Sie sind nicht angemeldet.

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juli 2011, 16:59

A6 Avant zu A6 Allroad, geht das?

Sers,

Mich würde MAL brennend interessieren ob man einen normalen A6 Avant zu einem A6 Allroad umbauen kann?


Ich denke MAL Karrosseriemäßig wird das kein Problem sein, die Front- und Heckschürze inkl. Allroad Rammschutz sollte ja Plug N' Play passen, oder? Aber wie sieht das mit den Gelände Kunststoffverkleidungen an den Radkästen aus? Sind die nur aufgeschnappt oder sind die nochmal mit der Karosserie verschraubt?

Und wie sieht es mit der Luftfederung des A6 Allroad aus, diese scheint ja noch eine Stufe höher zu gehen, kann man das beim normalen A6 auch Codieren? Wenn ich mich nicht irre, habe ich irgendwo MAL gelesen das man die Luftfederung beim A6 nochmal um 30mm (also 3cm) Tiefer bzw. Höher Codieren kann, kann das jemand bestätigen? Und noch was, auf Bildern vom Allroad sehe ich immer das im MMI Menü von der Adaptive AIR Suspension links noch so eine Leiste angezeigt wird, für was ist die?

Ne Antwort wäre super :o

mfg PhilDon
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 477

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juli 2011, 19:27

Bezüglich Luftfahrwerk siehe hier:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=15834&highlight=

und was ich noch weiss ist daß der Grill nicht Plug and Play passt, der ist leider etwas kleiner.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

  • »Son_of_Liberty_Society« ist männlich

Beiträge: 122

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Deutschland|81

Level: 30

Erfahrungspunkte: 293 452

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juli 2011, 20:19

Zitat von »"Spaceman"«

Bezüglich Luftfahrwerk siehe hier:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=15834&highlight=

und was ich noch weiss ist daß der Grill nicht Plug and Play passt, der ist leider etwas kleiner.


Der Grill nicht, aber um einen Nahtlosen Übergang zu den Kunststoffverkleidungen zu bekommen muss der komplette Stoßfänger getauscht werden (und der ist "plug and play")

Hatte ich auch schon dran gedacht, aber bevor ich das Geld für nen Umbau ausgebe, spare ich lieber und Tausche dann gegen nen Richtigen. Spätestens für den Wiederverkauf macht´s Sinn.

Aber irgendwo hab ich´s (aus eigenem Interesse) schon gelesen, weiß aber nicht mehr genau wo. Musst MAL hier schauen, da findet man im Normalfall einiges ...

http://www.gidf.de/

:razz:
Oder jemand hat nen Link parat
Was die Menüpunkte des Fahrwerks angeht, kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Bin der Meinung der Umbaubericht den ich gesehen hatte war mit Standart-Fahrwerk.

Beste Grüsse,
Oli
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.




phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Juli 2011, 21:19

Danke für die Antworten :o

@Spaceman
Danke für den Link, aber irgendwie werde ich jetzt nicht ganz schlau daraus was ich alles brauche... Also verstanden habe ich schon MAL das ich ein anderes Steuergeräte bräuchte, aber wie sieht das jetzt mit den Koppelstangen aus, braucht man die jetzt oder sind die doch identisch mit der Luftfederung des normalen A6? Falls es nur das Steuergerät wäre, dann wäre das Preislich ja noch im Rahmen.

@Son_of_Liberty_Society
Ich hätte mir auch lieber einen richtigen Allroad gekauft, aber leider ist der FL Allroad sehr selten gebraucht zu finden, vor allem mit Schaltgetriebe, und wenn man MAL was gutes findet dann zahlt man teilweise noch um die 50.000 bis 60.000, und das "gebraucht"...
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 477

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juli 2011, 21:27

Ich kenne mich leider überhaupt nicht aus, habe auch nicht vor bei mir was zu ändern deshalb habe ich es auch nicht weiter verfolgt.... Sorry. Ich mag meinen A6 so wie er ist, ich hätte mir das nur freigeschaltet, währe das Softwaremäßsig möglich gewesen.

Ich habe auf jeden Fall nen Nachbarn hier mit einem Allroad, und in der Lift Einstellung ist meiner eindeutig Tiefer. Ich hätte auch gerne ein Allroad gehabt, aber wie du sagtest, die sind eindeutig Teurer.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Topshooter

Foren AS

Beiträge: 83

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 196 103

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Juli 2011, 06:21

Habe das Thema MAL mit einem User bei MT durchgekaut.
Es wurde dann auf Grund der hohen Umbau kosten wieder verworfen. Es passt alles plug´n´play und die Kunststoffverkleidungen sind geklebt.
Allerdings brauchst du hallt ne Menge Teile die eben auch kosten:
Forntschürze (2 Teilig!) samt Grill und Rammschutz, Heckschürze samt Rammschutz, sämtliche Kunstastoffverkleidung + Kleinteile, optional noch die andere Dachreling. Was man noch sehen muss ist ob die alten Radhausschalen passen.
MfG Top

Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht
genug, zu wollen, man muss auch tun.
(Goethe)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 968 665

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Juli 2011, 09:22

Soweit ich weiß muss beim Luftfahrwerk noch etwas an den Traggelenken geändert werden, das der Allroad noch MAL höher ist als ein normaler A6 mit AAS
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 116 170

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Juli 2011, 18:30

Das die Teile sehr teuer sind ist doch KLAR.
Türleisten über 600€,
Heckschürze Frontschürze mit Unterfahrschutz.
Die Verbreiterungen sind geklebt, bekommst du nicht
Zerstörungsfrei AB.
Habe die Koppelstangen (A6) MAL mit meinen verglichen,
haben identische Länge.

  • »Son_of_Liberty_Society« ist männlich

Beiträge: 122

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Deutschland|81

Level: 30

Erfahrungspunkte: 293 452

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Juli 2011, 18:46

Ja die Kosten sind immens, ob Original oder "Selbst gemacht".

Daher meinte ich auch, das es preislich (allerdings noch nicht beim FL) wahrscheinlich nicht so abwägig ist, die Fahrzeuge zu tauschen. Spätestens wenn Du deinen neuen alten Allroad wieder verkaufen möchtest, wirst Du dich mit dem "echten" weniger schwer tun.

Sind aber auch schön, steht hier auch immer einer rum, in Schwarz mit schwarzem Kunststoff reihum, dazu der Chromgrill... Und natürlich immer Gewaschen und gewachst :herz: Die schönste Variante des A6, meiner Meinung nach.
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen.




Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 477

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Juli 2011, 19:09

Da hats du recht, der Grill ist einfach eine Wucht!

Was ich richtig sche**** finde ist, wie ich schon sagte, hat mein Nachbar hier neben mir ein Allroad, und er hat sich in die Schürze vorne (Chromunterfahrschutz) vor etwa einenm halben Jahr ne Delle reingefahren, und noch nicht reparieren lassen (ne Schande!!!!), die Karre lässt er auch total verkommen, wäscht den alle 2 Monate MAL.

Wenn ich den Wagen hätte, würde ich den Pflegen und hegen, so wie ich das mit meinem Schmuckstück mache.... Sowas kann man doch nicht machen, die Delle sieht so blöd aus!!!! Boe echt, ein halbes Jahr, was fürn spinner!!!
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Juli 2011, 20:48

Hmm ja, habe beute MAL im ETKA geschaut...

Vorne

4F0807733 Allroad Rammschutz Vorne = 163,63€
4F0807061 Allroad Spoiler Vorne = 141,61
4F0807105N Allroad Stossfänger für Fahrzeuge mit Einparkhilfe = 327,25€
4F0853651AA Allroad Kühlergrill = 233,24€

Hinten

4F0807835A Allroad Rammschutz für Fahrzeuge mit Anhängerbetrieb = 153,51€
4F9807521L Allroad Spoiler Hinten = 30,23€
4F9807303C Allroad Stoßfänger für Fahrzeuge mit Einparkhilfe Hinten = 285,60€

Damit sind wir also nur für die Front- und Heckschürze inkl. Rammschutz und Kühlergrill bei 1335,06€.

Ihr habt recht, das wird teuer, wenn man einen kompletten Allroad haben möchte kommt ja dazu noch die Allroad Dachreling, Allroad Kunststoffverkleidungen an den Radkästen, Allroad Steuergerät für die AAS und die Allroad Türverkleidungen, das war es glaubig, hoffe ich mal...


Andere Frage noch, die Stoßfänger stehen im ETKA immer nur Grundiert drinnen, kann man die bei Audi auch direkt in der Wagenfarbe bestellen?


Und ja, der Grill vom Allroad ist wirklich ziemlich "Geil", immer wenn ich einen Allroad sehe bekomme ich große Augen, der sticht einfach total heraus...
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 798 623

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Juli 2011, 14:11

wie ist den das mit der TT, ist die beim Neuen gleich.
"Mein alter" Allroad hat zudem eine andere Übersetzung (Achsen??? Getriebe??) und dadurch eine niedrigere Endgeschwingkeit.
Ist das bei den neueren Modellen auch noch so?

PS: Allroads sind schon fein, aber einen normalen Umbauen???
Ist nicht Fisch, nicht Fleisch.

Die TT ist zb. anders abgestimmt, hat ein anderes Ansprechverhalten. Interessanter wird' sein, einen mit Motorschaden zu finden, und neu aufzubauen...

Aber jeder wie er will, Geländewagen wird's so und so keiner ;-)


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 477

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Juli 2011, 14:27

Es geht auch eher um die Optik, kaum ein Allroader hat MAL Gellände gesehen...
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 116 170

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Juli 2011, 17:11

Der Allroad hat eine andere Übersetzung,
ist obenrum kürzer,
ist in den Papieren mit 232 km/h angegeben.

Gegenüber dem 4b fehlt da Untersetzungsgetriebe.

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juli 2011, 18:32

Zitat von »"mipi"«


PS: Allroads sind schon fein, aber einen normalen Umbauen???
Ist nicht Fisch, nicht Fleisch.

Die TT ist zb. anders abgestimmt, hat ein anderes Ansprechverhalten. Interessanter wird' sein, einen mit Motorschaden zu finden, und neu aufzubauen...

Aber jeder wie er will, Geländewagen wird's so und so keiner ;-)



Mir gehts ja eigentlich auch eher nur um die Optik, ich finde einfach den Allroad Grill und die Front- und Heckschürzen mit dem Rammschutz verdammt cool 8)

Und um ehrlich zu sein, der echte Allroad ist eigentlich auch kaum für das richtige Gelände zu gebrauchen, wenn man es MAL grob nimmt ist es einfach nur ein höher gelegter A6 mit nen bisschen Offroad Optik. Aber grad die Optik macht den Allroad aus, wie hier schon MAL einer erwähnt hatte, es ist einfach die schönste Variante des A6 : :o

Vielleicht werde ich wirklich nur rein die Optik ändern, muß ich mir MAL nochmal überlegen...
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 116 170

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Juli 2011, 14:06

Ich brauche den Allroad auch nicht fürs Gelände,
habe den Allroad wegen der Ausstattung und der Optik genommen.
Ist eigentlich ein Onroad.

phildon

Audi AS

  • »phildon« ist männlich
  • »phildon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dinkelsbühl

Level: 36

Erfahrungspunkte: 830 049

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Juli 2011, 17:19

@josch
Was genau meinst du mit Ausstattung? Hat der Allroad abgesehen von der erweiterten AAS und der anderen Übersetzung noch mehr Technische bzw. Elektronische Unterschiede zum normalen A6?
Audi A6 Avant 3.0 TDI Quattro MJ 11/2008 (2009)

Aktuelles VCDS mit VAG-COM AI Multiscan USB + CAN vorhanden!

mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 798 623

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Juli 2011, 09:01

die hübschere Dachreeling, dunkle Scheinwerfer, andere Anhängervorrichtung, Bremsscheiben (hinten) sind größer... neben den optischen Plastikbeplankungen und den breiteren Radläufen halt.

Innen ist er -glaub ich- gleich. (Bis auf die 3 Knopferl f. das Fahrwerk)


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 282 477

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. Juli 2011, 19:19

Nur der 4B hat separate Knöpfe für das Luftfahrwerk, im neun Allroad wird das über das MMI angesteuert.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 116 170

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Juli 2011, 19:57

Denke MIPI meint den 4b,
die ASS Anzeige im MMI hat eine Ebene/Höhe mehr.
ESP geht auf Offroad, kene aber nicht den Unterschied,
geht im Schnee super ohne Schlupfreglung.

Lesezeichen: