Sie sind nicht angemeldet.

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Februar 2012, 15:50

Beleuchtung - Fehlermeldung

hi @ All,

seit geraumer Zeit bekomme ich in meinem Dicken (2008er Limo mit den LED-Bremsleuchten) laufend Fehlermeldungen, daß der Blinker, MAL die Nebelleuchte oder auch das Rücklicht ansich defekt ist bzw ausgefallen wäre. Bei nahezu jeder Fehlermeldung bin ich MAL an die Seite gefahren und habe das kontrolliert und es stellte sich heraus, daß es nicht stimmt !

Jetzt habe ich Gestern meine Getränke aus dem Kofferraum ausgeladen und den Dicken verschlossen, da blinkte als Quittierung nur der rechte Blinker hinten ... ich wieder Knöpfchen gedrückt, Auto auf ... beide Blinker blinken, Fahrzeug zu, beide Blinker funktionieren :grübel:

Vielleicht hat jemand von Euch das Problem selber schon gehabt oder kann mir Tips geben, woran es liegt, daß es laufend "klingelt" und Fehler angezeigt werden, welche wenn überhaupt,sporadisch auftreten ?
Mir geht das Geklingel langsam auf den Sack :-)

Gruß Michi


S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 568 139

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. Februar 2012, 18:50

Mh wollte heute nachmittag schon fast das gleich posten!

Bei mir zeigt es sporadisch an das vorne eine Leuchte kaputt sei. Aber beim Kontrollieren habe ich nichts gefunden. Beim nächsten MAL ist dann wieder nix. Bzw. kommt dann und ist kurz drauf wieder weg.

Kann es vllt. an der Kälte liegen??
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Februar 2012, 22:10

hat keiner nen Tip ???? :-(
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)


styria_coupe

Ewiger User

Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 585

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2012, 12:35

Am Samstag hatte ich ein ähnliches Problem. Rechter Xenonbrenner blieb dunkel dafür hatte ich eine Fehlermeldung...
Geistig hatte ich schon 100 Euro abgeschrieben aber beim nächsten MAL starten, kam kurz nochmal die Fehlermeldung aber eine Sekunde später war wieder alles Io. :guebel:

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Februar 2012, 14:21

wir scheinen wohl die Einzigen zu sein, die ein solches Problem haben :-(
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

styria_coupe

Ewiger User

Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 585

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Februar 2012, 14:52

Bei mir funktionierte auch die Funkfernbedienung nicht und da der Wagen ein paar Tage stand bzw. ich mich ein paar Tage zuvor mit meiner Standheizung und Freisprecheinrichtung "spielte", dachte ich an eine Unterspannung.


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Februar 2012, 15:52

wir sollten beim Thema bleiben !

Hier gehts um immer wiederkehrende, sporadische Fehlermeldungen der Beleuchtung, welche fälschlicherweise angezeigt werden, da nichts kaputt ist. (zumindestens nicht das, was angezeigt wird).

Gibts denn ein Kontrollgerät für die Beleuchtung, daß diesen Schabernack evtl. verursacht ?

Gruß Michi
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »collarisc« (1. Mai 2014, 09:24)


styria_coupe

Ewiger User

Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 585

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2012, 15:05

wir sind beim Thema!

Die Erklärung sollte nur meinen Gedankengang erläutern und warum ich auf Unterspannung tippe.

S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 568 139

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Februar 2012, 22:01

Bei mir war heut sogar das Licht hinten dabei:

Motor gestartet "piep" Birne vorne, "piep" Birne hinten, Losgefahren alles wieder weg!!!

sehr komisch
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden


S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 568 139

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Februar 2012, 09:44

So habe nun gerade Fehlerspeicher ausgelesen! Folgender Fehlereintrag ist eingetragen:


01494 - Lampe für Standlicht links (M1)
011 - Unterbrechung - Sporadisch

Ist das die Tagfahrlichtbirne?
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Februar 2012, 09:48

Standlich ist ja nicht das TFL *denk* ... kontrollier doch MAL dein Standlicht ob es funktioniert oder nicht.
Bei mir kommen die Fehlermeldungen nach wie vor, allerdings ist es jetzt teilweise so, daß der Blinker auf der linken Seite wohl hin und wieder aussetzt, weil wenn ich blinke, blinkt er schneller als gewöhnlich.

Ist aber eben nicht immer und das Birnchen funktioniert aber ... kann das Feuchtigkeit im Rücklicht sein ??? Von Außen sieht man aber nichts.
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

DJ-nitro

Audi AS

  • »DJ-nitro« ist männlich

Beiträge: 397

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 896 452

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. Februar 2012, 12:52

sind die leuchten orginal sprich keine nachgerüsteten LEDS?
Der Herr der Ringe


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Februar 2012, 12:53

jo, sind orginale
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

steffen9970

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Florstadt

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 844

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Februar 2012, 10:53

ich habe momentan ähnliche probleme, bekomme auch meldungen das diese und jene lampe nicht geht!
ich denke das hängt mit der kälte zusammen, bei -20° über mehrere tage und im freien stehen, da hat die elektrick auch keine lust mehr

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. Februar 2012, 11:03

naja, bei mir wars ja auch schon, wo es noch Plusgrade hatte und trocken war.
Hat meiner Meinung nach somit nichts mit der Kälte zu tun :guebel:
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. März 2012, 10:38

Re: Beleuchtung - Fehlermeldung

so liebe Leute, habe mich jetzt wo es draußen wärmer is, MAL dem Problem selber angenommen. Der Freundliche ist ja nur an unserem Geld interessiert :(


- Fehlerbeschreibung ist als Start-Thema gegeben


Lösung (bei mir):

1. betroffene Rückleuchte ausbauen, hier gibts ne Ausbauanleitung

2. Kontaktspray in den Stecker sprühen (Alternative führe ich unten auf), einwirken lassen und mit feinem (400er) Schleifpapier "sauberschleifen"

3. Lampenträger (grauer Deckel) abmontieren, wenn nötig die Dichtung wechseln (war bei mir total verdreht eingebaut !, daher Undichtigkeit)

4. Glühbirnen heraus drehen und die runden Kontakte der Leiterbahnen mit Kontaktspray einsprühen, einwirken lassen und dann mit einem Glasfasterstift reinigen (damit kommt man am besten hin)

5. alles rückwärts wieder einbauen und glücklich sein, daß nichts mehr piepst :happy:


Beim Auslesen des Fehlerspeichers stand bei mir die Fehlermeldung "Rücklicht links-Kurzschluss nach Masse" drin. Nach dem Ausbau der Rückleuchte sah man schon, daß der Masse-Pin im Stecker und im Gegenstück des Lampenträgers oxidiert war und auch schon Brandmarken hatte.

Sollte diese Maßnahme bei Euch nicht fruchten bzw. die Fehlermeldung erneut kommen, muß man wohl den Lampenträger (,der Kontakt im Lampenträger ist fest und nicht wechselbar,ca. 30 Euro beim Freundlichen) und den Masse-Kontakt im Stecker (sollte man einzeln auch beim Freundlichen bekommen *denk) erneuern.

Fahre seitdem ohne jegliches gepiepse herum und bin wieder "Freund" mit meinem Dicken ;-)


Gruß Michi


P.S.: dies ist nur eine Fehlerbeschreibung bzw. -lösung für den von mir beschriebenen Fehler. Die Fehler können natürlich individuell je nach Fahrzeug sein. Daher gewähre ich keine Garantie auf Erfolg O-)
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 568 139

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. März 2012, 11:00

Re: Beleuchtung - Fehlermeldung

Bei mir war es nur die Birne ging zum Schluss ger nicht mehr weg. Erneuert und OK!
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer
  • »collarisc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 928 347

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. März 2012, 13:55

Re: Beleuchtung - Fehlermeldung

dafür ist ja diese Check-Funktion vorhanden, um defekte Lampen anzuzeigen ;-)
Nur hat´s bei mir defekte Lampen angezeigt, welche nicht defekt waren.

Problem gelöst und hoffe, daß andere User mit der Fehlerbeschreibung und meiner Lösung auch ihr Problem in den Griff bekommen, ohne zum Freundlichen fahren zu müssen !
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Lesezeichen: