Sie sind nicht angemeldet.

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 400

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. März 2011, 18:59

8J19 mit 245/35 bei A6 3.0 quattro

Ja, ich weiß das man diese Kombination fahren darf. Jedoch finde ich keine einzige Felge die ne größere Achslast als 1300kg zulässt.
Mit nem 3l A6 kommt man auf der VA ja auf 1305kg.Und auf ne 8J Felge darf ja nix breiteres rauf. Und 8 1/2J passt ja wieder nicht bzgl.Tachoabweichung.

Was soll man da bitte noch machen? Auf Originale zurückgreifen. 20 Zoll will ich eig. nicht und legal soll es trotzdem sein


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 760 980

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. März 2011, 19:07

Hier hast Du das gleiche Thema angesprochen:
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?p=184639
Bitte dort weiterposten.

Übrigens haben 8.5 Zoll Felgenbreite mit dem Abrollumfang nichts zu tun.
:closed:
Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Lesezeichen: