Sie sind nicht angemeldet.

real_Napster

Silver User

  • »real_Napster« ist männlich
  • »real_Napster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »real_Napster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Oberstenfeld / nähe Heilbronn bzw. Stuttgart

Level: 32

Erfahrungspunkte: 423 963

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:57

LED Rücklicht einzelne LED's tot nach Wassereinbruch

Huhu,

so nachdem ich vor ein paar Wochen schon MAL in irgend einem LED Rücklicht Thread über mein Wasser gepostet hatte (stand ca 1-2cm Wasser drin), kommen jetzt die Ausfallerscheinungen.. >_<

Ich hatte nachdem ich das Wasser bemerkt hatte das Rücklicht ausgebaut, getrocknet und (soweit möglich) trocken geföhnt.
Ein kleines bisschen angelaufen waren sie allerdings immer noch.
Die Gummidichtung hatte ich leicht eingefettet, damit es besser dicht hält.

Naja, jedenfalls ist mir gestern aufgefallen, dass zwei LED's nicht mehr leuchten, bzw nur noch ganz leicht klimmen.
Ich vermute MAL das ich davon ausgehen kann, dass jetzt nach und nach die anderen auch aufgeben :(

Was meint ihr, kann ich da noch Kullanz von Audi erwarten (BJ 07/2008) oder darf ich mit den vollen Kosten für das neue Rücklicht rechnen?
Mit wieviel schlägt denn das äußere Rücklicht eigentlich zu?

Ich muss morgen sowieso nochmal zum Freundlichen (bekomm die Halterungen für die Sonnenrollos dran) - da werd ich ihn gleich auf das Rücklicht ansprechen.
Kann ich denen sagen, dass ich das Rücklicht ausgebaut und getrocknet habe? Oder wird das von Audi nicht gern gesehen, wenn man selbst Hand anlegt? ;)

Gruß

EDIT:
Was mir noch einfällt..
Gibt es vielleicht ne möglichkeit das Rücklicht zu öffnen und MAL nach den Lötstellen oder so zu schauen? Ohne das Rücklicht kaputt zu machen!?

EDIT2:
Hab eben noch die alten Bilder gefunden wie das Wasser drin stand:
[img]http://img441.imageshack.us/img441/429/img0488ix.th.jpg [/img]
[img]http://img18.imageshack.us/img18/3339/img0487gu.th.jpg [/img]
[img]http://img269.imageshack.us/img269/7506/img0486qk.th.jpg [/img]

bzw hier noch eingebaut:
http://img29.imageshack.us/i/imagexgfm.jpg/
http://img163.imageshack.us/i/imageikv.jpg/
http://img196.imageshack.us/i/imageqsk.jpg/
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »real_Napster« (3. Mai 2012, 14:22)



DJ-nitro

Audi AS

  • »DJ-nitro« ist männlich

Beiträge: 397

EZ: 10/2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 994 805

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2012, 18:16

Re: LED Rücklicht einzelne LED's tot nach Wassereinbruch

hmm das ist ein krankheit von 4f... ich habe einen limo und bei beiden waren wasser drinnen...

kullanzantrag hat nichts gebracht... eines tages wurde meine rückleuchten durch vandalismus mit der karosserie beschädigt... dann wurde alles neu gemacht...
Der Herr der Ringe

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 981 176

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2012, 20:20

Re: LED Rücklicht einzelne LED's tot nach Wassereinbruch

Nur die Limos haben eigentlich das Problem. Die Avant sind davon eigentlich weitestgehend verschont ...
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: