Sie sind nicht angemeldet.

Haukules

Ewiger User

  • »Haukules« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönkeberg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 52 335

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Februar 2011, 09:43

Gefahrenbremslicht programmierbar oder nachrüstbar?

Hallo Leute,

nachdem unsere neueren Kleinwagen eine Gefahrenbremslichtfunktion haben, habe ich diese beim A6 bisher vergeblich gesucht. Lässt sich diese programmieren oder ist die notwendige Hardware (z.B. Beschleunigungssensor) hier nicht verbaut?
Könnte man sonst das folgende beim A6 Avant 4F FL problemlos nachrüsten, oder gäbe es Probleme mit dem FIS?

http://www.waeco.com/de/produkte/pkw/6408.php

Gruß Hauke


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 263 926

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Februar 2011, 11:52

Nennt sich Adaptives Bremslich und geht nicht beim 4f
Lässt sich zwar kodieren, hat aber keine Auswirkung. Ausschliesslich die Notbremsfunktion über die Warnblinker geht.

Kannst aber gerne selbst ausprobieren:

Comfort-Steuergerät 46; Kanal 50 lassen sich folgende Parameter codieren:



050: Adaptive Brake Light
+1 = Emergency Brake Blinking
+2 = Brake Light Surface Amplification
+3 = Emergency Brake Blinking und Brake Light Surface Amplification
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Audi-Freak

Silver User

  • »Audi-Freak« ist männlich

Beiträge: 164

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 05.2004

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: SPN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 479 874

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Februar 2011, 14:32

Vielleicht ist die Codierung von bestimmten Faktoren abhängig?! Muss ja einen Grund haben, dass sie überhaupt möglich ist.
VCDS vorhanden, Anfragen per PN

Fahrzeug 08.2015 verkauft :(


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 046 843

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Februar 2011, 15:37

Was mir auch aufgefallen ist,
wenn du mit Tempomat am Hebel bremst,
gehen die Bremsleuchten an.

@Maverik
bekomme jetzt auch VCDS,
gibt es eine Liste mit Codierungen?
Woher hast du die Infos?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 263 926

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Februar 2011, 16:11

Motortalk.de
http://de.openobd.org/audi/a6_4f.htm ist aber nicht ganz aktuell, aber eine gute Übersicht wo was ist.
a6-wiki.de
und die Popup Hilfe im VCDS

Hab heute nen Touran codiert, mit http://de.openobd.org und dem VCDS ein Kinderspiel.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 263 926

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Februar 2011, 16:12

Zitat von »"Audi-Freak"«

Vielleicht ist die Codierung von bestimmten Faktoren abhängig?! Muss ja einen Grund haben, dass sie überhaupt möglich ist.


Das liegt daran, das die Steuergeräte in verschiedenen Modellen verwendet werden. Soweit ich weiss geht das adaptive Bremslicht nur im Q7 und A8. Ich habe es bei mir kodiert, aber ich kann nicht sagen ob es einen Unterschied ausmacht. Mag ja sein da es geht aber einem als Fahrer nicht auffällt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 207

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 732 130

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Februar 2011, 16:16

Habe soeben in de.openobd.org nachgesehen, da ist in DE diese Funktion auch nicht hinterlegt, jedoch in den US.
Evtl hängt das mit der Ländercodierung zusammen.
Mein Dicker.
VAG COM HEX CAN/VCDS AKTUELL!


Ich habe nie ein wildes Tier gesehn das Selbstmitleid empfand. Ein Vogel, der erfroren ist, wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben. (D.H. LAWRENCE)

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 263 926

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Februar 2011, 16:18

openodb ist nicht aktuell. Im VCDS wird bei mir die Codierung angezeigt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: