Sie sind nicht angemeldet.

maddin-la

Foren AS

  • »maddin-la« ist männlich
  • »maddin-la« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eichstätt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 803

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 09:21

Anhängerkupplung - Bedienung schwergängig

Die Bedienung meiner Anhängerkupplung (Drehrad im Kofferraum) geht beim ausfahren der Kupplung recht leicht. Jedoch beim einfahren ist es ein richtiger Gewaltakt, bis sich das Rad drehen lässt.
Gibt es da einen Trick oder stimmt da was nicht?


Blacky4

Foren AS

  • »Blacky4« ist männlich

Beiträge: 61

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Limo

EZ: 14.04.08

MKB/GKB: -/-DPFM6S

Wohnort: Magdeburg (Erxleben)

Level: 26

Erfahrungspunkte: 106 391

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2012, 12:14

Die Bedienung meiner Anhängerkupplung (Drehrad im Kofferraum) geht beim ausfahren der Kupplung recht leicht. Jedoch beim einfahren ist es ein richtiger Gewaltakt, bis sich das Rad drehen lässt.
Gibt es da einen Trick oder stimmt da was nicht?

Hallo erstmal , also ich habs bei mir auch ausprobiert, drehknopf geht auch leicht , sie kam aber nicht rausgedreht ,hatte geklemmt , beim reinfahren auch mit ein bisschen kraftaufwand , aber der drehknopf ging immer leicht, nur die kupplung war (ist) bei mir das problem , ?(

maddin-la

Foren AS

  • »maddin-la« ist männlich
  • »maddin-la« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 TDI S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eichstätt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 803

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2012, 14:42

Die Kupplung an sich ist bei mir leicht gängig, nur das Rad geht wie oben geschrieben beim einfahren sehr streng.


Einstein

Audi AS

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 814

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. April 2015, 16:03

Hallo zusammen,
habe bei mir ebenfalls diese Schwergängigkeit der AHK. Beim aus und einfahren.
Das Rad im Kofferraum lässt sich leicht drehen, jedoch verriegelt die AHK nicht gleich bis garnicht.
Mir stellt sich nun die Frage ob man die AHK zerlegen kann bzw. irgendwie innen schmieren?
Auch ist das Rohr vom Drehknopf bis runter zur AHK total verrostet.
Kann man da was machen?
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4