Sie sind nicht angemeldet.

Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 349

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. September 2012, 18:26

Plätschern in meiner Avant Heckklappe! Wassereinbruch?

Hallo Freunde!

mir ist heut aufgfallen, das es beim öffnen und schließen der HK plätschert es. wenn ich die gummipömpel raus tue, läufts wasser raus.
wo kommt das wasser rein zum teufel? ist das überhaupt schlimm? wegen rost und so.was sollte ich tun?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mdittmar (27.10.2016)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 001 574

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. September 2012, 19:14

Wurde die letzte Aktion bei dir durcchgeführt, müsste 82B9 sein. Geht um ein Eckstück zur Heckscheibenwaschanlage in der Heckklappe, die kann undicht werden und die Heckklappe fluten.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 034 167

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. September 2012, 20:22

Wirf MAL ganz schnell einen Blick auf Deinen MMI Turm, der sich links im Kofferraum befindet. Wenn Du einen Schlauchplatzer
haben solltest, ist dieser Turm der erste, der baden geht. Das kann sehr teuer werden, also schauen und evtl. für die Zeit
abdecken !! :cursing:
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!


Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 349

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Oktober 2012, 08:44

diese heckscheibenwaser sache wurde schon erledigt, schon vom vorbesitzer. also das wars nicht. irgendwo hab ich was von 3. bremsleuchte gelesen, was is da dran? ach ja, hab die gummidinger unten jetz weg gelassen, damits wasser raus kann. maverik, was meinst du mit aktion? die undichtikeit vom heckscheibenwischer? wiegesagt, erledigt.

danke schon MAL für eure zeit!

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 001 574

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Oktober 2012, 11:36

Nicht verwechseln, es gibt 2 Aktionen wegen der Heckwaschanlage. Einee wegen dem Schlauch über dem Hifi Turm, die 2. wegen dem Knickstück in der HEckklappe. Die 2. wurde bei mir erst diesen Frühjahr gemacht, ist also max 1 Jahr alt die Aktion. Undichtigkeiten an der Bremsleuchte sind mit nicht bekannt, auch nicht an den Rückleuchten. Einzig eine verrutschte Dichtung bei den Rückleuchten hab ich jetzt MAL gelesen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

MarloMax

Silver User

  • »MarloMax« ist männlich

Beiträge: 203

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI BRE 11/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BRE/GYX

Wohnort: Thüringen bzw. Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 333 511

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Oktober 2012, 17:02

Da es auch gerade meinen Bose Verstärker durch den defekten Schlauch zerstört hat habe ich diesen mit dem Reperatursatz von Audi repariert. Beim Test fiel mir dann auf dass Wasser aus der Heckklappe lief. Hab dann MAL die Verkleidung abgenommen, und siehe da es lief direkt aus dem Motor raus.
Hab dann den Motor MAL ausgebaut und mir das genauer angeschaut. Dabei ist mir dann aufgefallen dass sich die Spritzdüse im Motor langsam "auflöst" und dadurch die Dichtung nicht mehr richtig abdichtet. So wurde dann jedes MAL beim spritzen der Heckscheibe ein Teil des Wassers durch den Motor in die Heckklappe gelangt.


BJearn

Eroberer

  • »BJearn« ist männlich

Beiträge: 32

Fahrzeug: A6 4F Quattro 3.2 FSI Avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 137

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Dezember 2012, 15:42

Hab das gleiche Problem!
Bei meiner elektrischen Heckklappe läuft der Scheiß aus dem Schalter zum Schließen heraus. Sieht auch so aus als wäre es dieses Reinigungsmittel. Der Schalter funktioniert übrigens auch nicht mehr. Nun ist die Frage:

Wo bekomme ich die Ersatzteile her? Hab jetzt schon lange zeit gesucht -.-
Habe auch schon davon gehört das es eine Rückrufaktion von Audi gibt, weil die Schläuche irgendwie schlecht sind. Weiß jemand was darüber?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BJearn« (3. Dezember 2012, 19:41)


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 034 167

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. Dezember 2012, 22:11

Das ist wie gehabt ein sehr bekanntes Problem. Bei Audi sind die Fahrzeuge, die davon betroffen waren entsprechend in der Historie gekennzeichnet.

Sollte Dein Fahrzeug davon betroffen gewesen sein, so würde der Austausch bei der nächsten Inspektion bzw. Service gemacht werden. Falls Du
nicht mehr zu Audi fährst, hast Du Pech. Ich hatte auch von den Problemen Wind bekommen und habe separat beim Händler nachgefragt. Er hat
dann in der Historie gesehen, dass diese Produktverbesserungsmassnahme bei mir stattfinden muss. Hatte dann ein paar Tage später schon
meinen Termin und der Schlauch bzw. die Problemzonen wurden ausgetauscht.

Jede dieser Aktionen steht im Serviceheft auf den letzten Seiten unter Aktionscode. Einfach MAL nachsehen ;)

Aktionscode für Schlauchplatzer: 92B8
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

BJearn

Eroberer

  • »BJearn« ist männlich

Beiträge: 32

Fahrzeug: A6 4F Quattro 3.2 FSI Avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 57 137

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Dezember 2012, 09:43

Hab wegen der Reparatur und Kostenübernahme MAL beim :) nachgefragt. Laut Datenbank wurde bei meinem schon 2007 so eine Reparatur durchgeführt. Offensichtlich nicht gerade erfolgreich. Allerdings weigert sich der :) jetzt eine weitere Kulanz - Reparatur durchzuführen, mit dem Hinweis: Wenn ich den A6 bei Audi gekauft hätte, könnte man einen Garantiefall daraus machen.

Das kann doch nicht sein ernst sein oder? Wenn da so ein bekanntes Problem vorliegt dann muss Audi doch dafür zahlen. Völlig egal ob das schon MAL repariert wurde oder nicht -> Problem ist ja anscheinend nicht beseitigt worden.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 001 574

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Dezember 2012, 11:17

Naja so einfach ist das nicht. Das ganze läuft auf Kulanz bei Audi und kulanz ist eine freiwillige Diesntleistung ohne Rechtsanspruch und auch zu den bedingungen des Händlers/Herstellers. Das ist bei jedem Hersteller so, nicht nur bei Audi.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 708 914

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Dezember 2012, 13:46

Wie gesagt:

Kulanz heißt nicht umsonst so - sonst wäre es ja Garantie oder Produkthaftung etc....kein Rechtsanspruch, also die Richtlinien und Entscheidungen, die der erstellt, der die Kulanz ausüben soll.....

Wir sind ja nicht in Amerika, wo man ein Restaurant verklagen kann, weil der Kaffee heiß war und man ihn sich beim Fahren in den Schritt gekippt hatte.....so "kundenfreundlich" sind wir in Deutschland noch lange nicht.....- im übrigen der Grund, warum man in Amerika nur noch "lauwarmen" Coffee to go bekommt....... X(

Eigentlich ist Audi aber sehr kulant - bei dem A3 meiner Frau war Jahre nach dem Garantie-Ende (auch der abgeschlossenen zusätzlichen Garantie) die Klimaanlage hin - eine Reparatur von über 1.500 Euro - auf "Anraten" des Freundlichen sollten wir MAL bei Audi anrufen - gesagt, getan: Angerufen, die meinten nur, wir sollten MAL das durchgestempelte Scheckheft zufaxen (obwohl es im System von Audi drin ist) und schon ein paar Stunden später kam die telefonische Abfrage, auf welches Konto sie die Kulanzleistung überweisen sollten, also ob wir schon die Rechnung, die wir auch faxen sollten, bereits bezahlt hätten, oder es direkt an den Freundlichen gehen sollte - da wir gezahlt hatten, sollte es an uns gehen - über 1.300 Euro - das nenne ich Kulanz!

Was will uns das sagen???

Einfach nicht nur auf das hören, was der freundliche sagt, sondern MAL in Ingolstadt anrufen....könnte ja auch was bringen...alleine schon deswegen, weil ein freundlicher, dem anderen freundlichen sicherlich nicht "nachweisen" will, dass der die Reparatur nicht dauerhaft durchgeführt hatte.....ist wie bei einem ärztlichem Kunstfehler - finde da MAL einen anderen Doc, der das bescheinigt....da hackt die eine Krähe der anderen kein Auge aus - aber versuchen kann man es über Audi immer mal!
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung