Sie sind nicht angemeldet.

Maddin2209

Foren AS

  • »Maddin2209« ist männlich
  • »Maddin2209« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.4 multitronic

EZ: 12/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Geesthacht

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 278

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. September 2010, 17:12

Tagfahrlicht-Umbau

Ich fahre einen A6 4F mit dem normalen VFL Tagfahrlicht. Wollte mir zuerst die Front auf S6 Look umbauen, aber das ist mir doch zu kostenintensiv und außerdem fahren schon zuviele Autos Opel Corsa usw. damit rum.

Habe jetzt MAL bisl im Net gesucht und bin auf www.benzinfabrik.de auf LED Lampen für Tagfahrlicht und Standlicht gestoßen für einigermaßen erschwinglichen Preis.
Habe jetzt MAL bei meinen Scheinwerfern geguckt, wie leicht man an die Leuchtmittel rankommt.....jedoch ist bei beiden Scheinwerfern extrem wenig Platz. Gibts es da irgendwelche Tricks oder Erfahrungen, wie man die Leuchtmittel tauschen kann ohne, dass man sich gleich die Hände aufreißt oder den halben Vorbau zerlegt????

Vielen Dank im Vorraus!!


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 759 933

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. September 2010, 17:22

rechte Seite:
-Luftfiltergehäuse ausbauen

linke Seite:
-Servo-Vorratsbehälter ausbauen

An beiden Seiten dann wie folgt:
-zwei Haltezungen an Oberseite des Deckels entriegeln und Deckel abnehmen.
-Fassung entgegen dem Uhrzeigersinn rausdrehen
-Birne wechseln

Danach alles wieder zusammenbauen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Maddin2209

Foren AS

  • »Maddin2209« ist männlich
  • »Maddin2209« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.4 multitronic

EZ: 12/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Geesthacht

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 278

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. September 2010, 20:02

Ich hab neulich schonmal bisl geguckt und hatte links auch die Schelle vom Servobehälter lose, jedoch waren die Leitungen so starr, dass dieses nicht wirklich viel gebracht hat!!!
Grüße

Maddin

Lesezeichen: