :thumbsup:
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. Dezember 2012, 17:22

So liebe Leute ich Komme gerade aus dem Autohaus

Ratet doch MAL .
Sie haben mich begrüßt mir eine Leckere Honigstulle zubereitet und mir einen Kaffe spendiert!
Neu anlernen von meinen Scheinies Umsonst Batterie Prüfen Umsonst.

Ergebnis : Betterie ist Defekt

alle Fehler Beruhen auf einer Defekten Batterie.
Super dachte ich mir doch dann Verabschiedete sie mich mit den Worten !!

Sie "Ich habe auch Gleich MAL im Zubehör Gefragt wie viel eine neue Batterie Kostet ."
ich "Ja und wie viel ? " << ich dachte so Höchstens 200 €
Sie " ja das sind dann 345 Euro !"
ich "Ok ich Fahr dann MAL. "

Jetzt MAL im ernst ist da Platin Drin ?!?
Irgentwie mag ich Unsern Freundlichen hier nicht !


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 632 585

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. Dezember 2012, 18:51

Hol dir ne Varta Silver 110AH. Kostet ~180EUR
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 4. Dezember 2012, 19:40

Maverick ich hab MAL ein wenig gesucht ist das die Richtige ?

Varta Silver Dynamic


Wenn die Passt würde ich sie Bestellen .

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 632 585

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. Dezember 2012, 20:08

um ees fränkisch zu sagen... Basd schon
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 776 832

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Dezember 2012, 20:29

Also für 200 Euro Ersparnis, kann man doch gerne MAL im Internet suchen..... :thumbsup:
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer
  • »TL2005« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 984

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 07:37

Ja ich hatte ja schon in anderen Beiträgen erwähnt das der Audi ändler hier in Lev "geringfügig" Überteuert ist .

So Batterie ist bestellt :thumbsup: gestern Abend noch :thumbsup: jetzt warte ich das sie kommt wasmache ich mit der alten Batterie da is ja warscheinlich Pfand drauf oder einfach bei ATU abgeben und kohle verlangen ?!?

So nun mach ich mich MAL auf die Forumsuche zum Tauschen der Batterie was ich beachten muss usw.

Haben wir eigentlich jemanden mit VCDS im raum Leverkusen der mir die Batterie "Codieren" kann ?( Gerne auch Köle oder D-Dorf oder unter der Woche Herne Recklinghausen ??

cya TL