Sie sind nicht angemeldet.

ldk11

Ewiger User

  • »ldk11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 186

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. August 2010, 10:11

Beim Motor starten komisches Rappeln

Kann mir jemand sagen was das sein könnte.Wenn das auto länger steht und dann beim motor starten komische geräusche grrrrrrrrrrrr ca. 2sekunden lang


swaka

Audi AS

Beiträge: 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 767 316

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. August 2010, 11:35

ein klackern? hastn 3.2er fsi? baujahr?

ldk11

Ewiger User

  • »ldk11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 186

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. August 2010, 16:58

3.tdi quatro 2004 nicht unbedingt klackern,sondern raselnde geräusche,ist das eventuel steuerkette??


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 082 208

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. August 2010, 22:03

Beim Diesel V6:
hört sich nach Steuerkette an.

6erlimo

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 630

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. August 2010, 12:18

Geräusch

hi,
meiner macht auch so ein Geräusch beim Start für ca.2 Sekunden dann ist es weg.
Mir hat mann gesagt , dass seien irgentwelche Düsen oder Ventile die im ersten Moment noch keine Schmierung haben .
So ähnlich wurde es erklärt genau weiß ich es nicht mehr.
Wenn es die Steuerkette währe , müsste sie doch die ganze Zeit Geräusche machen oder nicht?
War zumindest bei meinem 3,2er TT so der hat die ganze Zeit Gerasselt.
Meiner ist übrigens auch ein 3,0 TDi Bj. 2004.
Gruß Malte

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 091 239

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. August 2010, 23:24

Das rasseln kommt von der Steuerkette und tritt dann auf, wenn der Kettenspanner keinen Öldruck hat (z.B. nach längerer Standzeit). Sobald der Spanner wieder Öldruck hat (nach 1-2 Sekunden) ist das Rasseln wieder weg.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


6erlimo

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 630

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. August 2010, 07:30

Hi

Genau das wurde mir auch erzählt hatte es nur vergessen.
Meiner macht das jeden morgen und wenn er einen halben Tag steht auch.
Also braucht man sich darum keine Sorgen machen.
Bei meinem TT war das ne teure Sache mit Motor aus und Einbau.
Gruß Malte

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 496 996

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. August 2010, 11:14

Es klappert aber nur ein Kettenspanner und dieser wird von oben erneuert. wurde bei mir auch gemacht

Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 091 239

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. August 2010, 11:23

Zitat von »"4F-Devil"«

Es klappert aber nur ein Kettenspanner und dieser wird von oben erneuert. wurde bei mir auch gemacht


Von oben? Also nicht das Getriebe raus dafür (so wurde mir es gesagt)? Weil auf so nen Staatsakt hatte ich nicht wirklich Lust...
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


6erlimo

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 630

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. August 2010, 14:29

Hi

Ist das denn nun ein Fehler am Auto oder stand der Technik?
Bis Oktober habe ich noch Gebrauchtwagen Garantie dann würde ich da nochmal vorsprechen.
Kann dadurch etwas kaputt gehen am Auto ?
Gruß Malte

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kleve

Level: 24

Erfahrungspunkte: 78 150

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. August 2010, 22:38

Also gut ists wohl nicht....es scheuert ja, wenn auch nur kurz!
Hatte das selbe Problem, hab nen neuen Kettenspanner bekommen...
Musste allerdings ca. 70 € selbst beisteuern....

Audiralf

Audi AS

Beiträge: 257

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Obernkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 973 459

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. August 2010, 22:23

Re: Beim Motor starten komisches rappeln

Zitat von »"ldk11"«

Kann mir jemand sagen was das sein könnte.Wenn das auto länger steht und dann beim motor starten komische geräusche grrrrrrrrrrrr ca. 2sekunden lang


Habe das jetzt auch.
Allerdings hab ich einen 3.2er FSI. Kommt das Geräusch also vom Kettenspanner, oder ist die Ursache beim Benziner ne andere?
Gruss Ralf


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist überzeugt, genug davon zu haben.


_________________________________________________________________
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro


6erlimo

Ewiger User

Beiträge: 24

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 630

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 5. September 2010, 08:08

Hi

So war mit meinem Auto in der Werkstatt wegen dem Klappern beim Start ,
Ergrbniss Kettenspanner und Steuerkette müssen neu inklusive Laufschienen und den ganzen Kram .
Der Motor muß raus dafür .
Ein Glück habe ich noch Gebrauchtwagen Garantie.
Der Sevice Berater meinte nur , dass es da eine Anweisung von Audi gibt und da alles neu muß.
Das ist mein zweiter Audi nach meinem TT 3,2 und beide hatten bei 80000 die Steuerkette im Arsch , daß bestärkt mich nicht grade darin mir wieder einen Audi zu kaufen.
Was mich interessieren würde ist , wenn der Motor ausgebaut wird gibt es da wichtige Teile die man bei der Gelegenheit gleich mitwechseln sollte oder könnte ?
Gruß Malte

matzeVR

Foren AS

Beiträge: 78

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 30

Erfahrungspunkte: 243 823

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. September 2010, 06:08

Hatt das rasseln oder klappern besser gesagt auch erst letzte Woche.
Es war auch der Kettenspanner. Da gibt es aber 2 obere und 2 untere bei den beiden oberen kommt man hin zum ein - ausbau aber bei den unteren muss mindestens das Getriebe raus....
Bei mir wars Gott sei Dank einer der oberen....

Kosten Teil ca 150 € und 550€ Arbeitszeit.

Das mit dieser Anweisung ist so nicht korrekt. Der Freundliche muss prüfen, ob sich die Steuerkette gelängt hat, ist dies der Fall muss alles gewechselt werden, falls dem aber nicht so sein soll muss nur der Spanner ersetzt werden......

Auf jeden Fall sehr blöde Sache hat mich auch tierisch geärgert. Haufen Geld los (da keine Garantie mehr). Da hätte man gleich bei nem Zahnriemen bleiben können......

V-Max

Ewiger User

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Duisburg

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 392

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 19:37

habe gehört dass es aber nicht unbedingt notwendig ist diesen fehler zu beheben da es keinen nachteil mit sich bringt (also diese 1 bis 2 sekunden rasseln)


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 496 996

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. Oktober 2010, 13:21

Zitat von »"V-Max"«

habe gehört dass es aber nicht unbedingt notwendig ist diesen fehler zu beheben da es keinen nachteil mit sich bringt (also diese 1 bis 2 sekunden rasseln)


So wurde es mir auch gesagt. Habe aber im Zuge einer größeren OP am Motor das gleich mit machen lassen.

Das Rasseln sollte nur von einem Spanner kommen, welcher von oben ausgebaut werden muss.

Wenn eine Steuerkette mit raus muss, dann kann es auch am Öl liegen. Die Serviceintervalle sollte man bei den Autos einhalten. Viele gelängte Steuerketten haben als Grund einen überfälligen Service. Die Schmierung ist nicht mehr so optimal und dann kommt es zu solchen Ausfällen - O-Ton der Audi-KD inkl dem Händler.

Claudio

Eroberer

Beiträge: 38

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Lippspringe

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 686

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. Dezember 2010, 20:42

Hey Jungs,

habe das selbe problem mit mein 3,0 TDi Bj. 05

habe zweimal den Kettenspanner getauscht bekommen und zweimal die Einspritzdüsen

Kostenpunkt: weit über 4000 Euro (Ob sich da nicht gelohnt hätte gleich nen neuen Austauschmotor einzubauen, naja AUDI denkt da anders)

und zum guten schluss habe das Rasseln immernoch wenns draußen minus grade sind und mein A6 länger draußen steht... Mein Service Berater hat bei Audi den nächsten schritt angefragt und Audi sagt erstmal nichts weiter am Fahrzeug machen da die Teile schon Neu sind...

Toll was... zum glück musste ich kein cent für zahlen sonst hätte ich mich richtig geärgert

Gruß
Claudio

Lesezeichen: