Sie sind nicht angemeldet.

edimaia

Ewiger User

  • »edimaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 693

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. April 2010, 04:56

LED Bremslicht fällt ständig aus

Hat jemand vielleicht auch das Problem das das LED bremslicht ständig und ohne grund ausfällt ich fahre und auf einmal piepst mein FIS bremslicht rechts defekt dann nach dem nächsten start tuts wieder weiß jemand rat??


2

Freitag, 23. April 2010, 06:08

Welches Modell fährst du?

Sind es original LED´s oder aus dem Zubehör?

edimaia

Ewiger User

  • »edimaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 693

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. April 2010, 14:44

4f Bj. 2004 original LED


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 217 732

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. April 2010, 15:39

Ich schieb´s MAL in die richtige Unterkategorie "4F".
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



5

Freitag, 23. April 2010, 15:45

Überprüf MAL deine Kennzeichenbeleuchtung, bei nem Bekannten der ein anderes hochwertiges Auto mit original LED-Bremslicht fährt, ist die ganze Geschichte in Reihe geschaltet. Warum auch immer...Jedenfalls war die linke Kennzeichenbeleuchtung defekt, was zum Ausfall des linken Stoplicht`s führte! Kann ja durchaus sein das du da nen Wackler hast oder die kurz vorm Verrecken is...

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 329 978

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 24. April 2010, 10:01

Kannst auch einfach MAL den Lampenträger rausnehmen und die Kontakte sanft nachbiegen. Evtl. hast Du ja nur nicht ausreichend Kontakt...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


edimaia

Ewiger User

  • »edimaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 693

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. April 2010, 12:54

ok alles KLAR werds probieren danke

4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 497 349

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 25. April 2010, 11:23

Das Problem ist bekannt.
Bei Audi ist nichts ins reihe geschaltet, diesen Versuch kannst Du knicken.

Der Auslöser hierfür sind meistens die Kontakte, welche mit der Zeit etwas korrodieren. Also MAL das Rücklicht ausbauen und dann den weißen Deckel hinten abnehmen. Dort siehst Du diese Kontakte, welche die Verbindung zum Rücklicht darstellen.
Nimmst etwas feines Schleifpapier und polierst die Dinger MAL und fertig.
Danach sollte der Spuk vorbei sein.

edimaia

Ewiger User

  • »edimaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 34 693

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. April 2010, 11:32

Genau das habe ich gemacht jetzt MAL abwarten obs besser wird.Danke für eure Hilfe


Ziggi1990

Silver User

  • »Ziggi1990« ist männlich
  • »Ziggi1990« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 156

Fahrzeug: Audi RS6 4B

EZ: 10/2003

MKB/GKB: BCY/-

Wohnort: ML

Level: 32

Erfahrungspunkte: 442 281

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Januar 2013, 14:39

Mich würde jetzt MAL interesieren, ob es abhilfe geschaffen hat?!

Ich habe genau das selbe Problem, das wenn es Auto über nacht steht ca. 8-10 Stunden und ich losfahren will, bekomme ich angezeigt '' Bremslicht Rechts''

Wenn ich ein Paar Km gefahren bin, und es Auto Warm ist, ich das Auto ausmache und wieder an ist alles normal....

Werde auch morgen MAL die Kontakte mit Schleifpapier ran gehen... Und etwas Kontaktpray an den Stecker der Rückleuchten machen...

Oder was meint ihr? Könnte noch ein anderer Defekt vorliegen??

Gruß Kay

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 379

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 150 528

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Januar 2013, 15:52

kanns nur absolut bestätigen !

Rücklicht ausbauen, Deckel hinten abnehmen, optimalerweise (wenn vorhanden) mit einem Glasfaserstift und Kontaktspray
die Leiterbahnen (notfalls mit Schleifpapier) reinigen und der Spuk ist vorbei.
Um dem weiteren oxydieren der Leiterbahnen vorzubeugen, würde ich eine neue Dichtung in dem Deckel
montieren, bei mir war sie vom Vorbesitzer bzw. einer Werkstatt wohl schlampig und verdreht eingebaut worden,
daher die Undichtigkeit am Rücklicht.
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

Ziggi1990

Silver User

  • »Ziggi1990« ist männlich
  • »Ziggi1990« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 156

Fahrzeug: Audi RS6 4B

EZ: 10/2003

MKB/GKB: BCY/-

Wohnort: ML

Level: 32

Erfahrungspunkte: 442 281

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. Januar 2013, 13:35

Ich habe jetzt die zwei Kontaktstellen, wo die zwei Poole des LED Bremslichtis auf die Leiterbahn trifft mit 600er Schleifpapier leicht angeschliffen und die Poole vom LED-Bremslicht auch...
Und mit Kontaktspray sicherheitshalber eingesprüht...
Zusätzlich habe ich die Pins am Rücklicht auch noch mit Kontaktspray eingesprüht... ablüften lassen und wieder eingebaut... ich bin gespannt ob es was bringt...

Zudem, musste ich fesstellen, das eine Haltelasche am Rücklicht abgerochen war... :-(

Da musste ich schnell noch was Basteln, das alles ordentlich verschlossen ist...

Einen schönen Sonntag gewünscht. ^_^

Gruß Kay


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 548

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 121 828

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Januar 2013, 19:31

Achte MAL bitte drauf, dass das LED Licht wieder dicht ist, sonst hasst Du
schnell Wasser im Kofferraum, welches Dir später unter Umständen noch
den MMI Turm unter Wasser bringt!

Noch was interessantes dazu

http://www.a6-wiki.de/index.php/Demontag…te_Bremsleuchte

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

kiwi1990

Eroberer

  • »kiwi1990« ist männlich

Beiträge: 28

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI 12/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Olfen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 43 760

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. März 2013, 11:03

Ich klinke mich hier mal ein. Habe das Problem auch, seitdem ich den Wagen besitze. Hatte bereits die Rückleuchten ausgebaut um sie zu trocknen (Tropfenbildung). Dabei habe ich die Kontakte mit Mehrzweckfett eingeschmiert und die Pole vorsichtig gebogen. Leider tritt der Fehler trotzdem sehr sporadisch auf. Einen Tag immer, einen anderen gar nicht.

Hat jemand noch eine Idee oder muss ich tatsächlich eine neue Rückleuchte kaufen?

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 061

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 272 644

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. März 2013, 11:26

schau mal hier, da wurde das Thema auch schon mal aufgegriffen. Leider bisher ohne eine Lösung. Habe das selbe Problem.
http://www.a6-freunde.com/board127-4f-c6…html#post210957


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 567 652

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. März 2013, 13:57

Ist das denn nur mein Avant, oder gibt es das Problem auch bei der Limo ??


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 061

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 272 644

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. März 2013, 14:00

Ist das denn nur mein Avant, oder gibt es das Problem auch bei der Limo ??


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Steht doch drin das es auch bei der Limo das Problem besteht.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 662

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 056

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. März 2013, 18:31

bei der limo meines Kumpels haben wir 2 neue Rückleuchten verbaut. Seitdem ruhe


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 28 567 652

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. März 2013, 22:03

Ich könnte mir dann nur einem korrodierten Stecker vorstellen.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Passarati

Silver User

  • »Passarati« ist männlich

Beiträge: 180

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI Tiptronic FL

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Worms

Level: 31

Erfahrungspunkte: 352 491

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. März 2013, 06:23

Meine rechte Rückleuchte im Kotflügel war auch defekt.
Wenn ich mal draufgehauen habe, ging sie wieder.
Ich hatte sie auseinandergebaut, Kontakte angeschliffen ect..
Es half nur der Austausch. 200€ beim Freundlichen habe ich bezahlt.
Incl. Fehlersuche Aus.-und Einbau.
Eigentlich ein fairer Preis, wie ich finde.

Lesezeichen: