Sie sind nicht angemeldet.

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich
  • »MXA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 179 402

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. November 2012, 18:31

Bremseneinbau plus kleiner Service, Preis gerechtfertigt?

Hallo A6 Fangemeinde,

ich weiß nicht ob das hier der richtige Trööt ist (@Admin: bitte verschieben falls falsch!) Aber ich hätte da MAL ne Frage an euch.

Also, ich habe mir vorige Woche eine kmpl. neue Bremsanlage (Scheiben und Beläge, beides ATE, Scheiben 347 vorne und 330 hinten) montieren lassen, im selben Zuge wurden die Winterreifen aufgesteckt und ein Ölwechsel (5W30 Longlife Castrol Edge) incl.Filter gemacht. Des Weiteren wurden beide Innenraumfilter (Mit Aktivkohle) und ein Satz neuer Scheibenwischer (Bosch) ausgetauscht. Für alles in Allem habe ich 740,00 Euronen hingelegt. Ist der Preis okay oder habe ich doch zuviel bezahlt? Würde mich freuen wenn Ihr mir dazu eure Meinung kundtuen würdet.

MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 512 158

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. November 2012, 18:38

Der Preis mit Service ist ok. Das verlangt hier die hiesige Kleeblattmafia schon alleine für den Service!
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 390 075

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2012, 18:49

:D :D Wer ist denn die Kleeblattmafia?? :D :D


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 763 870

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2012, 19:09

Preis ist vollkommen okay, wenn ich das so lese, fahre ich demnächst eben nach Köln runter.......hier hätte ich da wesentlich mehr bezahlt....oder nur den Service oder nur die Bremsen gehabt!
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 512 158

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2012, 19:13

:D :D Wer ist denn die Kleeblattmafia?? :D :D


Home - feser-graf-gruppe.de
Etwas Übertriebeen gesagt das VAG Monopol zwischen Ingolstadt und Thüringen. Die Audizentren in Nürnberg und Fürth sind vollkommen abgehoben. Stundensätze von 168€, bei Gebrauchtwwagen total überzogene Preise. Ich habe bisher jedes Auto aus mehr wie 150km entfernung geholt weil die total abgehoben sind mit den Preisen. Keine Konkurenz halt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

DonJuon

Eroberer

  • »DonJuon« ist männlich

Beiträge: 37

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3.0 V6 TDI Quattro, 10/2007

EZ: Oktober 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wetzikon ZH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 046

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. November 2012, 07:39

@MXA6

Also ich finde das mehr als günstig... meine Anfrage bei einer VW-Audi Garage im Süddeutschen Raum, wurde mit knapp 950€ (für Scheiben und Bremsen) beantwortet. Wenn ich sehe, was bei Dir noch alles dabei war... Bei welchem Freundlichen warst Du denn?? Ich suche dringend auch eine freie Werkstätte, die mir an meinem Audi Bremsen, Beläge und Service macht..

von den Schweizerpreise darf ich Gar nicht beginnen zu reden. Die verlangen nur für Bremsen und Beläge wechseln 1400€... (das tut dann richtig weh)
Wenn Du mit der Arbeit zufrieden bist, dann würde ich sagen, Du hast die richtige Werkstätte...
Audi iacta est...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DonJuon« (19. November 2012, 09:37)



MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich
  • »MXA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 179 402

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. November 2012, 12:01

Also das klingt ja MAL nicht schlecht. Ich hatte wirklich gedacht der Monteur wolle mich vielleicht abziehen. Hat er wohl dann doch nicht, was ich gut finde.

Na ja, um die Kosten so gering wie möglich zu halten habe ich mir die Teile aus dem Zubehör organisiert. Für Scheiben und Beläge (Original ATE) habe ich 415 Euro bezahlt. Für das Öl habe ich lediglich 70 Euro (10 Liter Castrol Edge) hingelegt. Für die Filter und Wischer dann 55 Euro und nochmal 200 Euro für's machen. Allein die Teile hätte ich nicht günstiger im Internet bekommen, da wäre es nochmal um 20 Euro teurer geworden (ohne Öl). Es lohnt sich also zum Teilehändler zu fahren und ein wenig zu verhandeln. Da die Arbeit ein VW/Audi Monteur ausgeführt hat, mache ich mir um die Fachliche Ausführung keine Sorgen. Er hat Sogar das Service Intervall zurückgesetzt und den Wagen noch einmal überprüft. Nachteil ist halt das ich keine Garantie auf die Arbeiten habe und das er unglücklicherweise ca. 50 km weit weg ist.
Die von Audi sind ja selber schuld das man so agieren muß wenn die solche Hurenhauspreise aufrufen. Ich habe ja nichts dagegen wenn die Geld verdienen wollen aber den Kunden abzuzocken und dann den nächsten unnützen Fahrzeugshowroom mit Laser und Radar dort hinzubasteln finde ich übertrieben.

MfG

MXA6
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 229 126

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. November 2012, 09:52

Hmm also ich hatte meine erste Inspektion auch bei meinem Freundlichen und habe Für die Insp.(Öl Filter Öl wechsel Kraftstofffilter + Pollenfilter Innenraum + Koppelstangen und Luftfilter) 810 Euronen gelegt deswegen Empfinde ich deinen Preis als Günstig :-)

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 753 081

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. November 2012, 20:38

Super Preis sag ich :police: