Sie sind nicht angemeldet.

peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Juni 2010, 20:31

Reifenempfehlung 245 / 40 R18

Hallo zusammen,

bin seit wenigen Wochen stolzer Besitzer eines gebrauchten A6 Avant, 2,7 TDi, Quattro, Bj. 11/05 ... habe mich bei der Suche damals unter Kaufberatung vorgestellt.

Bin bisher super zufrieden und geniesse jede Fahrt, aber habe ein Reifenproblem. Bisher sind 245/40 R18 Pirelli P- Zero montiert ... auf der Vorderachse sind neue ... auf der Hinterachse gebrauchte (Felgen sind vorne und hinten nagelneu). Die Reifen sind nicht vom Vorgänger, sondern wurden vom Händler montiert, da der Vorbesitzer den Wagen nur mit Winterreifen zurückbrachte.

Bin gerade beruflich von Erding nach Berlin unterwegs gewesen (bin jetzt in Berlin) und habe ein "Wummern" bei bestimmten Geschwindigkeiten festgestellt. Bin daraufhin MAL bei einem Reifenhändler vorbeigefahren ... ein Blick bzw. Tasten auf die hinteren Reifen ergab eine sofortige Diagnose: Sägezahnbildung. Von meinem Wagen kommt es nicht, da, wie bereits erwähnt, die Reifen erst seit ca. 1000 KM drauf sind.

Habe meinen Händler angerufen ... kein Problem, bekomme, wenn ich wieder zurück bin, neue Reifen für die Hinterachse ... bin nur gerade am Überlegen, ob ich nicht gänzlich auf eine andere Reifenmarke gehen soll ... ich finde die Pirelli doch sehr laut und ein wenig arg "hart" ... sicherlich wird ein 18" Fahrwerk immer etwas sportlich sein, aber mir ist es fast ein wenig zu hart und laut mit den Pirellis ... oder kommt das nur durch die hinteren Reifen mit Sägezahn?

Was meint Ihr?

Beste Grüße und vielen Dank im Voraus

Peter


Para

Audi AS

Beiträge: 304

Fahrzeug: A6 4f 2.0 TFSI

EZ: Bj 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 44627 Herne

Level: 36

Erfahrungspunkte: 842 246

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Juni 2010, 20:57

Würde bei Pirelli bleiben, Serie sind die ja auch Drauf.

3

Montag, 14. Juni 2010, 21:56

Ich würd dir Conti Sport Contact 3 Empfehlen!!!

Und jetzt warten wir MAL die nächsten 1000 Empfehlungen AB.

Jeder hat seinen Favoriten!!!


weissi

Silver User

  • »weissi« ist männlich

Beiträge: 121

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bregenz

Level: 31

Erfahrungspunkte: 335 049

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Juni 2010, 23:16

pirelli sind auf jedenfall okay!
die conti sind aber auch nicht schlecht!
aber eigentlich schwer zu sagen, da jeder seinen favoriten hat! kommt ja auch darauf an, wie und wo man hauptsächlich fährt und dann kommen noch die sonstigen eigenschaften eines reifen zu tragen!
MfG
Weissi
____________________
A6 Avant 3.0 V6 quattro

peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Juni 2010, 23:58

vielen Dank für Eure Antworten ...

MAL sehen ... wie bereits erwähnt: vorne sind sie ja nagelneu .... vielleicht machen nur die hinteren Räder mit dem Sägezahnprofil das unangenehme Abrollgeräusch ....

habe auch den direkten Vergleich zu Hause: mein Vater hat den gleichen Wagen, nur mit 16 Zoll Felgen und es ist kein Quattro ... der fährt sich wie eine Sänfte im Vergleich zu meinem ...

hat eigentlich der Quattro grundsätzlich ein anderes Fahrwerk oder ist es wirklich nur die 18 Zoll Bereifung, die den Wagen so sportlich gedämpft bzw. hart erscheinen lässt?

ach ja, mein Fahrprofil: bin zu 80 - 90 Prozent auf Langstrecke und somit Autobahn unterwegs und gehöre aber nicht zu den Bleifußfahrern ... meine Reisegeschwindigkeit (sofern es der Verkehr zuläßt) liegt so bei ca. 160 km/h

Beste Grüße

Peter

6

Dienstag, 15. Juni 2010, 06:13

Hallo,

was für ein Händler montiert denn bitte bei einem Quattro Reifen mit unterschiedlichen Profilständen?

Beim Quattro sollte der Unterschied zwischen den Achsen maximal 2mm betragen.

Fahre selbst die Pirelli und bin ganz zufrieden damit, habe allerdings auch nur den Vergleich zum RE055 von Brigstone auf meinem A4, konnte jetzt keinen großen Unterschiede erkennen.

Fahrwerk sollte auf jeden Fall ähnlich sein. Ganz gleich ist es nicht.
Allerdings merkt man den Unterschied zwischen 16 und 18 Zoll schon "extrem".
Die 18Zöller sind da schon einiges härter.

Grüße


peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Juni 2010, 08:15

Zitat von »"uncelsam"«


was für ein Händler montiert denn bitte bei einem Quattro Reifen mit unterschiedlichen Profilständen?


Hallo,

da bin ich selber schuld daran ... der Händler wollte noch neue Reifen bestellen, aber ich wollte gleich am nächsten Tag damit auf die besagte Strecke nach Berlin los ... er hatte noch gebrauchte auf Lager, die sich in der Profiltiefe zu den neuen kaum unterscheiden und ich habe mich kurzfristig für die entschieden ... das Sägezahnprofil wurde wohl in der Eile übersehen ...

der Wagen auf dem diese Reifen zuvor drauf waren muß allerdings ein massives Problem haben, dass da in so kurzer Zeit solch ein Sägezahnprofil entstehen konnte ...

wenn ich zurück bin, bekomme ich gleich neue Reifen ..

Beste Grüße

Peter

peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Juli 2010, 20:49

Hallo zusammen,

möchte nur kurz eine Rückinfo geben .... habe jetzt neue Reifen auch auf der Hinterachse drauf (bin bei der gleichen Marke geblieben) ...

jetzt ist alles gut :o

hätte aber schon wieder ein weitere Frage ... ich habe ja einen Quattro (nicht allroad), steht der eigentlich grundsätzlich höher in den Federn?

mir fiel das extrem auf, alls ich letztens neben dem A6 meines Vater`s stand (16 Zoll, 225er) .... da sind einige Zentimeter unterschied zwischen seinem Abstand von Reifen und Kotflügel und meinem ... der Gesamtumfang der Kombination Felge und Reifen müßte doch der gleiche sein, sprich egal ob er 16 Zoll und ich 18 Zoll fahre?!

Beste Grüße

Peter

uncelsam

Foren AS

Beiträge: 89

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mehrstten

Level: 29

Erfahrungspunkte: 224 569

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Juli 2010, 22:43

Hallo,

ne normal sollte das gleich sein, evtl. sind unterschiedliche Fahrwerke verbaut. Bei dir Standart bei deim Vater Sport... z.B.


peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Juli 2010, 23:43

Zitat von »"uncelsam"«

Hallo,

ne normal sollte das gleich sein, evtl. sind unterschiedliche Fahrwerke verbaut. Bei dir Standart bei deim Vater Sport... z.B.


Hallo,

hmmm ... bin heute von Erding nach Berlin gefahren und habe MAL an einer Raststätte bei anderen A6 geguckt, die zahlreich vorhanden waren, in verschiedensten Reifenausführungen ... keiner war so "hoch" wie meiner ... muß ich wohl MAL über andere Federn nachdenken ...

anbei MAL ein Photo

Beste Grüße

Peter

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 25 433 224

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. Juli 2010, 08:15

Ist bei dir vielleicht ein Schlechtwegefahrwerk (sofern es sowas beim 4f noch gibt) verbaut? Der sieht ja wirklich wie ein Allroad aus.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Lord_gsxr

Ewiger User

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 303

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Juli 2010, 08:47

Zitat von »"Manuel"«

Ich würd dir Conti Sport Contact 3 Empfehlen!!!

Und jetzt warten wir MAL die nächsten 1000 Empfehlungen AB.

Jeder hat seinen Favoriten!!!


Ja kann ich zustimmen. Sind sehr sehr sehr gut auf Nässe :)
Trocken auch sehr griffig und extrem leise.
Verschleiß ist bei meinen 20" auch sehr gut.


peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Juli 2010, 15:12

Zitat von »"Robert*58"«

Ist bei dir vielleicht ein Schlechtwegefahrwerk (sofern es sowas beim 4f noch gibt) verbaut? Der sieht ja wirklich wie ein Allroad aus.


Hallo,

habe die original Neu-Bestellung gesehen ... da war nichts davon zu lesen?!

Viele Grüße

Peter

peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Juli 2010, 15:15

Zitat von »"Lord_gsxr"«

Zitat von »"Manuel"«

Ich würd dir Conti Sport Contact 3 Empfehlen!!!

Und jetzt warten wir MAL die nächsten 1000 Empfehlungen AB.

Jeder hat seinen Favoriten!!!


Ja kann ich zustimmen. Sind sehr sehr sehr gut auf Nässe :)
Trocken auch sehr griffig und extrem leise.
Verschleiß ist bei meinen 20" auch sehr gut.


Danke für die Info ... wenn ich die jetzigen "runtergefahren" habe, versuche ich MAL die .... allerdings, nachdem die hinteren mit Sägezahnprofil gewechselt wurden, fährt es sich gleich viel ruhiger ...

jetzt habe ich nur noch das Problem mit dem "hohen Stand" ... siehe oben ..

Viele Grüße

Peter

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 181 174

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Juli 2010, 16:10

Zitat von »"Robert*58"«

Ist bei dir vielleicht ein Schlechtwegefahrwerk (sofern es sowas beim 4f noch gibt) verbaut? Der sieht ja wirklich wie ein Allroad aus.

Ja, das gibt es noch. PR-Code 1BR.

Evtl. ist es bei peter8 auch so ähnlich wie beim A8 D2, wo der 3.3TDI als besonders schwerer Motor vorne ebenfalls einen extremen "Hochstand" im Vergleich zu seinen Brüdern erfordert hat, da wohl fahrwerkstechnisch so einiges an das hohe Motorengewicht angepaßt wurde.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Juli 2010, 09:39

Zitat von »"A4Avanti"«



Ja, das gibt es noch. PR-Code 1BR.

Evtl. ist es bei peter8 auch so ähnlich wie beim A8 D2, wo der 3.3TDI als besonders schwerer Motor vorne ebenfalls einen extremen "Hochstand" im Vergleich zu seinen Brüdern erfordert hat, da wohl fahrwerkstechnisch so einiges an das hohe Motorengewicht angepaßt wurde.


Hallo Frank,

habe mich nochmal erkundigt ... es ist ein "Standard" 2,7 TDi Quattro, also nichts extra bestellt ... vielleicht hat der Vorbesitzer da noch was gemacht .... hmm, MAL sehen ... habt ihr da einen Tip für mich? ... also es muß/soll nicht total tief sein ... muß den Wagen AB und an schon eher voll beladen und würde gerne den Komfort, der mit den 18 Zöllern eh schon ein wenig weniger ist, gerne behalten ...

Viele Grüße

Peter

Lord_gsxr

Ewiger User

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 303

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Juli 2010, 10:48

Kann die 40mm von H&R empfehlen. Sind sehr angenehm. Hab die mit 20" und ist auch nicht zu hart.

peter8

Ewiger User

  • »peter8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landkreis Erding

Level: 23

Erfahrungspunkte: 54 537

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Juli 2010, 13:26

vielen Dank für den Tip :idea:

und auch allen anderen für deren Mühen und Aufmerksamkeit ... da macht Audi fahren gleich noch mehr Spaß ...

komme von 17 Jahren VW Bus fahren (T3, T4, T5) und muß mich erst wieder an einen PKW gewöhnen ;-)

Beste Grüße

Peter

Lesezeichen: