Sie sind nicht angemeldet.

BlueA6

Eroberer

  • »BlueA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 38536 Meinersen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 622

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 20:14

Kennzeichenbeleuchtung

Hallo alle zusammen,

hoffe Ihr könntmir helfen, da ich echt alle Möglichkeiten bereits ausgeschöpft habe.

Folgende Problematik:
Meine Kennzeichensofitten (bzw. Beleuchtung) waren beide relativ dunkel. Sofitten waren beide mittlerweile schwarz, aber voll funktionstüchtig.
Habe beide gleichzeitig ausgebaut und dummerweise zwischendurch die Zündung angemacht. Kam natürlich gleich der Fehler im FIS "Kennzeichenbeleuchtung Fehler". War KLAR, aber was jetzt folgte entzieht sich echt meinem Verständniss.

Neue Sofitten (gleiche Modelle wie vorher) eingebaut und Zündung erneut angemacht.
Hmmmm.... Fehler immer noch im FIS und Sofitten leider nicht an. Was ist das denn für ein Bockmist schon wieder?

Habe keine Sicherung speziell für die Kennzeichenbeleuchtung gefunden, aber durch googeln die 20Ah Sicherung Steckplatz 7 im Kofferraum rechts) die das mit absichert gescheckt, aber alles okay.

Was ist das denn????

Habe die Vermutung da ich die Kennzeichenleuchteneinsätze perfekt hingebogen habe, dass garantiert die Kontakte anliegen, dass kein Strom ankommt. Hat das Ausmessen mit mit meinem Spannungsprüfer bestätigt.

Sofitten habe ich mit einem 9V Block getestet. Beide sind garantiert heile.


Kann mir einer einen Tip geben, was das ist? Oder muss dass irgendwie mit ´nem Diagbosegerät wieder freigeschakten werden? Wenn ja, welche Codierung?

Bitte um Hilfe von Euch Spezies.

Danke Euch.

LG Maik


corLEOne

Audi AS

  • »corLEOne« ist männlich

Beiträge: 353

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant V6 3,2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: AUK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Elxleben LK SÖM Fahrzeug: A6 C6 4F Avant Antrieb: V6 3,2 FSI Quattro Ausstattung: S-Line in/out Farbe: Phantomschwarz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 014 284

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 21:59

Wenn Fehler dann wird abgeschaltet.
Einfach MAL einschlafen lassen, dann gehts wieder.
Oder ZV zu und wieder auf.
A6 4F 3,2 FSI Quattro Avant Phantomschwarz EZ: 12/2006
YouTube: RS6 Abgasanlage am A6 4F 3,2 FSI

BlueA6

Eroberer

  • »BlueA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 38536 Meinersen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 622

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 07:02

Wenn das so einfach wäre....

Hatte sogar die Batterie für 24 Std. abgeklemmt. Und natürlich auch mehrmals Motor gestartet, Auto verschlossen etc.

Leider kein Erfolg.

Wie bekommt man das wieder hin? :?

Gruss


swaka

Audi AS

Beiträge: 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 757 495

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 17:24

Hatte bei meinem LED soffitten umbau auch kurz dieses problem wo ich 1 Lampe vergessen habe, danach aber zündung aus, lampe rein, zündung ein, kein fehler und haben gebrannt^^

lass MAL fsp auslesen und löschen.

Lesezeichen: