Sie sind nicht angemeldet.

audi3,0tdi

Neuling

  • »audi3,0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebenheid

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 875

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. August 2010, 12:15

H&R ETS Modul

Hallo

hat jemand von euch erfahrung mit diesem modul wie ist da die höhe des fahrzeugs im jedem modus um 40mm Tiefer oder nur im dynamik modus über antworten freue ich mich

mfg jens


Bombi2805

Eroberer

Beiträge: 37

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Unna / Holzwickede

Level: 25

Erfahrungspunkte: 94 772

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. August 2010, 19:10

Schreib doch MAL H&R an. Die können dir das Modul am besten erklären. Allerdings ist das auch ein stolzer Preis. Um die 1000 Euro wenn ich mich nicht irre. Ansonsten laß ihn dir doch per VCDS Tiefer codieren. Hab ich am WE auch machen lassen von nem User hier aus dem Forum. Der ist recht tief gekommen. 30 mm mehr als der Dynamic Modus.

audi3,0tdi

Neuling

  • »audi3,0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebenheid

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 875

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2010, 19:36

na gut danke MAL für die antwort werde ich MAL machen bei h&r erklären was das modul so alles kann.

mfg


Bombi2805

Eroberer

Beiträge: 37

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Unna / Holzwickede

Level: 25

Erfahrungspunkte: 94 772

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. August 2010, 19:44

Ich denke MAL die wenigsten werden so ein Modul verbauen wenn es über VCDS einfacher und billiger geht. Wie gesagt mit VCDS dauert es 5 min.

audi3,0tdi

Neuling

  • »audi3,0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebenheid

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 875

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. August 2010, 13:56

habe heute bei H&R nachgefragt kurze antwort modul legt fahrzeug in allen modis Tiefer somit ist das modul gestorben jetzt bin ich am überlegen ob ich per vcds oder per koppelstangen Tiefer legen soll

swaka

Audi AS

Beiträge: 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 742 374

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. August 2010, 16:25

Kenne dieses Modul nur von Carlsson und habe es des öfteren schon in die neueren ML´s verbaut, von Carlsson kostet dieses Modul allerdings ca 2500€ da sind aber auch einige einstellungen vorhanden die man durchführen kann, also VA manuel tieferlegen per knopfdruck und HA auch. Somit kann halt die gewünschte tiefe erreicht werden, es wird aber unter der Lenkradverkleidung verbaut also kommt man nicht hin um MAL ebend zu verstellen.. für eine einfache tieferlegung am dicken rate ich dir preis/leistungs mäßig auch zur vcds.

mfg


Bombi2805

Eroberer

Beiträge: 37

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Unna / Holzwickede

Level: 25

Erfahrungspunkte: 94 772

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. August 2010, 18:25

Mit VCDS ändern sich aber auch in allen Modi die Tiefe um den veränderten Wert. Mein Liftmodus ist jetzt so tief wie vorher der Dynamicmodus.

audi3,0tdi

Neuling

  • »audi3,0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebenheid

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 875

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. August 2010, 18:26

was haltet ihr von der metode mit den koppelstangen die könnte ich für 60€ haben sind halt einfach zurück zu rüsten

swaka

Audi AS

Beiträge: 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 742 374

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. August 2010, 23:30

0 erfahrung damit gemacht, also mit koppelstangen.


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 047 448

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. September 2010, 00:56

Ich habe es mit Änderung der Stangen am Niveaugeber für die Xenon gemacht.
Weil mit Software nur 20-25mm gehen.
Habe 35mm, ist ja ein Allroad, natürlich in allen Stellungen.
8 Kugelgelenke, eine Gewindestange M5 und eine 4Säulenbühne.
Beim 2ten A6 dauerte es ca. 1 Stunde.

Thomas

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 157

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. September 2010, 14:17

was haltet ihr von der metode mit den koppelstangen die könnte ich für 60€ haben sind halt einfach zurück zu rüsten


Kommt drauf an, wie tief du möchtest.
habe es auch über VCDS gemacht. Vorne 30 Hinten 20mm.
Meiner Meinung nach völlig ausreichend. Ist im Dynamicmodus schon recht straff.
Mit Koppelstangen geht natürlich einiges mehr.
Über VSDS ist die Rückrüstung einfacher.

audi3,0tdi

Neuling

  • »audi3,0tdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebenheid

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 875

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. September 2010, 15:43

habe jetzt die koppelstangen für 60€ bekommen werde die dan auf nächstes jahr ein bauen wenn ich weis was für ein front ich nächsten sommer drauf habe und ich dan besser sehe wie tief er sein soll.
aber danke für eure antworten

mfg jens


A6Tino

Anfänger

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Zöschen

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 263

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Oktober 2010, 17:36

Wo bekoomt man denn solche gekürzten Koppelstangen her? Ich hab das ganze Netz durchsucht und nichts gefunden. :(

Gruß Tino

RolliAudi

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 37 977

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. Oktober 2010, 18:42

Ich habe das Modul verbaut gehabt und es war eigentlich auch nicht schlecht da es AB 70Km/H wieder Serienniveau eingestellt hat und somit der Komfort auf der Autobahn nicht gelitten hat. Doch es war so das das fahrzeug nacht dem Abstellen oft unterschiedliche Höhen an den einzelnen Rädern hatte. Habe ihn damit nie optimal justiert bekommen obwohl das Modul auch MAL getauscht wurde um defekte auszuschliessen.

Jetzt bin ich wieder auf die VCDS Variante zurückgegeangen. Das Modul liegt hier jetzt rum. Habe auch noch ein paar Koppelstangen liegen da ich das auch MAL in ewrwägung gezogen habe. Nie benutzt und liegen nur rum.

Gruß

Rale

Ewiger User

Beiträge: 27

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 24

Erfahrungspunkte: 71 182

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 20:47

Hallo,

habe auch das Modul Verbaut, bin bis jetzt zufrieden nur das mit den 70 Km/h geht auch nur bis zu einer bestimmten Tiefe danach mach das Modul das nicht mehr, nur das man immer eine Weinachtsbeleuchtung im KI hat.

Mit der unterschiedlichen Höhen hatte ich noch nie, nur wenn sich das Modul aufhängt dann geht er Automatisch in anhängerbetrieb warum auch immer.

Grüßle

Rale
Vorsprung durch Technik

Lesezeichen: