Sie sind nicht angemeldet.

bluume114

Silver User

  • »bluume114« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 814

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2012, 18:00

Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

Hallo Freunde..

bei meinem Dicken 4F 3.0TDI Quattro mit großer 347er Bremsanlage sind die Bremsbeläge an der Vorderachse am Verschleiß!

Mich wunderts nur das der Bordcomputer noch nicht meckert..
Liegt warscheinlich daran das der Belag Innen mehr abgefahren ist als außen,da ja außen der Verschleißwarner ist

Auto-Teile**** hat zurZeit ein Angebot, was ich evt nutzen würde.

Da kostet die Achse Mit Bremsbelägen und Einbau 64,90€

Die benutzen TRW Bremsbeläge!


Was meint ihr dazu?


Letztes Jahr waren meine Bremsbeläge Hinten auch Runter..
Dort hatte ich allerdings über Eb** günstige Original Audi geschossen.

Ich würde für die Originalen Audi Bremsbeläge 65€ bezahlen plus dann halt noch 40-50€ Einbau in einer Freien Werkstatt.

Dazu sagen muss ich noch, ich fahre Hochglanz Verdichtete 20 Zöller Schmiederäder...

Laut meinen Recherchen lautet die Artikelnummer für den Original Bremsbelagssatz 8E0698151G

Das müsste richtig seien oder??


Was meint ihr? Original oder soll ich es komplett bei ATU machen lassen für NUR 64,90€

Danke
Ich brauch keine Idole, ich bin mein eigener Held!


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 987 982

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. März 2012, 20:01

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

Über Beläge zu diskutieren ist wie mit Reifen. 10 Leute, 10 Meinungen.
TRW ist ein sehr guter Hersteller und würde ich persönlich sogar ATE vorziehen. Bei 40-50EUR Ersparniss würd ich auch nicht länger drüber nachdenken und lieber das Geld nehmen und MAL ne Runde vollgas über die Autobahn heizen ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Filou

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 393 699

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. März 2012, 21:02

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

Also den Wechsel der Bremsbeläge sollten die sogar bei ATU hinbekommen.
65€ für TRW Beläge incl. Einbau, das kann man ruhig MAL riskieren.
Aber lass dir da bloß keine weiteren Reparaturen aufschwatzen, nach dem Motto: "Also mit diesen defekten Stoßdämpfern können wir sie nicht vom Hof fahren lassen!".
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Filou« (27. März 2012, 21:04)



Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 032 306

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2012, 22:30

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

ATU Mitarbeiter werden nach Umsatz bezahlt, je mehr Umsatz gemacht wird, desto mehr
klingelt es dann im Geldbeutel des Mitarbeiters, also wird teilweise Quark erzählt nur um
den Umsatz zu erhöhen. Ich habe übrigens für 195€ komplette Bremsanlage von ATE für die
347 Anlage gekauft und verbaut. Die Scheiben haben jetzt 12Tkm runter, noch keine Abnutzungserscheinungen
von den Scheiben her, die Bremswirkung ist super. Hab vorgestern kompletten Satz Steine für Scheibe für die HA
in der 330 Größe für 147€ gekauft, diese werde ich nächste Woche einbauen :D

TRW kann gut sein, ich habe aber sehr gute Erfahrungen mit ATE gemacht, also kann ich diese ohne Weiteres empfehlen.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

KielerA6

Silver User

  • »KielerA6« ist männlich

Beiträge: 142

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kiel

Level: 30

Erfahrungspunkte: 270 271

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. März 2012, 07:47

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

Also, meiner Meinung nach würde ich immer Brembo Beläge und dann später auch Brembo Scheiben benutzen, sind zwar ein klein wenig teurer, aber ich hatte diese bei meinem Golf 4 drauf und jetzt beim meinem Audi und ich muss ehrlich sagen, dass sich diese Investition echt merklich gelohnt hat...
Vor allem, wenn man ein Auto fährt, welches jemseits der 250 km/h fährt...

bluume114

Silver User

  • »bluume114« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 814

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. März 2012, 09:29

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

So Audi habe ich um 9 bei ATU abgegeben..

ich frug ob das bei meinen auch geht.

Der meinte geht klar...

ich habe ein Ersparniss von 80,-.€

Da meinte der ATU Mitarbeiter das dies ein richtiges Schnäppchen für den A6 ist, da alleine der Bremsbelagsatz dort 115,-€ Normal kostet ...
ohne diese Aktion hätte ich Komplett um die 150-160,-€ bezahlt.

Mittag ist der Wagen fertig :)

MAL Gespannt


So freunde.

Audi habe ich soeben bei ATU abgeholt...

Auf den ersten Blick alles I.O wie gesagt 64,90€


Nun zum Sehr Merkwürdigen... ich weiß nicht ob das normal ist.. deshlab frag ich hier lieber mal..

Ich fuhr los bremste.. und Tritt fast ins leere...

Das ging jetzt bis nach hause... ca 3 KM Stadt!

Soll das Normal sein das wenn ich bremse wirklich erst gaanz Spät am Pedal was passiert?

Das bremspedal ist total weich lässt sich jedesmal fast durch Treten bis es Bremst :(

Vorher Selbst bei den Abgefahrene Belägen hatte ich einen Harten Druckpunkt am Pedal und musste nur ein kleines Stück Treten..


Was meint ihr? Gibt sich das noch
oder ist da was nicht Richtig?

Sonst würde ich direkt wieder dort Hin Und es Reklamieren..

Danke
Ich brauch keine Idole, ich bin mein eigener Held!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bluume114« (30. März 2012, 11:47)



Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 032 306

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. März 2012, 14:50

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

Das ist völlig normal, dass die Bremsen weicher sind! Ich würde Dir empfehlen
die ersten 500 km vorsichtiger zu bremsen bis sich Klötze an die Bremsscheibe
gewöhnen. Möglichst stärkere Bremsmanöver aus höheren Geschwindigkeiten
vermeiden. Nach ein paar hundert KM ist der Spuck weg und die Bremsen werden
besser zupacken.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 987 982

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. März 2012, 17:38

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

Normal ist das aber nicht das er fast durchtreten muss. Das man am anfang etwas mehr "Druck" braucht ist normal, aber niemals bis zum durchtreten.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

bluume114

Silver User

  • »bluume114« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 32

Erfahrungspunkte: 396 814

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2012, 18:36

Re: Bremsbelagswechsel 3.0TDI 347er Bremsanlage

So Freunde... bin nun insgesamt nach Bremsenwechsel 100km gefahren.. und er bremst nun wieder so wie vorher!

1A!

und das für 64,90,-€ Top

Gruß
Ich brauch keine Idole, ich bin mein eigener Held!

Lesezeichen: