Sie sind nicht angemeldet.

hofand

Eroberer

  • »hofand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 227

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Dezember 2010, 10:44

Bremsbelag Warnung A6 2,7 tdi - Hilfe!!!

Hallo Leute,
seit Freitag leuchtet bei meinem Dicken die Bremsbelag Warnung.
Ich war unterwegs nach Nürnberg(ca.300km) von mir weg.Auf der halben Strecke kamm dann die erste Meldung(starker Schneefall, eis, usw). Auf den Parkplatz gefahren , Motor aus , wieder an - keine Meldung mehr da. Kurze Zeit später wieder eine Meldung.Kann es an den Wetterverhältnissen liegen, dass der Verschleissschalter vereist ist? Gestern wieder nach Hause gefahren, ganze Zeit diese Meldung. Habe das Auto mit 93Tkm gekauft, Kundendienst war bei 88Tkm, dort hat man die Beläge gewechselt. Jetzt habe ich 108Tkm.Muss man die schon wieder wechseln? Was für ein Interval ist bei den Bremsen?
Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.
A6 4F AVANT 2,7TDI 132KW/179PS schwarz, getönnte Scheiben hinten deepblack.


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 561 832

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Dezember 2010, 11:37

Da ist mit Sicherheit einfach der Anschlußstecker für die Verschleißanzeige undicht. Nimm MAL die Vorderräder AB und schau Dir die Dinger an. Gegebenenfalls muß einer der Stecker ausgetauscht werden.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

hofand

Eroberer

  • »hofand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 227

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Dezember 2010, 15:27

Ok, danke für schnelle Antwort!!!
War beim freundlichen und die meinten dass es doch die Beläge sind.Klar die wollen ja auch Geld verdienen.Aber ich werde MAL die Räder runter machen und nachschauen.Wo bekommt man solchen Schalter, gibts die einzeln?
A6 4F AVANT 2,7TDI 132KW/179PS schwarz, getönnte Scheiben hinten deepblack.


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 875 691

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Dezember 2010, 15:34

Keine Anhnung ob das beim 4F auch so ist.
Beim 4B sind immer die inneren Beläge deutlcih mehr abgenutzt und auch nur dort ist die Bruchschleife die zur Auslösung der Verschleißanzeige dient vorhanden.
Wenn deine Verschleißanziege leuchtet ist das immer ein Zeichern für eine Unterbrechung im Regelkreis.
Das kann auch durch Kabelbruch im Bereich der Stecker/Buchse oder Oxidation an den Kontakten sein.
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

hofand

Eroberer

  • »hofand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 227

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Dezember 2010, 15:39

Zitat von »"überallroad"«

Keine Anhnung ob das beim 4F auch so ist.
Beim 4B sind immer die inneren Beläge deutlcih mehr abgenutzt und auch nur dort ist die Bruchschleife die zur Auslösung der Verschleißanzeige dient vorhanden.
Wenn deine Verschleißanziege leuchtet ist das immer ein Zeichern für eine Unterbrechung im Regelkreis.
Das kann auch durch Kabelbruch im Bereich der Stecker/Buchse oder Oxidation an den Kontakten sein.


ok, ich werde MAL nachschauen und berichten.
A6 4F AVANT 2,7TDI 132KW/179PS schwarz, getönnte Scheiben hinten deepblack.

Lesezeichen: