Sie sind nicht angemeldet.

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Februar 2011, 22:19

EtaBeta Jofiel

Sorry das ich noch nen Felgen Tread eröffne.

Seh ich das richtig das ich beim A6 keine Probleme mit 8J 19, ET 45 bekomme?
Die Radlast beträgt 875kg wobei lt. Gutachten nur 245/40 19 montiert werden dürfen welche dann auf den Punkt T93 verweisen.

T93:Reifen nur zulässig für Fahrzeuge mit zulässigen Achslasten bis 1300kg.

Das sollte ja passen. Hab nen 3l quattro,automatik. Und wenn ich da dann nen 245/40 19, mit ner Tragfähigkeit 93 aufwärts und nen Geschwindigkeitsindex V aufwärts nehme

http://www.sport-wheels.de/html/felgen.p…=19&breite=8.00


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 895 798

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Februar 2011, 06:24

Mit Tragfähigkeitsindex 93 bist du pro Rad bei 650kg. Das ergibt dann pro Achse max 1300kg. Was hast du denn für ne VA Last? Aus dem Fahrzeugschein kannst du die Info entnehmen.

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Februar 2011, 06:34

VA 1300kg

Ich hab mir aber noch keine genaueren Gedanken bzgl. des Gummis gemacht. Da will ich schon auch einen guten haben. Wobei die meisten in der Dimension aber e schon einen TI von 98 haben! Also ich such mir da nicht extra einen schlechteren, billigeren.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 895 798

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Februar 2011, 17:48

Na dann passt ja alles

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 311 545

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Februar 2011, 18:52

Paßt nicht ! Achslast 3.0tdi VA: 1305kG !
Außerdem ist der 40er Querschnitt zu groß. Das muß 35 sein, sonst paßt der Abrollumfang nicht...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Februar 2011, 08:01

Ach ne. Na dann kann ich die vergessen. Mit 9J 19 bekommst sie ohne zu bördeln,...nict unter und die 8J 19 sind nur mit 40er Querschnitt im Gutachten drinn.

Wie ist das genau mit dem Abrollumfang? Welche Grenzwerte hatt da der A6?

Stimmt diese Aussage dazu...


der Abrollumfang darf sich +-4 % gezogen auf die Originalbereifung nicht ändern.


pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Februar 2011, 08:10

Ich stell dann gleich noch ne Frage dazu.

Ich hab die 17 Zoll Bremsanlage verbaut und dadurch im Typenschein als Standartbereifung 225/50 17 - 7,5J 17 ET45 eingetragen. Wenn man von der ausgeht müßte es ja passen

Edit: wobei man wohl von der Original Serienbereifung ausgehen muß :(

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Februar 2011, 09:27

Ok, mein Fehler. 245/35 19 sind vorgeschrieben! Da hab ich mich im ersten post vertan. Somit erledigt sich das Thema bzgl. des Abrollumfangs.

Dann bleibt noch die Achslast der VA. Kann man diese nun absenken lassen? Da liest man sehr viele verschiedene Aussagen dazu. 5 kg sind ja nun nicht soo wild, würde ich MAL sagen.

Audiralf

Audi AS

Beiträge: 257

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Obernkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 972 688

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Februar 2011, 10:24

:offtopic: an

Dann läßt Du das Öl AB, dann sind es schon 5kg weniger.:P

Aber bitte jetzt nicht gleich verhauen :e085:

:offtopic: aus
Gruss Ralf


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist überzeugt, genug davon zu haben.


_________________________________________________________________
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 311 545

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Februar 2011, 19:31

Zitat von »"pureneugier"«

Dann bleibt noch die Achslast der VA. Kann man diese nun absenken lassen? Da liest man sehr viele verschiedene Aussagen dazu. 5 kg sind ja nun nicht soo wild, würde ich MAL sagen.

Ich schätze MAL, etwas wirklich verläßliches dazu wirst Du wohl nur vom TÜV erfahren können...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Februar 2011, 20:13

Ja, danke. MAL schauen was unsere Österreichische Landesregierung dazu sagt :(

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 895 798

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Februar 2011, 10:25

Mir hätten sie für die 5 kg einen Sitzplatz von hinten ausgetragen... das wollte ich dann auch nicht.


pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Februar 2011, 16:32

:( Ist auch nicht gerade ein gutes Angebot. Na da bin ich ja nun erst recht gespannt wie das in Österreich gehandhabt wird

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Februar 2011, 17:26

Wow, da schreibt man Sonntags einem Zivilgutachter ne Mail und bekommt tatsächlich ne Antwort.

-------------------------------------------------------

die lastangaben im typenschein sind relevant (sofern sie korrekt sind)

leider geht sich die traglast des 245/35R19 XL 93 um 5kg pro achse nicht aus; ein ablasten ist leider aufgrund einer richtlinie nicht zulässig,
außer der fzg-hersteller korrigiert die hzl. achslast schriftlich (inkl. änderung in typenschein)

ein 255/35R19 hätte zwar die ausreichende tragkraft, darf aber erst AB 8,5x19 montiert werden und vermutlich zeigt dann der tacho zu wenig an (unzulässig)

-------------------------------------------------------

Das die mir das im Typenschein ändern ist wohl sehr unwahrscheinlich. Ich halte euch aber auf dem Laufenden

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 311 545

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. Februar 2011, 18:52

Zitat von »"pureneugier"«

ein 255/35R19 hätte zwar die ausreichende tragkraft, darf aber erst AB 8,5x19 montiert werden und vermutlich zeigt dann der tacho zu wenig an (unzulässig)

255/35R19 paßt von der Tachoabweichung her. Fahre ich selbst so. Aber das mit den 8.5" Breite trifft halt leider zu.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. Februar 2011, 10:34

Gibts denn da überhaupt noch was passendes?
Jede Felge die ich anschaue ist nur bis 1300kg Achslast. Das verzweifelt man ja

pureneugier

Eroberer

  • »pureneugier« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klagenfurt

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 294

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. März 2011, 19:53

Sorry...
Weiß nicht wie ich jetzt auf den Abrollumfang gekommen bin.

Anscheinend hab ich überhaupt die Datenblätter vom Avant und von der Limousine durcheinander gebracht.
Laut denen hat der Avant vorne 1300kg und die Limousine 1305kg.

http://www.xtase.net/data.htm

Lesezeichen: