Sie sind nicht angemeldet.

a4ringen

Neuling

  • »a4ringen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 138

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. November 2012, 18:17

Vibration beim Abbiegen

Danke

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a4ringen« (27. Juni 2014, 09:29)



Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 119 974

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. November 2012, 18:43

Das ist normal bei den meisten Reifen, kommt aufgrund des Quattros
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 707 824

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. November 2012, 18:58

Das kommt vom Allradantrieb, wie bereits gesagt....ich habe den gleichen 4f 4.2 und bei mir ist das auch immer der Fall - meistens, wenn ich extrem einlenken muss...bei einem "normalem" Kurvenradius ist es nur dann spürbar, wenn die Reifen sehr starke "Sägezähne" entwickelt haben.

Es soll besser sein mit Reifen, die auf Audi Quattros optimiert wurden - ich persönlich habe da keinen Unterschied zwischen der Erstausrüstung mit Pirelli P-Zero und den aktuellen Uniroyal Rainsport II bemerkt....wenn Du Winterreifen drauf hast, oder das erste MAL nun damit fährst, wird Dir das noch mehr auffallen, da sich die Lamellen im Profil nicht nur mit dem Schnee, sondern auch dem "normalen" Untergrund verhaken - dadurch wird der Effekt erheblich verstärkt!

Ein technischer Defekt liegt da normalerweise nicht vor!
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

a.y.79 (04.11.2013)


morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 897

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. November 2012, 10:30

Hallo.

Ja kann ich nur bestätigen. Habe einen A6 4b Quattro, da ist das auch so.

mfg schorsch


Audi A6 - 4,2 L quattro

a4ringen

Neuling

  • »a4ringen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 138

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. November 2012, 14:02

Danke euch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a4ringen« (27. Juni 2014, 09:29)