Sie sind nicht angemeldet.

  • »Oettinger-andi« ist männlich
  • »Oettinger-andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A4 TDI 2.0

EZ: 2014

Wohnort: Moers

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 723

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. September 2012, 09:24

AAS Tieferlegung besser mit Kopplestangen oder per VCDS bzw. Progammierung

Hallo Freunde,

ich habe meinen A6 mit AAS mittels den Koppelstangen tiefergelegt.
Ich habe zwar die gewünschte Tieferlegung erreicht, ca. -20mm, doch regelt das
System jetzt das Fahrwerksniveau lustig hoch und runter.

Einmal zeigt er beim Messen eine Differenz von bis zu 1cm pro Seite, dann wieder steht er genauso (hoch) wie vorher und wiederrum nach einer erneuter Messung, jeweils immer nach einer Fahrt, steht wer wieder ganz grade und tiefergelegt.

Wenn ich versuche eine Seite mittels Drehung an der jeweiligen Koppelstange anzugleichen, fährt immer gleich die ganze Achse hoch/bzw. runter.

Wer hat Erfahrungen mit der Tieferlegung mittels Koppelstangen und ist die Methode mit VCDS/Programmerung besser und einfacher.

MAL abgesehen, dass die Justierung der Koppelstangen eine elende Fummelei ist.

mfg
Andi


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 247 325

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. September 2012, 09:42

Dir ist bewusst das nach dem Einbau der Koppelstangen das AAS neu kalibriert werden muss mit VCDS oder VAS.
ICh persönlich halte die Koppelstangen für Geldverschwendung, es sei denn man will unter die 25mm Grenze.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

  • »Oettinger-andi« ist männlich
  • »Oettinger-andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A4 TDI 2.0

EZ: 2014

Wohnort: Moers

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 723

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. September 2012, 09:51

Hallo,

besteht ein Problem, wenn ich vorerst ohne eine erneute Kalibrierung fahre?

Mehr als -20mm will ich eh nicht runter.

Ist die Programmierung denn jetzt einfacher?


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 069 767

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. September 2012, 10:19

Beim 4 F kannst Du AAS zum Beispiel Vorn 30mm machen und Hinten 20mm.

Im Vergleich zum Standart ist von 0mm bis 30mm alles offen und ohne Koppelstangen.

Koppelstangen sind nicht zu empfehlen und wenn es hart auf hart kommt nicht MAL
erlaubt, denn dafür gibt es kein Gutachten oder keine Eintragung. Somit fährst Du
ohne Betriebserlaubnis, theoretisch ;)
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

corLEOne

Audi AS

  • »corLEOne« ist männlich

Beiträge: 353

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant V6 3,2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: AUK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Elxleben LK SÖM Fahrzeug: A6 C6 4F Avant Antrieb: V6 3,2 FSI Quattro Ausstattung: S-Line in/out Farbe: Phantomschwarz

Level: 36

Erfahrungspunkte: 993 345

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. September 2012, 10:20

Das ein Problem besteht siehst du doch, sonst würde er sich nicht so verhalten wie er es gerade macht.
Die Tieferlegung per Codierung dauert 15 - 30 min und ist einfach und gut.
A6 4F 3,2 FSI Quattro Avant Phantomschwarz EZ: 12/2006
YouTube: RS6 Abgasanlage am A6 4F 3,2 FSI

  • »Oettinger-andi« ist männlich
  • »Oettinger-andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A4 TDI 2.0

EZ: 2014

Wohnort: Moers

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 723

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2012, 19:49

Hallo Freunde,

so alles bestens. JonnyRobert hat mir gestern Abend meinen Dicken per Codierung auf das
gewünschtes Maß Tiefer "programmiert"!
Alles funzt, sieht super aus, fährt sich genial.
Ich hatte erst die Befürchtung, dass er sehr viel härter wird, aber alles gut. Ich finde, er liegt jetzt noch ´ne Spur besser,
ohne aber härter geworden zu sein.
Zusätzlich wurden noch einige Features freigeschaltet.
Nochmals besten Dank an JonnyRobert für die unkomplizierte und schnelle Umsetzung meines Tieferlegungs-Wunsches.

mfg
Andi


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 069 767

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2012, 07:12

Andi, kein Thema habe ich gern gemacht ;)

Koppelstangen sind jetzt Geschichte 8)
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!