Sie sind nicht angemeldet.

20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. April 2010, 14:08

Neue Felgen -> jetzt vibriert mein Auto :(

Servus Jungs,

habe vorgestern meine neuen Original Audi Felgen montiert,
255/35 19 auf der RS 6 Felge.
Dann gleich die erste Probefahrt gemacht und habe feststellen müssen das bei 110KM/h das Auto leicht vibriert.

Ok dachte mir vielleicht sind sie nicht 100% gewuchtet, habe sie auf die Maschine getan, siehe da passt alles.

Nunja, es ist immer noch nicht weg:(
Was könnte dieses vibrieren noch verursachen???

Könnte es sein, das es von den Zentrierringen kommt???
Habe MAL nachgeschaut, wackeln tun sie auf der Nabe nicht.

Vielleicht habt ihr ne Idee!?!?

Grüße Manuel


Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 333

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. April 2010, 14:15

Hast du die zu den Felgen passenden Schrauben (Kugel oder Kegelkopf) verwendet??????

Was hast du denn für Reifen drauf????? Nagelneue oder schon gebrauchte?????
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 737 417

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. April 2010, 15:31

Könnte auch mit dem Luftdruck zusammenhängen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 969 035

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. April 2010, 16:52

oder leichter Sägezahn am Reifen wenn die Reifen gebrauchte sind und auf anderen Felgen montiert waren. Laut Aussage vom Freundlichen is das bei Audi ne kleine Kinderkrankheit und mit zunehmender Breite soll sich auch ein leichter Sägezahn am Reifen deutlicher bemerkbar machen.........
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. April 2010, 18:51

1. Der Reifen und die Felgen sind NEU und direkt von Audi!!!
2. Dunlop Sp Sport Maxx GT
3. Schrauben ändern sich ja nicht, wenn ich vorher 18"drauf hatte und EZ 19".

Habt ihr sonst noch Ideen???

Grüße

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 737 417

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. April 2010, 18:53

Schrauben können sich schon ändern, je nach Felge. Gibt schließlich Kugel- und Kegelbund. Da sollte man schon MAL drauf schauen, ob man zu jedem Radsatz die richtigen hat. Originale Audifelgen haben immer Kugelbund, Zubehörfelgen zumeist Kegelbund.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Dan.jel

Audi AS

  • »Dan.jel« ist männlich

Beiträge: 384

Fahrzeug: A6 4F Avant mit großem Benziner

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lüneburger Heide

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 080 714

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. April 2010, 19:26

Auf der Wuchtmaschine auch MAL auf Höhenschlag kontrolliert? (Das kann die Maschine nämlich nicht messen)

Kommt zwar sehr selten vor, aber deswegen hatte ich auch MAL ein Vibrieren um die 100km/h...
`06er Audi A6/S6 Avant 4F Quattro und `02er Audi A6 4B Allroad 2,5 TDI - der wird bald gegen einen `06er A6 Avant 3.0 TDI BMK getauscht

20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. April 2010, 20:08

Es sind die ORIGINAL Schraube, es waren ORIGINAL Felgen drauf und die neuen sind auch ORIGINAL. Un dich glaube kaum das vom 4F FVL auf 4f VL die Schrauben geändert werden???

Ja höhenschlag haben sie keinen!!!

Was haltet ihr von der Theorie von den Zentrierringen???

corLEOne

Audi AS

  • »corLEOne« ist männlich

Beiträge: 353

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant V6 3,2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: AUK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Elxleben LK SÖM Fahrzeug: A6 C6 4F Avant Antrieb: V6 3,2 FSI Quattro Ausstattung: S-Line in/out Farbe: Phantomschwarz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 057 002

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. April 2010, 20:19

Eine Felge zentriert sich über die Verschraubung, die Radnabe nimmt eigentlich eher die vertikalen Kräfte auf bzw. minimiert die Belastung welche sonst auf der Verschraubung liegen würde und weiterhin ist die Nabe hilfreich zur Montage.
Sollte also irrelevant sein.
A6 4F 3,2 FSI Quattro Avant Phantomschwarz EZ: 12/2006
YouTube: RS6 Abgasanlage am A6 4F 3,2 FSI


20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. April 2010, 08:58

An was kann das dann sonst liegen??? :(

Masterplan

Silver User

Beiträge: 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: GF

Level: 35

Erfahrungspunkte: 689 974

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. April 2010, 09:59

Wie wäre es mit der Fahrwerksgeometrie deines A6 der mit den neuen Rädern nicht KLAR kommt?
Event. sollte dein Fahrwerk noch einmal auf die Achswerte des RS6 eingestellt werden??

Frag doch einmal deinen Fahrwerkseinsteller des Vertrauens ob die Werte untereinander abweichen.


MASTER
";Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie wohl kaum finden";

20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. April 2010, 11:11

Aber was hat mein Fahrwerk damit zu tun, wenn meine Räder vibrieren???


corLEOne

Audi AS

  • »corLEOne« ist männlich

Beiträge: 353

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant V6 3,2 FSI Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: AUK

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Elxleben LK SÖM Fahrzeug: A6 C6 4F Avant Antrieb: V6 3,2 FSI Quattro Ausstattung: S-Line in/out Farbe: Phantomschwarz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 057 002

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. April 2010, 11:18

Wie hast du festgestellt das NUR deine Räder vibrieren?
Hast du dich bei 110km/h aus dem Fester gelehnt und die Räder angefasst oder hast du es im Auto gespürt weil es sich darauf übertragen hat?
A6 4F 3,2 FSI Quattro Avant Phantomschwarz EZ: 12/2006
YouTube: RS6 Abgasanlage am A6 4F 3,2 FSI

Audi-Freak

Silver User

  • »Audi-Freak« ist männlich

Beiträge: 164

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 05.2004

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: SPN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 508 766

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. April 2010, 18:44

hi,

würde mich gern MAL mit einklinken in das Thema. Habe letzten Sommer auch diese Vibrationen gehabt, nachdem ich meine neuen Felgen samt Reifen drauf hatte. Damals hab ich es noch auf die Spurplatten geschoben, da das Problem mit den Winterreifen wieder weg war. Nun, nachdem ich wieder die Sommerflegen drauf hab (sind übrigens wieder nagelneue, da ich die anderen reklamieren musste), sind die Vibrationen wieder da (diesmal ohne Spurplatten). Sie kommen bei ca. 130km/h im 6. Gang. Schalte ich runter oder fahre noch schneller gehen sie wieder weg. Scheint also eine Art Resonanz zu sein. Wenn es "nur" am Wuchten liegen würde, müssten die Vibrationen schon viel früher auftreten und man würde es am Lenkrad merken.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Danke schon MAL.

Gruß

20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. April 2010, 19:41

Ne aber wenn ich meine 18er drauf mache sind die vibrationen weg!!!!


20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. April 2010, 07:03

War gestern beim freundlichen, und der meint es wäre Unwucht.
Er meint ich soll sie huntern lassen.
Da sist ein spezielles Wucht system wo es erst seit kurzem gibt!!!
Bei uns in der Gegen hat das aber nur einer, und der verlangt ca. 300€.

Jetzt habe ich noch was gefunden, Feinwuchten am Fahrzeug, meint ihr dass das was wäre???

Grüße Manuel

morpheus

Audi AS

Beiträge: 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wels

Level: 36

Erfahrungspunkte: 833 635

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. April 2010, 10:27

Hallo !

Hast du nen Automatik ?

Da darfst du das nämlich nicht.

mfg Georg


Audi A6 - 4,2 L quattro

Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 333

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. April 2010, 18:03

vielleicht hilft Dir dieser Thread weiter
http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=12216&highlight=
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm


20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. April 2010, 21:56

Servus,
warum darf man das bei Automatik nicht????

grüße

20vturbo

Ewiger User

  • »20vturbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Plattling

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 935

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. April 2010, 06:41

Warum sollte man bei einem Automatik getriebe nicht Feinwuchten können???

Lesezeichen: